Beckumer Straße



Alles zum Ort "Beckumer Straße"


  • Neuer Recyclinghof schließt wieder

    Mi., 22.04.2020

    Ostberg nur eine Woche geöffnet

    Kurze Öffnung. Nur eine Woche hat der neue Recyclinghof am Ostberg geöffnet.

    Kurzes Gastspiel für den neuen Recyclinghof am Ostberg: Nach einer Woche schließt er wieder. Aber an der Alten Beckumer Straße gehts beim „Alten“ weiter.

  • Ab Montag: Bürger können Abfälle wieder zentral entsorgen

    Fr., 17.04.2020

    Premiere für neuen Baubetriebshof

    Ab Montag: Bürger können Abfälle wieder zentral entsorgen: Premiere für neuen Baubetriebshof

    Auf diese Nachricht haben viele Gartenbesitzer schon ungeduldig gewartet: Ab kommenden Montag, 20. April, können sie ihren Grün- und Rasenschnitt wieder zentral bei den Ahlener Umweltbetrieben entsorgen. Und auch andere Abfälle.

  • Kaldeweibau an der Beckumer Straße

    Mi., 25.03.2020

    Zusammen innovativ und kreativ

    Hier entsteht das neue Innovationszentrum für die Kaldewei-Produktentwickler und -Produktionsmanager.  

    Kaldewei errichtet an der Beckumer Straße ein neues Zentrum.

  • Neubauprojekt St. Georg

    Fr., 20.12.2019

    Beide Kirchtürme sind 24,50 Meter hoch

    Um dieses Baufeld geht es: Die Gemeinde St. Georg plant in unmittelbarer Nachbarschaft zur Paul-Gerhardt-Kirche ein neues Gemeindezentrum. Die Anbindung erfolgt über die Beckumer Straße.

    Volle Ränge bei der Bürgerversammlung zum Neubauprojekt der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde St. Georg: Die im Ratssaal vorgestellten Pläne stießen weiter aufs Skepsis.

  • Unfall auf der Alten Beckumer Straße

    Di., 03.12.2019

    Wildtier ausgewichen: 32-Jährige schwer verletzt

    Unfall auf der Alten Beckumer Straße: Wildtier ausgewichen: 32-Jährige schwer verletzt

    Der Versuch, einem Wildtier auszuweichen, endete für eine 32-jährige Ahlenerin am Montagabend im Krankenhaus. Ihr „Smart“ war auf der Alten Beckumer Straße in den Straßengraben geraten.

  • Sachschaden und eine Verletzte

    Di., 08.10.2019

    Streit eskaliert auf dem Ring

     

    Einen nicht alltäglichen Streit, der auf der Straße ausgetragen wurde, meldet die Polizei. Vorausgegangen war ein Vorfall im Straßenverkehr, der sich am Montag gegen 15.15 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Ring ereignet hat.

  • Drei Verletzte auf der Beckumer Straße

    Mi., 25.09.2019

    Ausfall der Ampelanlage: Kollision

    Die Feuerwehrkräfte mussten bei den nicht mehr fahrbereiten Pkw die Batterien abklemmen und auslaufende Betriebsstoffe abstreuen. Der Einsatz dauerte rund 30 Minuten. Drei Verletzte forderte die Kollision eines BMW mit diesem Mercedes der „A-Klasse“.

    Drei verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Beckumer Straße, der sich am späten Dienstagabend ereignete. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine ausgefallene Ampelanlage mitverantwortlich sein.

  • 1,5 Kilometer Konrad-Adenauer-Ring

    Do., 22.08.2019

    Stärker für den Schwerlastverkehr

    Vier Zentimeter neue Deckschicht. Sie soll bis zum Abend komplett liegen, hofft Thomas Schneider am Mittwochmorgen.

    Der Konrad-Adenauer-Ring soll ab kommenden Dienstag (27. August) wieder komplett befahrbar sein. Mit neuem Asphalt auf 1,5 Kilometern Länge. Der soll stabiler sein, als sein Vorhänger.

  • Wachwechsel bei Fliesen und Platten

    Do., 01.08.2019

    „Nach außen hin ändert sich nichts“

    Wachwechsel bei Fliesen und Platten: Heino Brinkmann (2.v.r) hat seine zwei Firmen in neue Hände gegeben: Neuer Inhaber der Handelsfirma „Fliesen, Platten, Warendorf“ ist Christoph Theissen (2.v.l.). Mitinhaber und Geschäftsführer ist Michael Feidieker (links). Den Verlegeservice hat der langjährige Mitarbeiter Alexander Martel (rechts) übernommen.

    Wachwechsel bei Fliesen und Platten an der Beckumer Straße: Heino Brinkmann, bislang alleiniger Inhaber und Geschäftsführer, hat seine zwei Firmen (Handel und Verlegung) in neue Hände gegeben. Der 65-Jährige geht in Ruhestand.

  • Unfall auf der Beckumer Straße

    Mo., 10.06.2019

    Mercedes überschlug sich

    Auf dem Dach blieb der Wagen liegen. Fahrer und Beifahrerin kamen mit leichten Blessuren davon.

    Großes Glück hatten ein 22-jähriger Ahlener und seine 19-jährige Beifahrerin am Montagabend. Ihr Wagen überschlug sich, aber die beiden wurden nur leicht verletzt.