Barcelona



Alles zum Ort "Barcelona"


  • Primera Division

    Di., 12.05.2020

    Laporta will wieder auf Barça-Chefposten

    Joan Laporta will wieder Präsident des FC Barcelona werden.

    Barcelona (dpa) - Der ehemalige FC-Barcelona-Präsident Joan Laporta will 2021 wieder für das Amt kandidieren und wünscht sich Pep Guardiola zurück auf der Trainerbank der Katalanen.

  • Primera Division

    Mi., 06.05.2020

    Real-Keeper: Wäre ungerecht, wenn Barcelona Meister würde

    Thibaut Courtois möchte mit Real Madrid noch spanischer Meister werden.

    Madrid (dpa) - Real Madrids Torhüter Thibaut Courtois hofft auf ein reguläres Ende der spanischen Fußball-Meisterschaft. Denn dass bei einem Abbruch Erzrivale FC Barcelona zum Meister erklärt werden könnte, passt dem belgischen Nationalspieler gar nicht.

  • Erfolge erzielt

    So., 03.05.2020

    Spanier feiern Lockerung von «Hausarrest» nach 48 Tagen

    Menschen gehen bei Sonnenuntergang auf einer Strandpromenade spazieren und treiben Sport.

    Wenige Länder wurden von der Corona-Pandemie so hart getroffen wie Spanien. Weil nun im Kampf gegen das Virus Erfolge erzielt werden, durften die Spanier nach sieben Wochen erstmals wieder Freizeit im Freien genießen. Ein Hollywood-Star bleibt indes lieber zu Hause.

  • Fußball

    Sa., 02.05.2020

    Verhandlungen zwischen ter Stegen und Barcelona ruhen

    Marc-Andre ter Stegen lächelt.

    Berlin (dpa) - Fußball-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat bestätigt, dass die Vertragsgespräche mit seinem Club FC Barcelona ins Stocken geraten sind. «Wir hatten erste Gespräche, ich habe aber gesagt, dass wir das alles erst einmal runterfahren. Es gibt viel wichtigere Dinge, wir vertagen das - zum jetzigen Zeitpunkt gibt es das Thema nicht», sagte der 28-Jährige am Samstag, als er via Instagram Fragen von Fans beantwortete.

  • Superstar

    Fr., 01.05.2020

    Vor 15 Jahren: Messis Tor-Debüt im Barça-Dress

    Barcelonas Star Lionel Messi im Jahr 2005.

    Barcelona (dpa) - Er ist gerade mal 17 Jahre alt, schmächtig und macht seinem Spitznamen «La Pulga», der Floh, noch alle Ehre.

  • Sechs Rücktritte

    Fr., 10.04.2020

    «Barçagate» lässt Messi-Club nicht zur Ruhe kommen

    Die Methoden von Vereinspräsident Josep Maria Bartomeu werden in der Clubführung des FC Barcelona hart kritisiert.

    Sechs Vereinsdirektoren treten beim FC Barcelona zurück. Darunter sind auch zwei Vizepräsidenten. Der Grund ist vor allem Club-Boss Bartomeu. Er gilt als Drahtzieher des «Barçagate».

  • Gegen die Corona-Angst

    Fr., 03.04.2020

    «Anti-Virus-Hymnen» auf Balkonen und im Netz

    Das neue Virus bekämpfen die Spanier (auch) mit einem alten Schlager. «Resistiré» ruft zum Durchhalten auf. Das Lied sei ein «emotionaler Impfstoff» gegen Pandemie und Quarantänekoller, schreibt die Zeitung «El País» treffend. Auch in anderen Corona-Hotspots ist Musik wichtig.

  • Corona-Krise

    Fr., 27.03.2020

    Barça droht Virus-Zoff: Weniger Geld für Messi und Co.

    Auch Superstar Lionel Messi bekommt weniger Gehalt vom FC Barcelona.

    Bei Barça gibt es in der Corona-Krise Zoff. Der Club will Messi, ter Stegen und allen Sportlern das Gehalt zwangskürzen. 70 Prozent sind im Gespräch. Zu einem freiwilligen Verzicht auf Geld hatten die Spieler diese Woche bereits Nein gesagt.

  • Coronavirus

    Mi., 25.03.2020

    Messi spendet eine Million Euro an zwei Krankenhäuser

    Barcelonas Superstar Lionel Messi hat Geld an Krankenhäuser gespendet.

    Barcelona (dpa) - Für den Kampf gegen das Coronavirus hat Barça-Star Lionel Messi einem Medienbericht zufolge eine Million Euro an zwei Krankenhäuser gespendet - eines in der katalanischen Metropole und ein anderes in seiner argentinischen Heimat.

  • Barça gegen Corona

    Di., 24.03.2020

    Ter-Stegen-Club stellt Anlagen zur Verfügung

    Die Fahne des FC weht neben einer Flagge Kataloniens.

    Barcelona (dpa) - Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie stellt der FC Barcelona den Gesundheitsbehörden der Region Katalonien die Clubanlagen zur Verfügung.