Baumschulenweg



Alles zum Ort "Baumschulenweg"


  • Zwei neue Spuren auf der B 235

    Sa., 06.04.2019

    Linksabbiegen wird sicherer

    Auf der vielbefahrenen B 235 nicht ohne Risiko: das Linksabbiegen in den Baumschulenweg beziehungsweise in den Wirtschaftsweg gegenüber. Der Landesbetrieb Straßen.NRW will daher dort zwei Abbiegespuren einrichten.

    Wer regelmäßig auf der B 235 unterwegs ist, kennt das: Von der Bundesstraße links in den Baumschulenweg beziehungsweise aus Richtung Lüdinghausen kommend in den Wirtschaftsweg abzubiegen, ist gerade zu den Hauptverkehrszeiten oftmals mit Risiko verbunden. Das soll sich bald ändern.

  • Trauerfeier in Berlin

    Fr., 13.01.2017

    Abschied von Gisela May

    Freunde, Kollegen und Verehrer bei der Trauerfeier für die Sängerin und Schauspielerin Gisela May.

    Berlin (dpa) - Zahlreiche Freunde haben von der Sängerin und Schauspielerin Gisela May Abschied genommen.

  • Erschließung des Baugebietes „Höckenkamp-Nord“ geht weiter

    Fr., 29.07.2016

    Wohnstraße muss gesperrt werden

    In eine weitere Runde gehe die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet Höckenkamp-Nord. Dafür muss die Straße Höckenkamp zeitweise gesperrt werden, teilt die Stadt mit.

    Die Erschließeung des Baugebietes Höckenkamp-Nord geht in eine neue Phase. Deshalb muss die Straße Höckenkamp bis zum 11. November komplett gesperrt werden.

  • Stadtfeldstraße und Baumschulenweg:

    So., 08.11.2015

    Tempo und Lärm sind Dauerthemen

    Tempo 30 auf der Stadtfeldstraße und am Baumschulenweg zu realisieren, ist nicht einfach.

    Der Verkehrslärm, die überhöhte Geschwindigkeit sowie die hohe Zahl der Autos auf der Stadtfeldstraße und auf dem Baumschulenweg sind ein thematischer Dauerbrenner. Seit Jahren wird immer wieder über die Probleme diskutiert. Die Neubausiedlungen Höckenkamp Süd und Nord und der dort geplante Kindergarten sorgen für neue Aktualität des Themas. Im kommenden Jahr sollen Gelder bereitgestellt werden, um die Probleme abzustellen. Dafür sprach sich der Ausschuss für Bau, Verkehr, Bauerschaften und Umwelt in der jüngsten Sitzung einstimmig aus. Einig waren sich die Ausschussmitglieder darin, dass auf jeden Fall vermieden werden soll, dass der Straßenzug als „Umgehungsstraße“ genutzt wird.

  • Stadtverwaltung informiert über Sammlung von Gartenabfällen in der kommenden Woche

    Do., 08.10.2015

    Grünabfälle: Abfuhrbezirke haben sich geändert

    In den Wohnbereichen der Ortsteile Lüdinghausen und Seppenrade werden in der kommenden Woche kompostierbare Gartenabfälle, insbesondere Ast- und Strauchwerk, gesammelt. Darauf macht die Stadt aufmerksam. Und: In einigen Bereichen haben sich die Abfuhrbezirke geändert.

  • Wohngebiet „Höckenkamp-Nord“: Stadt stellt neue Planungen vor

    Di., 22.09.2015

    Zweiter Akt der Bebauung

    Die Planungen für das Wohngebiet „Höckenkamp-Nord“ konkretisieren sich. Daher möchte die Stadt Lüdinghausen den Bürgern den aktuellen Stand des Bebauungsplanes vorstellen. Am übernächsten Mittwoch (30. September) findet eine Informationsveranstaltung im Kapitelsaal statt.

  • Planungsausschuss sieht dennoch Handlungsbedarf

    Sa., 19.09.2015

    Querverbindung bringt keine Entlastung für Stadtfeldstraße

    Eine verkehrliche Entlastung des Baumschulenwegs und der Stadtfeldstraße ist durch eine Anbindung der nordöstlichen Ortslage von Lüdinghausen – insbesondere des neuen Baugebiets Höckenkamp sowie des Gebietes Rott Nord – an die B 235 nicht zu erwarten. Mit dieser Erklärung überraschte Planer Rolf Suhre vom münsterischen Ingenieurbüro NTS am Donnerstagabend die Mitglieder des Ausschusses für Klimaschutz, Energie, Planung und Stadtentwicklung.

  • Borgmann im Rott und Höckenkamp unterwegs

    Fr., 04.09.2015

    Kritik an überhöhter Geschwindigkeit

    Eine bunte Palette von Themen wie die Straßenbeleuchtung, der Kindergarten, Spielplätze, der Verkehr auf dem Baumschulenweg und zur B 235 erörterten jetzt die Anlieger der Baugebiete Rott und Höckenkamp anlässlich eines Ortstermins in dem Wohnquartier mit Bürgermeister Richard Borgmann und Vertretern der CDU, wie die Christdemokraten mitteilen.

  • Feuerwehr mit 40 Einsatzkräften vor Ort

    Do., 09.01.2014

    Passanten entdecken Leck

    Gefahr für die Anwohner des Baumschulenweges bestand nach Angaben von Feuerwehr und RWE nicht, als am Mittwochabend Gasalarm ausgelöst wurde. Die Wehr war mit 40 Einsatzkräften vor Ort. Trotzdem wurde das Gebiet weiträumig abgesperrt. Eine Schieberklappe war undicht geworden.

  • Erneut Tierfiguren gestohlen – Vandalismus enttäuscht Familie Leineweber

    Di., 19.06.2012

    Böse Überraschung im Plastik-Zoo

    Erneut Tierfiguren gestohlen – Vandalismus enttäuscht Familie Leineweber : Böse Überraschung im Plastik-Zoo

    Sie sind – besser waren – ein Blickfang vor dem Haus und Firmensitz von Familie Leineweber am Baumschulenweg: ein schmucker Streichelzoo aus Plastiktieren. Da standen Bulle, Kuh, Kalb und gleich mehrere Schweine und Ferkel sowie ein Hahn – alle in Lebensgröße und den Originalen lebensecht nachempfunden.