Deutschland



Alles zum Ort "Deutschland"


  • Naturschauspiel

    Mo., 21.01.2019

    Totale rötliche Mondfinsternis vielerorts gut sichtbar

    Der teilweise verfinsterte sogenannte «Blutmond» ist hinter den Türmen des Kölner Doms zu sehen.

    Plötzlich war der Mond kupferrot: Viele Schaulustige standen deshalb mitten in der Nacht auf. Die Polizei schrieb besorgten Bürgern.

  • 158 Vorfälle

    Mo., 21.01.2019

    Rasanter Anstieg: Immer mehr Drohnen stören Flugverkehr

    Die Deutsche Flugsicherung registriert zunehmend Behinderungen des Luftverkehrs durch Drohnen.

    In Deutschland sind Drohnenflüge über Arealen wie dem Start- und Lande-Bereich an Flughäfen verboten. Trotzdem ist die Zahl der Behinderungen erneut gestiegen.

  • Außenpolitische Interessen

    Mo., 21.01.2019

    Iranische Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen

    Die iranische Fluggesellschaft Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen.

    Berlin (dpa) - Die iranische Fluggesellschaft Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen. Das Luftfahrtbundesamt entzog dem Unternehmen am Montag mit sofortiger Wirkung die Betriebserlaubnis.

  • Satire-„Preis“ für die Stadt Hörstel

    Mo., 21.01.2019

    Gärten des Grauens

    Steinlandschaften breiten sich zunehmend in den Gärten unserer Siedlungen aus. Das gefällt nicht jedem.

    Eine zweifelhafte Ehre wird jetzt der Stadt Hörstel zuteil. Sie erhält den bundesweit beachteten und belächelten „Terror-Gardening-Award“. Vergeben wird die Negativ-“Auszeichnung“ von einer in Berlin betreuten Seite im sozialen Netzwerk Facebook, die in ganz Deutschland rund 28 000 Abonnenten hat und durch überregionale Medien in Presse, Funk und Fernsehen zunehmend einem breiten Publikum bekannt wird.

  • Umfrage

    Mo., 21.01.2019

    Sprachassistenten werden noch wenig genutzt

    Werden Sprachassistenten regelmäßig von Mobilfunknutzern verwendet? 61 Prozent der Befragten kennen die Funktion nach eigenen Angaben nicht einmal.

    Sprachassistenten sollen das Leben leichter machen. Auf vielen Smartphones und Tablets sind sie zwar installiert. Doch wird die Eingabe per Sprachbefehl auch genutzt? Eine Umfrage gibt Aufschluss.

  • Diskussion um Wegfahrsperre

    Mo., 21.01.2019

    Können Alkolocks Promillefahrten verhindern?

    Ein elektronisches Alkolock-Gerät setzt die Zündung außer Kraft, wenn der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. Erhöhen Wegfahrsperren für Promillesünder die Verkehrssicherheit?

    In Deutschland gehen jedes Jahr Rund 300 Verkehrstote und Tausende von Verletzten auf das Konto von Alkohol. Können Alkohol-Wegfahrsperren helfen?

  • Patentstreit

    Mo., 21.01.2019

    Apple darf nicht sagen, dass alle iPhones verfügbar sind

    Ein Mann hält ein iPhone X in der Hand. Qualcomm hatte im Dezember ein Verkaufsverbot für die iPhone-Modelle 7, 8 und X in Deutschland erstritten.

    München (dpa) - Apple darf in seinem Patentstreit mit dem Chipkonzern Qualcomm nicht mehr behaupten, dass nach einem Verkaufsverbot für einige ältere iPhone-Modelle in Deutschland alle Telefone bei Mobilfunk-Anbietern und anderen Händlern verfügbar bleiben.

  • Mehr Krankheitsfälle

    Mo., 21.01.2019

    Experten rufen zur FSME-Impfung auf

    Die FSME-Fälle nehmen bundesweit zu. Experten raten daher vor allem Menschen, die in einem Risikogebiet leben, jetzt zur Impfung.

    Die Zahl der durch Zeckenbisse übertragenen FSME-Erkrankungen ist deutlich gestiegen. Baden-Württemberg steht damit bundesweit an der Spitze. Experten sagen, das FSME-Risiko sei unverändert hoch. Sie fordern mehr Impfschutz. Dafür sei jetzt im Winter die richtige Zeit.

  • «Nährboden für Nationalismus»

    Mo., 21.01.2019

    Tiefer Graben zwischen Arm und Reich

    Zur Bekämpfung der Ungleichheit in Deutschland fordert Oxfam einen höheren Mindestlohn sowie eine stärkere Belastung von Vermögenden, Konzernen, Erbschaften und hohen Einkommen.

    Seit 1990 hat die Zahl der Menschen in extremer Armut stark abgenommen. Doch noch immer hat fast die Hälfte der Weltbevölkerung nur ein paar Dollar zum Leben, das Vermögen der Reichen steigt sprunghaft. Probleme gibt es auch in Deutschland.

  • Handball: Internationale Trainer-Fortbildung

    Mo., 21.01.2019

    Besondere Tage in München

    Beim IHF Coaches Symposium in München bildeten sich Adam Fischer, Karola Westhoff und Benno Schlünsen fort. Internationale und hochkarätige Referenten wie Dagur Sigurdsson gaben Einblick in ihre Arbeit und Methoden.

    Unmittelbar im Vorfeld der Handball-Weltmeisterschaft hatte sich ein Teil der internationalen Trainerelite zum IHF Coaches Symposium in München eingefunden. Mittendrin und dabei: Karola Westhoff, Adam Fischer und Benno Schlünsen von Vorwärts Gronau.