Bayern



Alles zum Ort "Bayern"


  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 29.05.2020

    Preußen mittendrin – auch sportlich dürften nach dem Re-Start die Fetzen fliegen

    Mit Braunschweig auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsrängen: Der frühere Preußen-Spieler und -Trainer Marco Antwerpen.

    Es kommt, wie es kommen musste. Auch die 3. Liga spielt ab Samstag wieder. Einmal mehr zeigte sich, dass die DFB-Machtzentrale in Bayern beheimatet ist. Sportliche Aspekte gewinnen nun wieder die Oberhand. Oben wie unten ist absolute Spannung angesagt.

  • FC Bayern München

    Fr., 29.05.2020

    Flicks Titel-Schachzug: Alaba «führt die Mannschaft»

    David Alaba (l) macht in der Innenverteidigung des FC Bayern einen starken Job.

    Jahrelang strebte David Alaba nach einer zentraleren Rolle und mehr Verantwortung beim FC Bayern. In großer Abwehrnot fand sie Hansi Flick für ihn. Jetzt will der Trainer seinen Boss unbedingt halten.

  • Niederlage im Topspiel

    Mi., 27.05.2020

    BVB-Coach Favre: «Denke nicht an Aufgeben»

    Hatte nach der Heimpleite gegen die Bayern Gesprächsbedarf: BVB-Coach Lucien Favre.

    Lucien Favre sorgt für Rätselraten - mal wieder. Trotz kryptischer Aussagen nach dem 0:1 im Ligagipfel gegen die Bayern denkt der BVB-Coach jedoch nicht an eine ähnliche Flucht wie 2015 aus Mönchengladbach. Und doch wird über seine Zukunft diskutiert.

  • Meisterlicher FC Bayern

    Mi., 27.05.2020

    Erster Triple-Schritt von «Jupp» Flick

    Die Bayern-Spieler feiern in Dortmund den Matchwinner Joshua Kimmich (M).

    Matchwinner Joshua Kimmich verkörpert den Unterschied im Topspiel zwischen Bayern und Dortmund. Er führt die «Next Generation» der Münchner an, mit der Hansi Flick als Trainer eine Ära prägen könnte.

  • Bayern stoppen BVB-Serie

    Mi., 27.05.2020

    Interessante Daten: Bestwerte für Bayern-Star Kimmich

    Bayern-Star Joshua Kimmich machte gegen den BVB ein überragendes Spiel.

    Das Top-Duell zwischen BVB und Bayern zieht Millionen Fußball-Fans in den Bann. Eine Daten- und Spielanalyse zeigt: Joshua Kimmich ist nicht nur wegen des 1:0-Siegtores der herausragende Akteur in der im Titelrennen vorentscheidenden Partie. Favres Taktik geht beinahe auf.

  • Nach Bundesliga-Spitzenspiel

    Mi., 27.05.2020

    Bayern meistert Titelprüfung - Favre sorgt für Rätselraten

    Münchens Matchwinner Joshua Kimmich (l) begrüßt Torwart Manuel Neuer.

    Es bleibt dabei. Der BVB müht sich vergeblich, die Bayern vom Thron zu stoßen. Nach dem 1:0 beim Verfolger ist den Münchnern der achte Titel in Serie kaum noch zu nehmen. Ein Ex-Bayern-Profi schlug vor, die Schale schon mal nach München zu schicken.

  • 28. Spieltag

    Di., 26.05.2020

    Bayern sorgt beim BVB für Vorentscheidung im Titelkampf

    BVB-Keeper Roman Bürki (r) ist beim Schuss von Bayerns Joshua Kimmich machtlos.

    Das Titelrennen der Fußball-Bundesliga scheint entschieden. Der FC Bayern siegt in Dortmund 1:0 und hat sechs Spieltage vor Schluss einen komfortablen Sieben-Punkte-Vorsprung. Das Siegtor erzielt Kimmich.

  • Fußball

    Di., 26.05.2020

    FC Bayern mit Vorentscheidung im Titelkampf: 1:0 in Dortmund

    Dortmunds Achraf Hakimi und Münchens Thomas Müller (l-r.) in Aktion.

    Das Titelrennen der Fußball-Bundesliga scheint entschieden. Der FC Bayern siegt in Dortmund 1:0 und hat sechs Spieltage vor Schluss einen komfortablen Sieben-Punkte-Vorsprung. Das Siegtor erzielt Kimmich.

  • Bundesliga-Spitzenspiel

    Di., 26.05.2020

    Zorc lobt DFL-Konzept - Kahn «blutet das Herz»

    Maskenmann: Bayern-Vorstand Oliver Kahn vor dem Bundesliga-Gipfel in Dortmund.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc sieht das Spitzenspiel gegen den FC Bayern München gerade im Hinblick auf die Corona-Pandemie als «Privileg» an.

  • Debatte um Lockerungen

    Di., 26.05.2020

    Ramelow: Müssen raus aus dem Corona-Krisenstatus

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) verteidigt seinen Kurs.

    Nur noch wenige neue Infektionen, und trotzdem einschneidende Alltagsbeschränkungen? Thüringens Regierungschef zieht aus dieser Entwicklung seine Konsequenzen. Das stösst nicht überall auf Zustimmung.