Bahnhofstraße



Alles zum Ort "Bahnhofstraße"


  • Fahrer unverletzt

    Di., 26.05.2020

    17-Jähriger stürzt mit Motorroller

    Die Kameraden der Feuerwehr haben an der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden.

    Auf der Bahnhofstraße in Höhe des Hotels Brinckwirth ist es am Dienstagnachmittag zu einem Alleinunfall gekommen. Der 17-jährige Rollerfahrer blieb unverletzt.

  • Antrag von CDU und FDP setzt auf Umwidmung

    Di., 12.05.2020

    Impulse für den östlichen Teil der Bahnhofstraße

    Durch eine Umwidmung als „urbanes Gebiet“

    Kann die Ausweisung des östlichen Teils der Fußgängerzone als „urbanes Gebiet“ Leben in die Bahnhofstraße bringen? Die Fraktionen von CDU und FDP sind davon überzeugt und haben einen entsprechenden Antrag an den Stadtrat gestellt.

  • Heimatverein und Politiker wollen Erhalt

    Mo., 11.05.2020

    Historisches Rathaus-Portal Anlass für Diskussionen

    Aus der Politik kommen deutliche Signale: Nicht nur der Rathausturm, auch das alte Portal sollte in den Neubauplanungen für ein Verwaltungsgebäude an der Bahnhofstraße Berücksichtigung finden.

    Welchen Denkmalwert haben der Alte Rathausturm und andere Teile des historischen Gebäudes am Theodor-Heuss-Platz? Die Auffassungen darüber gehen auseinander, wie in der letzten Sitzung des Fachausschusses deutlich wurde.

  • Neubau der Gesamtschule

    Di., 05.05.2020

    Alles im Plan beim 30-Millionen-Projekt

    Derzeit laufen auf dem Areal an der Bahnhofstraße noch die Erdarbeiten.

    Nach laufen die Erdarbeiten auf der Baustelle für den Neubau der Gesamtschule an der Bahnhofstraße. Geht alles planmäßig seinen Weg, könnte der Rohbau zum Jahresende stehen. Bislang passt zudem die Kalkulation für das 30-Millionen-Euro-Projekt.

  • Heimatverein mit neuem LWL-Gutachten nicht glücklich – denn:

    Di., 05.05.2020

    Nur der Turm hat Denkmalwert

    Wir sind für den Erhalt, steht auf einem Plakat, mit dem Eckhard Bphn vor dem Rathausturm wirbt. Der Heimatverein möchte nicht nur den Alsten Rathausturm, sondern auch die anderen Fragmente des historischen Rathauses an der Bahnhofstra0e erhalten,.

    Es knirscht im Gebälk. Und das, obwohl noch gar keine Pläne vorliegen. Der geplante Neubau eines historischen Teilrathauses an der Bahnhofstraße sorgt beim Heimatverein Gronau für Unbehagen. Der Grund: Die Denkmalschützer des Landschaftsverbandes kommen in einem Gutachten zum Schluss, dass nur der bestehende Alte Rathausturm ein Denkmal ist, die restlichen Fragmente nicht. Das sieht der Heimatverein anders und kündigt Widerstand an.

  • Abrissarbeiten an Ritterstraße, Königstraße und Bahnhofstraße

    Di., 05.05.2020

    Das Gesicht wird sich verändern

    Als erstes der vielen Häuser in diesem Bereich, die einer Neubebauung weichen müssen, wird das Eckhaus Ritterstraße 17 abgerissen.

    Gleich mehrere Häuser werden in den kommenden Wochen im Bereich Ritterstraße, Bahnhofstraße und Königstraße abgerissen. Sie müssen einer Neubebauung weichen.

  • Wie sich das Friseur-Team Lindemann auf die Wiedereröffnung vorbereitet

    Do., 30.04.2020

    Eine haarige Angelegenheit

    Maskenpflicht gilt sowohl für Mitarbeiter als auch für die Kunden – Familie Lindemann zeigt, wie es geht.

    Ab dem 4. Mai dürfen Friseure wieder öffnen. Allerdings gelten dafür eine Reihe von Regeln. Was das für die Kunden bedeutet, erläutert Familie Lindemann, die in Lengerich zwei Salons betreibt.

  • Arbeiten beginnen in Kürze

    Do., 30.04.2020

    Kreisverkehr wird gebaut

    In Kürze wird mit dem Bau des Kreisverkehrs begonnen. Die Warnbaken zeugen davon.

    Die Bauarbeiten für den Kreisverkehr an der Bahnhofstraße (L 830) in Höhe des Abzweigs nach Lengerich beginnen in Kürze.

  • Umbau der Bahnhofstraße hat begonnen

    Mi., 29.04.2020

    Radverkehr soll Schub bekommen

    Übersichtlicher wird es für Radfahrer und Fußgänger künftig an der Bahnhofstraße, stellen zu Baubeginn (v.r.) Robert Reminghorst, Ansgar Drees und Vorarbeiter Jan Krift von der Firma Boymann in Aussicht.

    Die Corona-Pandemie hatte den Baustart verzögert, nun aber ging es an der Bahnhofstraße los: Die Verbindung zwischen Fußgängerzone und Bahnhof wird für einen sicheren Radverkehr umgebaut.

  • Bauarbeiten auf der Bahnhofstraße

    Do., 23.04.2020

    Das Ende der Sperrung ist in Sicht

    Bis Samstag bleibt die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt noch bestehen. Ab mittags darf der Verkehr wieder rollen.

    Der Verkehr kann wieder in gewohnten Bahnen fließen. Am Samstagmittag wird die Ortsdurchfahrt frei gegeben.