Baskenland



Alles zum Ort "Baskenland"


  • Gigantensterben in Spanien

    Fr., 07.02.2020

    Zizou am Pranger und neuer Zoff bei Barça

    Toni Kroos (r) steht nach der Niederlage auf dem Spielfeld und kann das Pokal-Aus nicht fassen.

    Das Baskenland avanciert kurz zur neuen Fußball-Hochburg Spaniens. Zwei Clubs aus der Region schalten im Pokal die beiden Giganten Madrid und Barça aus. Gefeiert wird nun vor allem ein Mann, der «neuer Ibra» genannt wird. In Barcelona brodelt es derweil.

  • Radsporthoffnung

    Fr., 26.04.2019

    Neuer deutscher Siegfahrer? - Schachmanns steiler Aufstieg

    Zählt zum erweiterten Kreis für die Tour de France: Maximilian Schachmann vom Team Bora-hansgrohe.

    Siege in Italien, Katalonien und im Baskenland: Radprofi Maximilian  Schachmann ist in Topform und wird mehr und mehr zum deutschen  Hoffnungsträger. Beim Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich könnte ihm ein Coup glücken, den es seit 40 Jahren nicht mehr gegeben hat.

  • 59. Baskenland-Rundfahrt

    Mi., 10.04.2019

    Schachmann feiert nächsten Etappensieg und baut Führung aus

    Im Baskenland in der Erfolgsspur: Maximilian Schachmann.

    Estibaliz (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat auch die dritte Etappe der 59. Baskenland-Rundfahrt gewonnen und damit seine Führung in der Gesamtwertung ausgebaut.

  • Das Warten geht weiter

    Sa., 23.06.2018

    Fall Sophia: Ermittler erwarten keine rasche Identifizierung

    LKW parken auf einem Autohof in Schkeuditz-West. Hier wurde Sophia L. zuletzt gesehen.

    Eine in Deutschland vermisste Studentin, eine in Spanien gefundene Leiche - viel spricht dafür, dass es sich bei der Toten um Sophia L. handelt, die von Leipzig nach Bayern trampen wollte.

  • Baskische Separatisten

    Mi., 02.05.2018

    Nach fast 60 Jahren: Baskische ETA gibt Auflösung bekannt

    Polizisten untersuchen im Herbst 2001 die Wracks mehrerer beim einem ETA-Anschlag zerstörten Autos. 

    Der letzte große bewaffnete Aufstand in Westeuropa ist beendet: Sieben Jahre nach Verkündung des Gewaltverzichts löst sich die baskische Separatistenorganisation ETA auf. Was bleibt, ist die Erinnerung an Jahrzehnte voller Angst und Anschläge.

  • Organisation vor Auflösung

    Fr., 20.04.2018

    «Es tut uns aufrichtig leid»: ETA bittet Opfer um Vergebung

    Bereits 2011 hatte die ETA ihren Gewaltverzicht erklärt und ein Jahr später ihre Entwaffnung und Auflösung in Aussicht gestellt.

    Lange hatten Politiker und Opferverbände auf eine öffentliche Entschuldigung der ETA für ihre blutigen Anschläge gewartet - nun tat die Separatistenorganisation auch diesen letzten Schritt vor ihrer Auflösung. Aber nicht alle sind zufrieden.

  • Spiel mit Gegensätzen

    Mo., 16.04.2018

    Französische Komödie: «Die Pariserin: Auftrag Baskenland»

    Spiel mit Gegensätzen: Französische Komödie: «Die Pariserin: Auftrag Baskenland»

    Großstädterin Sibylle verschlägt es beruflich ins Baskenland. Das überschaubare Dorfleben wächst ihr erwartungsgemäß schnell ans Herz, wie auch der gut aussehende Ramunxu.

  • Großstädterin zieht aufs Land

    So., 15.04.2018

    Französische Komödie: «Die Pariserin: Auftrag Baskenland»

    Großstädterin zieht aufs Land: Französische Komödie: «Die Pariserin: Auftrag Baskenland»

    Dorf statt Land und Gefühle statt Geld - in der Komödie «Die Pariserin: Auftrag Baskenland» dreht sich vieles um Gegensätze. Der Stoff ist im Kino nicht neu, kommt aber bisweilen abenteuerlich daher.

  • Patria

    Do., 18.01.2018

    Autor Aramburu: Noch viele offene Wunden im Baskenland

    Fernando Aramburus Roman «Patria» ist über Jahre gereift.

    Er gilt als eine der wichtigsten Stimmen in der spanischen Literatur. Nun ist Fernando Aramburus Roman «Patria» auch auf Deutsch erschienen. Inspiriert hat ihn zu der Erzählung über den langen Schatten der baskischen Untergrundorganisation ETA auch seine deutsche Wahlheimat.

  • Geschmacksexplosionen

    Di., 28.11.2017

    Pintxos und die scharfe Gilda - Schlemmen im Baskenland

    Das Baskenland bietet kulinarische Höhepunkte für jedes Reisebudget - die Pintxos in der «Zeruko»-Bar liegen eher in der Gourmet-Preisklasse.

    Feinschmeckern läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn sie nur ans nordspanische Baskenland denken. Hier gibt es die höchste Sterne-Dichte der Welt und kulinarische Kleinkunstwerke auf den Tresen. Ein Streifzug durch das Land der Gaumenfreuden.