Beelener Straße



Alles zum Ort "Beelener Straße"


  • Haushalte an der Beelener Straße ohne Wasser

    Mi., 15.04.2020

    Leck in Wasserleitung gefunden

    Einige Haushalte in Warendorf waren gestern ohne Wasser.

    Einige Haushalte in Warendorf sind zurzeit ohne Wasser. Grund ist die Reparatur einer Trinkwasserleitung. Techniker der Stadtwerke konnten am Mittwochmorgen die Schadensstelle, die am Dienstag zu einem erhöhten Anstieg der Wasserentnahme am Wasserwerk in Warendorf geführt hat, identifizieren. Es handelt sich um eine defekte Hauptwasserleitung, die unterirdisch am Freibad-Parkplatz an der Beelener Straße verläuft.

  • WN-Hausbesuch bei Hans-Jürgen Krüger

    Sa., 08.06.2019

    Für die Benzinpreise aufs Dach geklettert: Tankwart geht nach 53 Jahren in Ruhestand

    Bild aus alten Tagen: Bevor Hans-Jürgen Krüger die Avia-Tankstelle pachtete, hatte er – nur weniger Meter vom jetzigen Standort entfernt – die Kfz-Werkstatt Schuster mit kleiner Tankstelle. Um die neuen Benzinpreise anzuzeigen, musste der Tankwart aufs Dach der Tankstelle klettern.

    Bevor Hans-Jürgen Krüger die Avia-Tankstelle an der Beelener Straße pachtete, hatte er – nur weniger Meter vom jetzigen Standort entfernt – die Kfz-Werkstatt Schuster mit kleiner Tankstelle. „1983 habe ich die übernommen und mich auf die Automarken Alfa Romeo und Nissan spezialisiert“, erzählt der Kfz-Meister und Tankwart, der zum Ende des Monats in Ruhestand geht.

  • Von der B 475 über die Leitplanke

    Mo., 24.09.2018

    Unter Alkohol ins Gleisbett

    Der 23-Jährige hat die Kurve nicht gekriegt.

    Im Gleisbett landete am späten Sonntagabend der Wagen eines 23-Jährigen. Der Autofahrer befuhr die Abfahrt der B 475 in Fahrtrichtung B 64 und wollte links abbiegen. 

  • Sondereinsatz an einem Hundertjährigen

    Mo., 02.07.2018

    Alter Wasserturm ist Dachschäden los

    Firmenchef Thomas Scheiwe (l.) fotografiert nach dem etwa fünfstündigen Einsatz das reparierte Dach des vor fast genau 100 Jahren in Betrieb genommenen Wasserturms. Rechts sein Mitarbeiter Michael Westhoff. Michael Westhoff (l.) und Alexej Bobylef haben sich als Polster eine Matratze unter die Arbeitsgondel geschnallt. 50 bis 60 Dachschindeln von 20 mal 20 Zentimetern haben die beiden Dachdecker der Firma Scheiwe am Dach des Wasserturms ersetzt.

    Mitarbeiter der Dachdeckerfirma Scheiwe haben den alten Wasserturm an der Beelener Straße repariert. In knapp 38 Metern Höhe waren etliche Dachplatten bei Stürmen abgerissen.

  • Schutzchlorung soll Vergangenheit bleiben

    Do., 08.03.2018

    Licht an: Keine Chance für Keime

    Die sind raus: Keramikdüsen zur Luftdurchsprudelung im Wasserwerk. Nach mühsamer Suche fand sich hier vereinzelter Keimbefall. Die Sprudler sind durch welche aus Kunststoff ersetzt. Das ist der Flachbett-Belüfter im Wasserwerk an der Beelener Straße. In den weißen Keramik-Röhren zur Luft-Anreicherung des Wassers (kl. Bild) war die Keimbelastung aufgetreten. Deshalb sind sie jetzt entfernt und durch welche aus Kunststoff ersetzt.

    Zwei Schritte hat die Geschäftsführung der Stadtwerke unternommen, um künftig auf Chlor gegen Keime im Trinkwasser verzichten zu können: Offenbar anfälliges Material in der Wasserreinigung ist durch anderes ersetzt. Im April wird eine UV-Licht-Bestrahlung eingebaut. Die tötet Keime, falls noch einmal welche auftreten sollten.

  • Kollision

    Fr., 20.01.2017

    Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

    Polizei Symbolbild dpa

    Oelde - Bei einem Unfall am Donnerstagabend sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

  • Bootshausgemeinschaft Bleiche

    Mo., 11.04.2016

    Keine Gemeinnützigkeit mehr

    Im Fokus steht vor allem eine Satzungsänderung für den Paddelsportverein: Demnach hat die Gemeinschaft nach Einschätzung des Finanzamtes ihre Gemeinnützigkeit verloren – soll aber nach dem Willen der Mitglieder ein so genannter „ideeller Verein“ mit dem Satzungszweck „Förderung des Paddelsports“ bleiben.

  • Spielhalle überfallen

    Di., 11.08.2015

    Mitarbeiter mit Waffe bedroht

    Spielhalle überfallen : Mitarbeiter mit Waffe bedroht

    Überfall auf eine Spielhalle am Dienstagmorgen gegen 5.20 Uhr an der Beelener Straße: Der Täter kam vom Freibad-Parkplatz und stieß laut Polizei auf den vor der Spielhalle stehenden Mitarbeiter. Der Mann bedrohte den 40-jährigen Münsteraner mit einer Pistole und forderte Bargeld

  • Emsflimmern

    So., 02.08.2015

    Mondscheinkino am Wasserturm

    Ehrenamtlich im Einsatz:  Nils Hälker (v. l.) Johannes Austermann, Philipp Schröder und Felix Beckmann sind vier von 16 Helfern, die die Veranstaltung auf die Beine stellten.

    Der Wasserturm auf dem Gelände der Warendorfer Stadtwerke ist in blaues Licht getaucht. Im kleinen Fenster in der Spitze dreht sich ein helles Licht. So, wie man es sonst nur von Leuchtürmen kennt. Am Wochenende wurde das historische Bauwerk an der Beelener Straße damit zu einem unübersehbaren Wegweiser für die Besucher, die zum Open-Air-Kino „Emsflimmern“ wollten. Doch nicht nur der 700 Watt starke Scheinwerfer lockte die zahlreichen Kinofreunde auf die Wiese. Auch die Atmosphäre vor Ort war ein echter Magnet.

  • Autofahrer sehen Rot

    Di., 01.07.2014

    Geduldsprobe an der Ampel

    Auf eine harte Geduldsprobe werden Autofahrer gestellt, die am Bahnübergang Splieterstraße/B64/Osttor bei heruntergelassener Schranke warten müssen.

    Wolfgang Jäger, Anlieger des Diekamps, wird selbst auf die Geduldsprobe gestellt, wenn er vor verschlossener Schranke warten muss, um von der Beelener Straße nach links in die Splieterstraße und weiter in den Diekamp zu fahren. Freie Fahrt haben hier zunächst die Rechtsabbieger und die Geradeausfahrer. Die Folge: Fünf Minuten Wartezeit vor roter Ampel.