Bedburg-Hau



Alles zum Ort "Bedburg-Hau"


  • Landtag

    Fr., 29.05.2020

    Flucht aus Forensik - Laumann: Vertrauen nicht verspielen

    Karl-Josef Laumann, (CDU) Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Die Flucht zweier Straftäter aus Bedburg-Hau könnte auf Kosten des Sicherheitsgefühls in der Bevölkerung gehen, fürchtet NRW-Sozialminister Laumann und kündigt Änderungen an.

  • Kriminalität

    Do., 28.05.2020

    Flucht aus Forensik in Bedburg-Hau: Straftäter in U-Haft

    Ein Zaun mit Stacheldraht steht vor der forensischen Abteilungen der LVR-Klinik.

    Zwei Straftäter flüchten aus der Psychiatrie in Bedburg-Hau. Einer wird bei einem Polizeieinsatz getötet. Der andere kommt in U-Haft. Die SPD fordert Aufklärung zu dem drastischen Fall im Landtag.

  • Kriminalität

    Do., 28.05.2020

    Flucht aus Psychiatrie: SPD beantragt Sondersitzung

    Ein Zaun mit Stacheldraht steht in Bedburg-Hau vor der forensischen Abteilungen der LVR-Klinik.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach der Flucht zweier Straftäter aus der Psychiatrie in Bedburg-Hau hat die SPD im Landtag eine Sondersitzung beantragt. Als Termin für die außerplanmäßige Sitzung des Gesundheitsausschusses schlug die Fraktion diesen Freitag (29. Mai) vor, wie aus einem am Donnerstag veröffentlichten Schreiben der SPD-Fraktion hervorgeht.

  • Kriminalität

    Mi., 27.05.2020

    Tödliche Schussabgabe: Flüchtiger Täter bedrohte eine Mutter

    Ein Gebäude der psychiatrischen Klinik in Bedburg-Hau.

    Tödliches Ende einer Flucht aus einer Psychiatrie für Straftäter am Niederrhein: Zwei Patienten nehmen in Aachen eine Mutter als Geisel. Zwei Polizisten schießen. Die Forensik-Klinik rückt in den Fokus.

  • Tödliche Schüsse

    Mi., 27.05.2020

    Flüchtiger Straftäter hielt Mutter Messer an Hals

    Bei der Festnahme wurde einer der beiden Geflüchteten durch eine Kugel tödlich getroffen.

    Tödliches Ende einer Flucht aus der Psychiatrie: Zwei Patienten nehmen in Aachen eine Mutter als Geisel. Zwei Polizisten schießen.

  • Kriminalität

    Mi., 27.05.2020

    LVR: Flüchtige Straftäter wegen Suchterkrankung in Forensik

    Bedburg-Hau/Aachen (dpa/lnw) - Die beiden geflohenen Straftäter waren wegen einer Suchterkrankung in der forensischen Klinik Bedburg-Hau untergebracht. Das sagte eine Sprecherin des kommunalen Landschaftsverbandes Rheinland (LVR), der die Klinik nahe Kleve betreibt. Die Männer hatten Raubdelikte begangen und waren im Oktober und Dezember 2019 in den Maßregelvollzug gekommen. Beide galten als gewaltbereit und waren der Sprecherin zufolge daher in einer gesicherten Station untergebracht - im Gegensatz zu Patienten, die Ausgang erhalten und damit auf ihre Entlassung vorbereitet werden.

  • Kriminalität

    Di., 26.05.2020

    Flüchtige aus Maßregelvollzug Bedburg-Hau festgenommen

    Aachen (dpa) - Die beiden entflohenen Patienten aus dem Maßregelvollzug in Bedburg-Hau sind festgenommen. Das sagte ein Sprecher der Aachener Polizei. Die Männer seien angetroffen worden und es habe eine Schussabgabe gegeben. Eine Person sei verletzt.

  • Kriminalität

    Di., 26.05.2020

    Maßregelvollzug-Entflohene: Fluchtauto in Aachen entdeckt

    Ein Zaun mit Stacheldraht vor der forensischen Abteilungen der LVR-Klinik in Bedburg-Hau.

    Bedburg-Hau/Aachen (dpa/lnw) - Bei der landesweiten Fahndung nach den beiden entflohenen Patienten aus dem Maßregelvollzug in Bedburg-Hau ist das Fluchtfahrzeug in Aachen entdeckt worden. Ein Zeuge habe auf den weißen Ford Mondeo hingewiesen, der im Ortsteil Verlautenheide parkend und ohne Insassen abgestellt worden sei, wie die inzwischen für den Fall zuständige Polizei Essen am Dienstagabend mitteilte. Im Großraum Aachen laufe die Fahndung auf Hochtouren. Die Polizei bat in einer Mitteilung die Bevölkerung, den Notruf 110 zu anzurufen, wenn einer der als gefährlich eingestuften Männer gesehen wird.

  • Kriminalität

    Di., 26.05.2020

    Geiselnahme in Psychiatrie: Patienten weiter auf der Flucht

    Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle.

    Bedburg-Hau (dpa/lnw) - Nach einer Geiselnahme sind zwei Patienten einer psychiatrischen Klinik in Bedburg-Hau (Kreis Kleve) weiterhin auf der Flucht. Mindestens einer der beiden Flüchtigen dürfte sich im Besitz eines Messers befinden, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Die Männer wurden demnach wegen Raubdelikten verurteilt und saßen seit Oktober sowie Dezember 2019 im Maßregelvollzug. Die Umstände der Flucht deuten einem Sprecher zufolge darauf hin, dass das Duo gewaltbereit ist. 

  • Unfälle

    Fr., 10.04.2020

    Autos stoßen zusammen: Zwei Frauen in Wagen eingeklemmt

    Feuerwehrleute arbeiten an der Unfallstelle.

    Bedburg-Hau (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß an einer Kreuzung in Bedburg-Hau (Kreis Kleve) sind am Freitagvormittag zwei Frauen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 57 Jahre alte Autofahrerin offenbar das Auto eines 47-Jährigen, der gerade die Kreuzung überquerte und Vorfahrt hatte. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto der 57-Jährigen über die Kreuzung und gegen einen Zaun geschleudert, berichtete die Feuerwehr. Die Fahrerin und ihre 20 Jahre alte Beifahrerin wurden von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit. Die 20-Jährige kam per Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die Insassen des zweiten Wagens, der 47 Jahre alte Fahrer und seine 14 Jahre alte Tochter, wurden nur leicht verletzt.