Datteln-Hamm-Kanal



Alles zum Ort "Datteln-Hamm-Kanal"


  • Heimatverein

    Di., 19.09.2017

    Heckrinder und Gradierwerk

    Von Drensteinfurt aus ging es für die Heimatfreunde über Hamm und durch die Lippeauen bis nach Werne.

    Durch die Lippeauen radelten die Drensteinfurter Heimatfreunde bis nach Werne.

  • Polizei

    Mo., 11.09.2017

    Badehosen-Fahrer steuert Pkw in den Kanal

     

    Der Fahrer eines in Nottuln gestohlenen Fahrzeugs ist direkt in Datteln-Hamm-Kanal gefahren. Der Mann trug nur eine Badehose.

  • Tiere

    Mi., 22.03.2017

    Feuerwehr rettet eingeklemmten Dachs

    Ein Dachs steckt hinter einer Leiter am Ufer des Dattteln-Hamm-Kanals fest.

    Lünen (dpa/lnw) - In einem mehr als einstündigen Einsatz hat die Feuerwehr einen eingeklemmten Dachs aus dem Datteln-Hamm-Kanal in Lünen gerettet. Das Tier hatte sich zwischen einer Leiter und der Kanalwand verfangen und konnte nicht mehr aus eigener Kraft herauskommen, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Von einem Schlauchboot aus versuchten Feuerwehrmänner das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien. Der Dachs habe sich aber vehement gewehrt. Schließlich rettete eine Hundeschlinge das Tier. Die Feuerwehrmänner legten sie um den Bauch des Dachses und zogen ihn heraus. Unverletzt lief das Tier zurück in die Freiheit.

  • Für Bundesstraße versetzt und renaturiert: Umweltschützer sind zufrieden

    Di., 01.09.2015

    Befreite Lippe – ein Fluss gewinnt

     

    Gewöhnlich gibt es Widerstand, wenn der Mensch in die Natur eingreift. Am Niederrhein nicht, obwohl Menschen dort sogar ein ganzes Stück Fluss um 250 Meter nach Süden verlegt haben. Die Lippe bei Wesel.

  • Münsterland

    Di., 01.09.2015

    Die Lippe und ihre Geschichte

    Die Lippe und ihre Nebenflüsse waren die nördlichen Abwasserläufe des früheren industriellen Ruhrgebiets. Sie wurden begradigt, befestigt, gestaut und bewehrt. Seit den 1990er Jahren „entfesselt“ der Lippeverband zunehmend den Fluss. Abwasser wird unterirdisch kanalisiert, Frischwasser fließt nach. Von Soest bis Hamm entstanden Auen, wie jetzt auch an der Mündung bei Wesel. Die Lippe entspringt in Bad Lippspringe und fließt auf 220 Kilometern weitgehend durch ländliche Regionen Richtung Westen zum Rhein. Schiffe fahren auf ihr nicht mehr, sondern auf dem parallel verlaufenden Datteln-Hamm-Kanal und dem Wesel-Datteln-Kanal.

  • Rudern: RV Lüdinghausen in Waltrop erfolgreich

    Mi., 20.05.2015

    Siege in der Hälfte aller Rennen

    Endspurt zum Sieg: Benedikt Rips vom RVLH gewann in Waltrop im A-Junioren-Einer.

    Keine schlechte Quote: Athleten des RV Lüdinghausen gewannen bei der Regatta in Waltrop satte 50 Prozent ihrer Rennen.

  • Tarife

    Di., 18.03.2014

    Warnstreiks behindern auch Schiffsverkehr

    Auf betroffenem Abschnitt kein Schiffsverkehr mehr möglich. Foto: Oliver Berg/dpa

    Rheine (dpa/lnw) - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst behindern auch den Schiffsverkehr in Nordrhein-Westfalen. Auf dem Datteln-Hamm-Kanal seien am heute Morgen zwei Schleusen bestreikt worden, sagte eine Sprecherin des Wasser- und Schifffahrtsamtes Rheine. Vom Nachmittag an ist auch der Dortmund-Ems-Kanal betroffen. Dann wollen in Bergeshövede die Mitarbeiter der Leitzentrale für zahlreiche Schleusen ihre Arbeit niederlegen. Auf dem betroffenen Abschnitt sei kein Schiffsverkehr mehr möglich, sagte die Sprecherin. Daneben wird die Schleuse in Münster in der Nacht nicht besetzt.

  • Familienzentrum Herbern

    Mi., 28.08.2013

    Vielfalt bestimmt Angebot

    Vielfalt dominiert das Programm des Familienzentrums Herbern. Spaß, Sport und jede Menge Information stehen im nächsten halben Jahr zur Auswahl bereit.

  • NRW

    Fr., 17.08.2012

    Mann stirbt bei Badeunfall im Datteln-Hamm-Kanal

    Bergkamen/Unna (dpa/lnw) - Ein Mann ist am Donnerstag bei einem Schwimmunfall im Datteln-Hamm-Kanal ums Leben gekommen. In der Ruhrgebietsstadt Bergkamen ging der 38-Jährige plötzlich vor den Augen von Zeugen unter. Wie die Polizei in Unna mitteilte, fanden Taucher den Mann nach rund 30 Minuten. Er starb dann im Krankenhaus.

  • NRW

    Sa., 11.02.2012

    Schiffsverkehr auf NRW-Kanälen eingefroren

    NRW : Schiffsverkehr auf NRW-Kanälen eingefroren

    Düsseldorf/Essen (dpa/lnw) - Der Schiffsverkehr ist auf den Kanälen in Nordrhein-Westfalen wegen der bitteren Kälte jetzt beinahe komplett lahmgelegt. Die meisten Kanäle sind dicht, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei Düsseldorf am Samstag. Nach dem Eislage-Bericht der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes waren der Rhein-Herne-Kanal, der Dortmund-Ems-Kanal sowie der Wesel-Datteln-Kanal am Samstag auf voller Länge gesperrt. Teilweise sei der Eispanzer 25 Zentimeter dick. Der Datteln-Hamm-Kanal war streckenweise noch befahrbar.