Bambinilauf



Alles zum Ort "Bambinilauf"


  • Leichtathletik | TV Westfalia Epe: 30. Michaelislauf 2017

    Mo., 25.09.2017

    Spannung bis zur Zielgeraden

    Die Schnellsten über 10 Kilometer waren Daniel Plugge als Zweiter, Nils Scheffer als Erster und Stefan Wielers als Dritter (v.l.).

    Viel besser hätte die 30. Auflage des Michaelislaufs für die Gastgeber nicht laufen können. Zahlreiche Top-Platzierungen gab es für den TV Westfalia Epe – und dazu einen an Spannung kaum zu überbietenden Hauptlauf, bei dem am Ende auch ein Eperaner die Nase knapp vorn hatte.

  • 30. Emslauf in Einen-Müssingen

    So., 28.08.2016

    „Unser heißester Lauf“

     

    Mehr als 400 Läufer, Walker und Einradfahrer trotzten am Freitagnachmittag der großen Hitze. Immerhin zeigte das Thermometer über 30 Grad Celsius an, als Cheforganisator Herbert Pohlkamp die 30. Auflage des Ems-Laufes eröffnete. „Im letzten Jahr waren es vielleicht 500 Teilnehmer. Die meisten werden auch dieses Mal teilnehmen – trotz der Hitze. Ich glaube allerdings, dass die Zahl der spontanen Anmeldungen hier vor Ort deutlich kleiner ausfallen wird. Aber rund 400 dürften es auch dieses Mal sein“, so Pohlkamp. „Es ist ein Lauf-Wettbewerb ‚von bis‘. Hier nehmen die Bambini teil, im letzten Jahr waren die ältesten Starter um die 80 Jahre alt.“

  • Volksbank-Bever-Lauf

    So., 14.08.2016

    Streckenrekord knapp verpasst

    Philipp Kaldewei (vorn mit der Startnummer 87) gewann auch in diesem Jahr den Auftaktwettbewerb der Laufserie Volksbank-Cup. Er siegte mit über einer Minute Vorsprung.

    Einen neuen Teilnehmerrekord gab es beim Auftakt der Laufserie Volksbank-Cup am Samstag in Ostbevern. 652 Teilnehmer schafften es in den sechs angebotenen Wettbewerben den Zielstrich zu erreichen.

  • 28. Michaelislauf des TV Westfalia Epe

    Mo., 28.09.2015

    Vom Sofa aufs Siegerpodest

    Da lauerte er noch: André Winkelhorst (hier an zweiter Stelle) landete am Ende vor seinen beiden härtesten Konkurrenten Ulrich Wilke (hinten) und Marcus Kieslich (vorne).

    Selbst die Älteren konnten sich kaum noch erinnern: Erstmals seit 24 Jahren war ein Läufer aus den Reihen des TV Westfalia Epe wieder der Schnellste beim Michaelislauf über die 10 km. André Winkelhorst trat in die Fußstapfen von Reinhard Wittland, der 1991 Sieger gewesen war. Und fast hätte es auch gar keinen Nachfolger gegeben.

  • Laufveranstaltung in Holthausen

    Fr., 07.08.2015

    Geld geht an Kindergarten

    Um 17.30 Uhr beginnt heute Abend in Holthausen die Laufveranstaltung des Sportvereins SW Beerlage-Holthausen. Der Hauptlauf mit einer Länge von zehn Kilometern beginnt um 19.30 Uhr. In diesem Jahr ist er zum ersten Mal kein Rundlauf. Außerdem findet ein Jedermannlauf, Schülerläufe und ein Bambinirennen statt.

  • Michaelislauf in Epe

    Mo., 29.09.2014

    Nach dem Start auf und davon

    Die Schnellsten: Über 10 Kilometer gewann Steven Orlowski (LG Dortmund, Mitte) vor Franz Konietzky (TV Wattenscheid, li.) und André Winkelhorst (TV Epe).

    Über die 10 Kilometer beim 27. Michaelislauf des TV Westfalia Epe stand die Reihenfolge im Ziel diesmal schon nach wenigen Hundert Metern fest. Denn schon dort führte Steven Orlowski vor Franz Konietzky und André Winkelhorst. Bei den Frauen übernahm Ingrid Prigge vom LAAC Twente von Beginn an die Führung.

  • 9. Volksbank-City-Lauf in Telgte

    So., 21.09.2014

    Alle Erwartungen übertroffen

    Noch Zeit zum Winken fand Ellen Fennenkötter (Nr. 575) auf der körperlich durchaus fordernden Hauptstrecke über zehn Kilometer.

    Auf über 600 Teilnehmern hatte der Veranstalter gehofft. Schon damit wäre die alte Rekordzahl aus dem Jahr 2012, die bei 585 Sportlern gelegen hatte, übertroffen worden. Dass es dann letztlich 741 Läufer und Walker wurden, die sich beim 9. Volksbank-City-Lauf auf die fünf verschiedenen Strecken machten, damit hatte keiner gerechnet.

  • 30. Allerheiligenlauf

    So., 27.10.2013

    Keine Frage des Alters

    An Nachwuchs mangelt es nicht: Start des Ein-Kilometer-Laufes der Jahrgänge 2004 bis 2006.

    Wächst da etwas ein neues Lauftalent heran? Sie kann erst seit September gehen – hat aber schon ihren ersten Volkslauf hinter sich gebracht. Mit gut 16 Monaten war Leni Wallrafen am Samstag wohl die jüngste Teilnehmerin am 30. Allerheiligenlauf.

  • 28. Sparkassen-Vituslauf startet

    Mo., 04.06.2012

    Historisches Viereck wird Läufermeile

    Am Vitussamstag (16. Juni) ist es wieder soweit: Der 28. Sparkassen- Vituslauf des SC DJK Everswinkel geht an den Start und macht aus dem historischen Viereck eine sportliche Läufermeile.

  • MV Serie 100 Jahre SuS

    Do., 18.06.2009

    Das Lauffieber packt schon die Jüngsten