Delmenhorst



Alles zum Ort "Delmenhorst"


  • Ein teurer Spaß

    Mo., 02.12.2019

    Leuchtende Weihnachtshäuser läuten Adventszeit ein

    Mit rund 60.000 Lichtern hat ein Ehepaar in Delmenhorst sein Haus und Grundstück weihnachtlich geschmückt.

    Engelsfigur auf dem Dach, leuchtende Gärten und Zehntausende Lämpchen: In Deutschland gehen dieser Tage die Lichter an besonders weihnachtlich geschmückten Häusern an - den Stromkosten zum Trotz.

  • Pop-Diva aus Delmenhorst

    Mi., 20.11.2019

    Sarah Connor ist wieder unterwegs

    Sarah Connor auf der Bühne in der Mercedes Benz Arena in Berlin.

    Sarah Connor ist wieder unterwegs: Auf einer Tournee durch Deutschland geht sie ihrer Lebensgeschichte nach. Dabei offenbart sie einige persönliche Einblicke.

  • Krankenpfleger-Mordserie

    Do., 26.09.2019

    Wer wusste von Högels Morden? Anklage gegen Ex-Vorgesetzte

    Wegen Totschlags durch Unterlassen hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg fünf ehemalige Vorgesetzte von Niels Högel am Oldenburger Klinikum angeklagt.

    Jahrelang spritzte Niels Högel Patienten zu Tode - und niemand informierte die Polizei. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass ehemalige Führungskräfte des Klinikums Oldenburg sehr wohl wussten, welche Gefahr von dem Krankenpfleger ausging.

  • DFB-Pokal

    Sa., 10.08.2019

    Werder Bremen setzt sich problemlos gegen Delmenhorst durch

    Werders Niklas Moisander (l) freut sich mit Maximilian Eggestein über sein Tor zum 2:0.

    Werder Bremen war für Atlas Delmenhorst sportlich einige Nummern zu groß. Der Fünftligist darf sich allerdings über einen Rekord-Besuch freuen. Eine Bremer Vereinslegende ist weiter hungrig auf Tore und setzt auch eine Pokal-Bestmarke.

  • Fünftligist

    Mi., 07.08.2019

    Atlas Delmenhorst vor «Jahrhundertspiel» gegen Werder

    Die Spieler von Atlas Delmenhorst besichtigen das Bremer Weserstadion.

    Die Spieler von Atlas Delmenhorst freuen sich vor dem Erstrunden-Match im DFB-Pokal gegen den Nachbarn Werder Bremen auf ihre Idole. Werder-Trainer Florian Kohfeldt stichelt. Ein Rekord wird knapp verpasst.

  • 24-Stunden-Lauf in Delmenhorst

    Do., 25.07.2019

    Stefan Lammers rennt 192,7 Kilometer

    Noch 17,7 Kilometer vor sich: Stefan Lammers hat während des 24-Stunden-Laufs noch Zeit und Muße für ein Erinnerungsfoto.

    Wie es wohl ist, wenn man einen ganzen Tag lang seiner Leidenschaft frönt –  also „volle Pulle rund um die Uhr“, wie es ein anderer Sportsmann einmal salopp formulierte? Diese Erfahrung machte Stefan Lammers beim 24-Stunden-Lauf in Delmenhorst. „Ich hatte Bock drauf“, schilderte Lammers. Schaden, wie zu befürchten war,  hat er nicht genommen. Nur etwas Muskelkater.

  • Leichtathletik: 24-Stundenlauf

    Fr., 28.06.2019

    Run4fun: 24 Stunden auf den Beinen

    Beim 24-Stundenlauf bewiesen die Grevener Stehvermögen.

    Gute Ergebnisse erzielten die Athleten des Vereins Run4fun beim 24-Stundenlauf in Delmenhorst.

  • Unfälle

    Mi., 12.06.2019

    Mann nach mutmaßlicher Attacke auf Radler hinter Gittern

    Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers.

    Delmenhorst/Mönchengladbach (dpa/lnw) - Weil er bei Delmenhorst einen Radfahrer mit seinem Auto absichtlich gerammt haben soll, sitzt ein 62-Jähriger Mönchengladbacher in Niedersachsen in Untersuchungshaft. Dem Mann werde versuchter Mord vorgeworfen, teilten die Staatsanwaltschaft Oldenburg und die Polizei Delmenhorst am Mittwoch mit. Aufgrund der Spuren am Unfallort bestehe der Verdacht, dass der Autofahrer den 48 Jahre alten Radler absichtlich umgefahren habe.

  • 85-facher Mord

    Do., 06.06.2019

    Lebenslange Haft für Serienmörder Niels Högel

    Ein Gutachter hatte Niels Högel Schuldfähigkeit attestiert, zugleich aber auffällige Persönlichkeitsstörungen festgestellt.

    Die Mordserie dürfte die größte der deutschen Nachkriegsgeschichte sein. Ex-Pfleger Niels Högel tötete so viele Patienten, dass er sich selbst längst nicht an alle erinnern können will. Mit dem Urteil gegen ihn ist der Fall juristisch immer noch nicht beendet.

  • Lügen-Vorwurf an Ex-Pfleger

    Do., 03.01.2019

    Chefermittler: Patientenmörder Högel wollte nur noch töten

    Niels Högel, angeklagt wegen Mordes an 100 Patienten an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg, im Gerichtssaal.

    Ein notorischer Lügner ohne Mitgefühl und Empathie, der wehrlose Patienten ermordete: Härter hätte das persönliche Urteil des Chefermittlers über den angeklagten Ex-Pfleger Högel kaum ausfallen können.