Bagno



Alles zum Ort "Bagno"


  • Kostenloser Badebus der Stadtwerke

    Mo., 22.07.2019

    Angebot wird nicht angenommen

    Leere Sitzreihen soweit das Auge reicht. Der kostenlose Busshuttle der Stadtwerke zum Freibad „Bagno Mare“ in Steinfurt wird von den Ochtrupern bisher nicht angenommen

    Seit Beginn der Sommerferien setzen die Stadtwerke einen kostenlosen Badebus zum Freibad „Bagno Mare“ in Steinfurt ein. Doch in der ersten Ferienwoche wurde Angebot von den Ochtrupern nicht angenommen. Der Bus pendelte bislang ohne Fahrgäste.

  • „Das Bagno im Wandel der Zeit“

    Fr., 22.03.2019

    Disneyland von einst wird lebendig

    Der Geograf und Ingenieur Le Rouge hat die Attraktionen im Bagno des ausgehenden 18. Jahrhunderts in Kupferstichen festgehalten – darunter auch die Große Kaskade. In der neuen Filmproduktion des „Offenen Kanals“ werden sie wieder lebendig.

    Ägyptischer Turm, türkische Moschee, chinesischer Salon, Badehaus und Wasserspiele mit Kaskaden und Riesenfontäne – der Landschaftspark Bagno war in seiner Frühphase im 18. Jahrhundert eine Art Disneyland seiner Zeit. Zumindest ein Teil der einstigen Pracht wird jetzt in dem von der Videogruppe „Offener Kanal“ produzierten Filmbeitrag „Das Bagno im Wandel der Zeit“ wieder lebendig.

  • Zwei Harfenistinnen und ein Flötist begeistern im Bagno

    So., 27.01.2019

    Konzert mit Mehrwert

    Ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Konzert: Michael Martin Kofler an der Flöte und die Harfenistinnen Regine Kofler und Silke Aichhorn begeisterten mit ihrer künstlerischen Darbietung und einer blendenden Umsetzung ihrer Werke-Auswahl.

    Das war mal ein Konzert mit echtem Mehrwert am Freitagabend in der Bagno-Konzertgalerie. Nicht nur das gleich zwei Harfenistinnen und ein Flötist für diesen Abend extra angereist waren, sondern auch, dass die neben vor allen Dingen spätromantischer Musik noch eine regelrecht fesselnde Instrumentenkunde lieferten. Genaugenommen gab es dadurch keine wirkliche Pause für Regine Kofler und vor allem Silke Aichhorn, die geduldig interessierten Zuhörern einen aufschlussreichen Zugang zu der Konzertharfe mit ihren vielen Saiten und sieben Fußpedalen gewährten.

  • Verbrechen nach 15 Jahren vor der Aufklärung

    Fr., 10.08.2018

    Angriff in Paris lenkt Spur auf Mord an Münsteranerin

    Verbrechen nach 15 Jahren vor der Aufklärung: Angriff in Paris lenkt Spur auf Mord an Münsteranerin

    15 Jahre nach der Tötung einer 37-jährigen Münsteranerin ist der Tatverdächtige in Paris festgenommen worden. DNA-Spuren führten zu dem ehemaligen Lebenspartner des Opfers, wie die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Münster am Freitag gemeinsam bekanntgaben.

  • Saisonstart im Stehen

    So., 17.09.2017

    Inspirierender Saisonauftakt

    Vor einer ausverkauften Konzertgalerie konnte Cellist und Orchesterleiter Peter Bruns ebenso wie sein junges und dynamisches Ensemble voll und ganz überzeugen. Am 15. Oktober kommen die nächsten hochkarätigen Musiker in den Bagno-Konzertsaal.

    Mendelssohn Kammerorchester Leipzig unter der Leitung von Peter Bruns in der Bagno-Konzertgalerie

  • Schwede springt am Samstag für Italiener im Bagno ein

    Mo., 16.01.2017

    Star-Flötist muss passen

    Elya Levin spielt am Samstag für den erkrankten Flötisten Davide Fromisano das A-Konzert im Bagno.

    Aufgrund einer Krankheit hat der italienische Flötist Davide Formisano seine Teilnahme am ersten Kammerkonzert des neuen Jahres in der Bagno-Konzertgalerie am Samstag (21. Januar) absagen müssen. „Wir konnten aber aufgrund der guten Kontakte kurzfristig einen hervorragenden Ersatzmann verpflichten“, berichtet Dr. Matthias Schröder, künstlerischer Leiter des Bagno-Kulturkreises.

  • Absage an Klimaanlage für die Konzertgalerie

    Do., 11.09.2014

    Türen auf bei dicker Luft

    Eine Klimaanlage für die Konzertgalerie wird es wohl nicht geben. Ganz abgesehen von den Kosten, ist eine solche Maßnahmen nicht mit dem Denkmalschutz vereinbar.

  • Tschechisches Nonett in der Konzertgalerie

    Mo., 17.02.2014

    Tschechische Magie

    Mit Klangvielfalt und überraschenden Arrangements begeisterte am Wochenende das Tschechische Nonett in der Bagno-Konzertgalerie. Die neun Künstler brachten unter anderem Stücke von Lutoslawski, Prokofjew und Dvořák zur Aufführung.

  • Martin Lohoff fotografiert einen virtuellen Spaziergang durch die Konzertgalerie

    Fr., 15.02.2013

    Alles – und mehr – auf einen Blick

    Martin Lohoff erklärt Josef Schwermann die Kamera, mit der er den Fotorundgang durch die galerie aufnehmen wird.

    Martin Lohoff ist vernarrt in Panoramafotografie. Für Aufsehen hat der Münsteraner unter anderem mit seinem virtuellen Spaziergang durch die Chagall-Ausstellung im Picasso-Musem gesorgt. Jetzt arbeitet er für das Internet an einem faszinierenden 360-Grad-Spaziergang durch die Bagno-Konzertgalerie.

  • Arbeitswelt lädt Schüler ein

    Mi., 14.12.2011

    IHK startet Partnerschaftsprojekt mit Perick Reha-Technik und der Schule am Bagno

    Auch wenn die Schüler seinen Spruch schon vor 2000 Jahren nicht mehr hören wollten – der alte Stoiker Seneca hat immer noch recht: Nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernen wir. Nur – wie sieht’s da aus im Leben, im Beruf, in der Arbeitswelt? Das wissen viele Schüler ja gar nicht. Seltsam genug, dass nicht längst jemand darauf gekommen ist, diese lebenswegentscheidende Wissenslücke zu schließen.