Behlendorf



Alles zum Ort "Behlendorf"


  • Literatur

    Mi., 13.04.2016

    Günter Grass - präsent wie eh und je

    Unvergessen: Günter Grass, der vor einem Jahr gestorben ist.

    Mahner, Kritiker, Nestbeschmutzer: Günter Grass hat polarisiert. Ein Jahr nach seinem Tod sind seine Bücher gefragt wie nie - und die Verkaufszahlen dürften noch weiter steigen.

  • Literatur

    So., 08.11.2015

    Grabstein für Günter Grass errichtet

    Ein schlichter Grabstein für Günter Grass.

    Am 29. April wurde Literaturnobelpreisträger Günter Grass in Behlendorf bei Lübeck beigesetzt. Jetzt wurde der Grabstein errichtet. Ob Grass, der selber Steinmetz gelernt hatte, noch Vorgaben für die Gestaltung machte, ist nicht bekannt.

  • Literatur

    Di., 25.08.2015

    Letztes Buch von Günter Grass vorgestellt

    Verleger Gerhard Steidl und Ute Grass, die Witwe von Günter Grass, stellen «Vonne Endlichkait» vor.

    «Etwas Großes» sei Günter Grass noch einmal gelungen, sagt sein Verleger über das letzte Buch des Nobelpreisträgers. Es handelt «Vonne Endlichkait» und erscheint am Freitag.

  • Literatur

    So., 10.05.2015

    Feierlicher Abschied von Günter Grass in Lübeck

    Lübeck (dpa) - In seiner Wahlheimat Lübeck hat die Trauerfeier für Günter Grass begonnen. 900 Gäste aus Kultur, Politik und Gesellschaft haben sich im Theater der Hansestadt versammelt. Unter den Gästen sind Bundespräsident Joachim Gauck, SPD-Politiker wie Sigmar Gabriel, Hannelore Kraft und Olaf Scholz und die Autoren Adolf Muschg und Christoph Hein. Der Literaturnobelpreisträger war am 13. April im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben. Grass war Ende April im engsten Familienkreis in seinem langjährigen Wohnort Behlendorf im Süden Lübecks beigesetzt worden.

  • Literatur

    Mi., 29.04.2015

    Günter Grass im engsten Familienkreis beigesetzt

    Das Grab von Literaturnobelpreisträger Günter Grass auf dem Friedhof in Behlendorf.

    Abschied im engsten Familienkreis: Literaturnobelpreisträger Günter Grass wurde in seinem langjährigen Wohnort in Schleswig-Holstein beigesetzt. Die öffentliche Gedenkfeier mit Bundespräsident Gauck ist am 10. Mai in Lübeck.

  • Literatur

    Mi., 29.04.2015

    Günter Grass in Behlendorf bei Lübeck beigesetzt

    Lübeck - Günter Grass ist in seinem langjährigen Wohnort Behlendorf bei Lübeck beigesetzt werden. Der Schriftsteller wurde im engsten Familienkreis auf dem Friedhof des Dorfes beerdigt, wie Behlendorfs Bürgermeister Andreas Henschel auf Anfrage bestätigte. Grass war am 13. April in einem Lübecker Krankenhaus im Alter von 87 Jahren an den Folgen einer schweren Infektion gestorben. Die öffentliche Gedenkfeier zum Abschied von Grass steht am 10. Mai im Lübecker Theater bevor.

  • Museen

    Fr., 24.04.2015

    Das Günter Grass-Haus in Lübeck

    Ort mit Aura: Das Günter Grass-Haus in Lübeck.

    Wenige Minuten vom Buddenbrookhaus und unmittelbar über einen Garten mit dem Willy-Brandt-Haus verbunden liegt in der Lübecker Altstadt das Günter Grass-Haus. Nach dem Tod des Literaturnobelpreisträgers beginnt für das Museum eine neue Ära.

  • Literatur

    Di., 14.04.2015

    Internationale Trauer um Günter Grass

    Ein Kondolenzbuch im Günter-Grass Haus in Lübeck.

    Lübeck (dpa) - Nach dem Tod von Literaturnobelpreisträger Günter Grass laufen die Vorbereitungen für eine große Trauerfeier der Stadt Lübeck. Nähere Angaben über den Rahmen und den Ablauf konnte die Stadtverwaltung zunächst noch nicht nennen.

  • Literatur

    Di., 14.04.2015

    Günter Grass ist tot

    Mit der «Blechtrommel» schrieb Günter Grass Weltliteratur.

    Mit einer Trauerfeier will die Stadt Lübeck den gestorbenen Schriftsteller und Nobelpreisträger Günter Grass ehren. Der Autor der «Blechtrommel» war am Montagmorgen in der Hansestadt im Alter von 87 Jahren gestorben.

  • Literatur

    Di., 14.04.2015

    Internationale Trauer um Günter Grass - Lübeck plant Gedenkfeier

    Lübeck (dpa) - Nach dem Tod von Literaturnobelpreisträger Günter Grass laufen die Vorbereitungen für eine große Trauerfeier der Stadt Lübeck. Nähere Angaben über den Rahmen und den Ablauf konnte die Stadtverwaltung zunächst noch nicht nennen. Grass war gestern im Alter von 87 Jahren in einem Lübecker Krankenhaus gestorben. Seine Familie war bei ihm. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert hatte der Autor des Romans «Die Blechtrommel» in Behlendorf bei Lübeck gewohnt. Die Todesnachricht löste ein internationales Echo aus.