Da



Alles zum Ort "Da"


  • Fußball

    So., 09.02.2020

    «Sabine»: Bundesligaspiel Mönchengladbach - Köln fällt aus

    Das herannahende Sturmtief «Sabine» hat Borussia Mönchengladbach zur Absage des Bundesligaspiels gegen den 1. FC Köln am Sonntag bewogen. Eine sichere Abreise der Fußball-Fans sei nicht gewährleistet.

  • Das Wünschen sich die Drensteinfurt zum Jahreswechsel

    Do., 27.12.2018

    Mehr Leben in der Stadt

    Was wünschen sich die Menschen in Drensteinfurt für das Jahr 2019? Die WN haben sich in der Stadt umgehört.

    Das Jahr 2019 steht vor der Tür. Was sich die Menschen in Drensteinfurt wünschen? Danach haben sich die WN in der Stadt umgehört.

  • Modellbauausstellung

    Mo., 29.10.2018

    Detailverliebtheit zeichnet sie aus

    Kleine und große Jungen haben ihre Freude an den Modellen, die Schiffsmodellclub und Modellflugclub in der Lohnhalle ausstellen.

    Das war ein Fest für alle kleinen und großen Jungen. Und auch für die nicht ganz so vielen weiblichen Besucher: Der Schiffsmodellclub und der Modellflugclub hatten zu einer gemeinsamen Ausstellung in die Lohnhalle eingeladen.

  • Fachkräftemangel bekommt auch das Landhaus Aust zu spüren

    Sa., 20.10.2018

    Küche bleibt vorerst kalt

    Fachkräftemangel herrscht in der Gastronomie. Gastronom und Koch Uwe Aust vom gleichnamigen Landgasthaus, bekommt das derzeit gerade zu spüren.

    Das Problem: Krankheitsbedingt fällt die Hauptservicekraft im Landhaus Aust für rund drei Monate aus. Da ist der abendliche Restaurant-Betrieb kaum zu stemmen. „Ich hoffe, dass wir spätestens zu unserem zehnjährigen Betriebsjubiläum, zum 1. Dezember, wieder wie gewohnt den Restaurant-Betrieb eröffnen“, zieht Inhaber Uwe Aust Bilanz. Anvisiert ist aber schon der 20. November. Der Mann, der schon für so manch bekannte Polit-Größe wie die Alt-Kanzler Helmut Kohl und Gerhard Schröder oder auch US-Präsident Busch ebenso gekocht hat wie für internationale Stars wie Chris de Burgh möchte sich nicht verbiegen, wenn es um seine Küche geht.

  • Vor geplantem Krisentreffen

    Mo., 17.09.2018

    Merkel für Ablösung Maaßens? Koalition unter Druck

    Die Sozialdemokraten pochen auf einen Abgang Maaßens, der wegen seiner Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Vorfällen in Chemnitz in die Kritik geraten ist.

    Das neue Berliner Koalitionsdrama steuert auf eine Entscheidung zu. Wird Verfassungsschutz-Chef Maaßen gegen den Willen von Innenminister Seehofer gestürzt? Überlebt das die Koalition? Ein Bericht, dass die Kanzlerin bereits den Daumen gesenkt hat, sorgt für viel Wirbel.

  • Preiserhöhungen geplant

    Mo., 12.03.2018

    Handwerker bauen Umsatz aus

    Am stärksten wuchsen die industrienahen Sparten wie zum Beispiel der Metallbau oder die Feinwerkmechanik, die zusammen um 5,2 Prozent zulegten.

    Das Handwerk in Deutschland trägt zur guten Konjunktur bei. Die Leistungen der meisten Betriebe sind gut gefragt, doch einige tun sich schwer.

  • Krüselblick boomt

    Mi., 12.07.2017

    133 Bewerber für 45 Grundstücke

    Das Baugebiet Krüselblick II ist offenbar für viele Bauwillige interessant. 133 Personen haben sich um ein Grundstück beworben.

  • Fußball-Regionalliga

    So., 12.03.2017

    Gute Leistung zahlt sich aus

    Einen Schritt zu spät kommt hier Warendorfs 1:0-Torschützin Neele Kesse gegen Bocholt Keeperin Lara Wigger.

    Das ist eine dicke Überraschung: Die Fußballerinnen der Warendorfer SU bezwangen den Tabellenzweiten Borussia Bocholt mit 2:1 (2:1) Toren – und zwar völlig verdient.

  • Benutzungspflicht für Radwege teilweise abgeschafft

    Do., 22.12.2016

    Wahlfreiheit für Radfahrer

    Benutzungspflicht für Radwege teilweise abgeschafft : Wahlfreiheit für Radfahrer

    Das Fahrrad ist für viele Gronauer und Eperaner das Verkehrsmittel Nummer eins. Doch bei aller Fahrradroutine ist vielen Verkehrsteilnehmern entgangen, dass sich etwas geändert hat.

  • Kein Platz im neuen Stadthaus I

    Di., 10.05.2016

    Modell ohne Heimat

    Das Münster-Modell wird aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Projektes derzeit in der Dominikanerkirche aufgebaut.

    Das Münster-Modell soll die Stadt innerhalb des Tangentenrings abbilden. Aber wohin damit? Der Plan, es im neuen Stadthaus I unterzubringen, scheint geplatzt.