Ferrières



Alles zum Ort "Ferrières"


  • Masken schützen Bürger der beiden Partnergemeinden

    Di., 26.05.2020

    Partner-Look für Saerbeck und Ferrières

    Die Alltagsmaske für den Partner-Look in den Partner-Gemeinden Ferrières und Saerbeck mit den beiden Wappen.

    Schutz-Masken im Partner-Look gibt es nun für Bürger aus Saerbeck und der französischen Partnergemeinde Ferrières – mit den Logos beider Kommunen.

  • Jeanne aus Ferrières zu Gast an der MKG

    Fr., 21.06.2019

    Klare Empfehlung für Schüleraustausch

    Die französische Austauschschülerin Jeanne Rees (Mitte) mit ihrer Gastgeberin an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule, Greta Schmitz, und dem kommissarischen Schulleiter Maarten Willenbrink.

    Mit einer klaren Empfehlung für den Schüleraustausch ist Jeanne Rees am Freitag in den Zug gestiegen. Die 14-Jährige, die das College P.A. Renoir in Saerbecks französischer Partnergemeinde Ferrieres besucht, war vier Wochen lang an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule und bei der Familie der Neunklässlerin Greta Schmitz zu Gast. Für die Leute zu Hause hat sie e in lustiges deutsches Wort im Gepäck: Kinderwurst.

  • Lob für etwas andere Form des Schüleraustauschs

    Di., 30.04.2019

    Keine Zeit fürs Shoppen in Paris

    Die MKG-Schülerinnen mit ihren französischen Austauschpartnerinnen, Gasteltern und MKG-Lehrerin Cornelia Kiefhaber (2.v.r.) auf den Treppen von Fontainebleau.

    Zwei Extra-Tage ohne Unterricht vor den Osterferien, das haben sieben Schülerinnen der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) hinbekommen. Die Neunt- und Zehntklässlerinnen tourten stattdessen durch Paris – länger allerdings waren sie denn doch in französischen Schulen, dem Lycée Durzy in Montargis und den Collège P.A. Renoir in Saerbecks französischer Partnergemeinde Ferrières.

  • 25 Jahre Gemeindepartnerschaft

    Sa., 09.03.2019

    Mit zwei Bussen zum Jubiläum

    Ein Foto vom 20-Jährigen, das vor fünf Jahren in Saerbeck gefeiert wurde: Die Gemeindewappen hängen am Bürgerhaus, vor dem ein Dorffest lief.

    Das große Fest zum 25-jährigen Bestehen der Gemeindepartnerschaft zwischen Saerbeck und Ferrieres soll möglichst viele erreichen. Deshalb organisiert der Partnerschaftsverein zwei Busse, die im August nach Frankreich fahren. Es gibt freie Plätze.

  • Berufspraktikantinnen der MKG zurück aus Ferrières

    Do., 01.11.2018

    Frankreich anders kennengelernt

    Vor historischer Kulisse: Die drei MKG-Zwölftklässlerinnen Mia Lindenblatt, Maya Stubbe und Amelie Elsler (von links) bei einem Ausflug während ihres Praktikums in Ferrières mit der Burg Guedelon im Hintergrund.

    „Es war aufregend – und als es vorbei war, war ich traurig.“ Das ist die Kurzzusammenfassung, die Amelie Elsler von ihrem Berufspraktikum in Saerbecks französischer Partnergemeinde Ferrieres gibt.

  • Arbeitstagung der Partnerschaftsvereine in Ferrières

    Mi., 30.05.2018

    Wunsch geht in Erfüllung

    Dieses deutsch-europäisch-französische Fähnchen-Trio zierte 2014 den Saal bei der 20-Jahr-Feier der Gemeindepartnerschaft zwischen Saerbeck und Ferrieres.

    Die gemeinsame Ausstellung der Kunstvereine in Ferrieres und Saerbeck hatte eine prominente Position auf der Tagesordnung der Vorstände der beiden Partnerschaftsvereine.

  • Immer ran an die Sau

    Fr., 23.06.2017

    Boule-Freunde geben sich in der Bachaue die Kugel

    Darum geht es: Die Kugeln möglichst nahe an die kleine Zielkugel, die Cochonette zu legen (andere sagen Schweinchen, Schatz, Wutz oder Sau); erlaubt ist es auch, gegnerische Kugeln wegzudetschen.

    Für Zuschauer, sagen die, die es noch nie versucht haben, sei Boule so spannend wie Hallenhalma, sexy wie Hufeisenwerfen und sportlich wie Mau-Mau. Mit sowas muss man Berthold Heim erst gar nicht kommen. Seit beinahe zwanzig Jahren trifft er sich zweimal die Woche auf Saerbecks Bouleplatz mitten in der Bachaue, die für ihn und seine knapp zwei Dutzend Boule-Freunde „eine Oase der Lebensfreude“ ist.

  • Ein bewegendes Gemeinschaftskonzert in Ferrières

    Mi., 14.06.2017

    Caritas et Amor: Wo Güte ist und Liebe

    Zwei Chöre wiedervereinigt: Chantecléry und die Chorgemeinschaft mit 36 Sängern verschiedener Chöre aus Saerbeck, schreibt die Zeitung „La République“ unter dieses Foto.

    Seit 27 Jahren sind Saerbeck und Ferrières durch eine intensiv gelebte Partnerschaft verbunden. Seitdem treffen sich alle drei Jahre die Choristen beider Städte abwechselnd in Deutschland und Frankreich zu einem gemeinsamen Konzert.

  • Ferrières wählt: Knappe Mehrheit für Macron

    Mo., 08.05.2017

    46 Prozent für Marine Le Pen

    L‘abbaye Saint-Pierre-et-Saint-Paul: ein markantes Wahrzeichen von Ferrières.

    Die Präsidentenwahl ist in Saerbecks französischer Partnergemeinde Ferrières-en-Gatinais knapper ausgegangen als das Landesergebnis. Im zweiten Wahlgang stimmten von den 1995 Wählern, die sich für einen der beiden Kandidaten entschieden, 54 Prozent für Emmanuel Macron mit seiner links-liberalen Bewegung „En marche!“ und 46 Prozent für Marine Le Pen vom rechts gerichteten „Front National“.

  • Saerbeck

    Mi., 06.07.2016

    Landwirte besuchen Agrarmesse in Ferrières

    Am Wochenende des 27. und 28. August fährt der Partnerschaftsverein Saerbeck nach Ferrières. Dort findet alle sechs Jahre eine große Landwirtschaftsausstellung statt. Dieses ist auch in diesem Jahr der Fall, und daher hat der Bürgermeister aus Ferrières den Landwirtschaftlichen Ortsverein Saerbeck (LOV) eingeladen, um an diesem Wochenende Ferrère und die „Comice Agricole“ zu besuchen. Wer Interesse hat mitzukommen, sollte sich bis zum 10. Juli beim Vorstand des LOV melden. Keine Angst sollte man wegen der Verständigung habe, da dort einige Übersetzer unterwegs sind.