Beerlage



Alles zum Ort "Beerlage"


  • Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi legt ihren ersten Pastoralplan vor

    So., 15.03.2020

    Perspektiven und Visionen für die Zukunft

    Beim Gremientag in Hansell

    Es ist das erste Mal, dass die Kirchengemeinde Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen/Beerlage einen Pastoralplan aufgestellt hat. Und das war mit unendlich vielen Treffen zwischen dem 9. Februar 2017 und dem 5. November 2019 verbunden. Doch die Arbeit der vergangenen drei Jahre hat sich gelohnt.

  • Alfons Bücker tritt als „Wildsau“ beim Seniorennachmittag auf

    Di., 18.02.2020

    Karnevalspräsident begeistert

    Mit seinem Auftritt als „Wildsau“

    Tolle Stimmung herrschte beim Seniorenkarneval im Pfarrheim in Holthausen. Zu den Akteuren, die was zum Besten gaben, gehörte auch Karnevalspräsident Alfons Bücker, der als „Wildsau“ einiges zum Besten gab.

  • Norbert Surmund führt durchs Dorf

    Mo., 27.01.2020

    Kfd unterwegs mit dem Nachtwächter

    Mit Nachtwächter Norbert Surmund erkundeten die Frauen der Kfd Holthausen-Beerlage die markanten Punkte der Gemeinde Laer. Der Rundgang endete im Rathaus, wo es einen braunen Korn gab.

    Es gab viel Spannendes zu hören, als die Gruppe der Kfd Holthausen-Beerlage mit Nachtwächter Norbert Surmund durch die Straßen und Pättkes von Laer spazierte. Beginn des Rundgangs war das historische Rathaus. An der Mühle vorbei, die leider wie der Nachtwächter berichtete, den Bedarf an Mehl für Laer nicht decken konnte.

  • Sternsinger-Aktion in Holthausen und der Beerlage endet mit einem tollen Ergebnis

    Di., 07.01.2020

    „Teamarbeit allererster Güte“

    Die Sternsinger aus Holthausen und der Beerlage haben rund 3600 Euro gesammelt. Dafür dankte Pfarrer Andreas Ullrich (hinten l.) den Mädchen und Jungen.

    Sehr erfolgreich verlief auch die Sternsinger-Aktion in Holthausen und der Beerlage. Dort sammelten die Heiligen Drei Könige nicht nur 3600 Euro für Kinder und Hilfsprojekte für den Frieden im Libanon, sondern auch haltbare Lebensmittel und gut erhaltene Kleidung für hilfsbedürftige Menschen in Rumänien. „Teamarbeit allererster Güte“ leisteten dabei alle Beteiligten, die die Aktion unterstützten.

  • Kfd Holthausen-Beerlage feiert ihren 120. Geburtstag mit einem Gottesdienst und Empfang

    Fr., 13.12.2019

    „Eine unüberhörbare Stimme“

    Im Pfarrhaus tranken die Frauen einen Sekt, tauschten sich aus und betrachteten eine Bilderschau. Eine „Modenschau“ mit Hüten gab es während des Festgottesdienstes.

    Mit einem Festgottesdienst in der Marienkirche und einem Empfang im alten Pfarrhaus hat die Kfd Laer-Holthausen ihr 120-jähriges Bestehen gefeiert. Pfarrer Andreas Ullrich dankte allen Mitgliedern für ihr unermüdliches Engagement und blickte auf die vergangenen zwölf Jahrzehnte zurück. Die Entwicklung vom einstigen „Mütterverein“ zum starken Frauenverband schilderte Kfd-Teamsprecherin Margarete Müller.

  • KFD Holthausen-Beerlage hält ihre Jahresversammlung Im Pfarrsaal St. Marien ab

    Mo., 25.11.2019

    Vielseitig und aktiv unterwegs

    Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Kfd im Pfarrhaus St. Marien in Holthausen. Für gelungene Unterhaltung sorgte die vereinseigene Theatergruppe.

    Mit ihren Sketchen unterhielt die vereinseigene Theatergruppe der Kfd Holthausen-Beerlage nicht nur ihre Mitglieder, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit. Diese führten die Akteurinnen am Sonntagabend ein zweites Mal im Pfarrhaus St. Marien auf. Zuvor hatten sie diese während der Jahresversammlung präsentiert.

  • Ehrung für Karl Lammers

    Mi., 20.11.2019

    60 Jahre Bass im Kirchenchor

    Präses Pastor Andreas Ullrich (l.) und Vorsitzender Dr. Stefan Hagenhoff (r.) ehrten Karl Lammers für seine 60-jährige Mitgliedschaft im Kirchenchor und sein besonderes Engagement.

    Vorsitzender Dr. Stefan Hagenhoff und Präses Pastor Andreas Ullrich ehrten während des Cäcilienfestes der Kirchenchores Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage besonders Karl Lammers, der seit 60 Jahren mit seiner Bassstimme im Kirchenchor singt. Mit 17 Jahren war der Jubilar in den damaligen Kirchenchor in Holthausen, den er zehn Jahre als Vorsitzender leitete, eingetreten.

  • Fußball: Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 10.11.2019

    Arminia Appelhülsen gewinnt enge Partie

    Traf zum 3:1-Endstand: Lennard Bäumer.

    Arminia Appelhülsen hat in der Kreisliga B den Aufwärtstrend bestätigt: Mit 3:1 (2:0) setzte sich das Team von Trainer Marcus Thies beim Tabellenzehnten SW Beerlage durch und verbesserte sich in der Tabelle auf den fünften Platz.

  • Vorfreude

    Mi., 14.08.2019

    Wer folgt auf Markus Zumbusch?

    Die Fahnen und Banner kündigen das Schützenfest in der Beerlage an.

    Auf ihr Schützenfest am kommenden Wochenende freut sich die St.-Atnonius-Bruderschaft Beerlage. Am kommenden Samstag (17. August) ermittelt diese den Nachfolger des noch amtierenden Königs Markus Zumbusch. Nach dem Gottesdienst, den Pfarrer Andreas Ullrich mit der Bruderschaft im Festzelt feiert, werden Jubilare geehrt.

  • Seniorengruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage“ besucht Malerin Marion Dertwinkel am Borghof

    Do., 25.07.2019

    Atelier weckt viele Erinnerungen

    Im Atelier der Malerin Marion Dertwinkel (kleines Bild) bekamen die Besucher Einblicke in die Werke und das Leben der Künstlerin, die seit 2012 mit ihrer Schwester Birgit in den ehemaligen Räumen der Gaststätte Daßmann am Borghof in Holthausen wohnt.

    In längst vergangene Zeiten fühlte sich die Seniorengruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage“ zurückversetzt, als sie das Atelier der Künstlerin Marion Dertwinkel in den ehemaligen Räumen der Gaststätte Daßmann am Borghof besuchte. Dort war zeitweise nicht nur die Kneipe, sondern auch ein Kolonialwarenladen und die Post untergebracht. Die Besucher bewunderten anschließend noch den Garten von Gerda und Werner Druen, bei denen es Kaffee und Kuchen zur Stärkung gab.