Fessenheim



Alles zum Ort "Fessenheim"


  • Sicherheitsrisiko

    Sa., 22.02.2020

    Erster Reaktor des Atomkraftwerks Fessenheim ist vom Netz

    Der Kirchturm der katholischen Kirche St. Peter und Paul in deutschen Hartheim am Rhein ist vor dem Atomkraftwerk Fessenheim auf der französischen Seite der Grenze zu sehen.

    Atomkraftgegner vor allem in Deutschland und der Schweiz haben viele Jahre für ein Abschalten der beiden Reaktoren engagiert. Jetzt wurde der erste Block vom Stromnetz genommen.

  • EU

    Di., 22.01.2019

    Deutsch-französischer Vertrag: Etwa 15 vorrangige Projekte

    Berlin (dpa) - Die Regierungen in Berlin und Paris haben sich kurz vor der Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags auf eine Liste von rund 15 Projekten verständigt, deren Umsetzung sofort angegangen werden soll. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in Berlin enthält die entsprechende Aufstellung, auf die sich Unterhändler beider Seiten im Laufe des Montags einigten, auch das Vorhaben, das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass endgültig abzuschalten.

  • Nahe der deutschen Grenze

    Di., 27.11.2018

    Macron: Uralt-AKW Fessenheim wird 2020 geschlossen

    Das Atomkraftwerk in der Nähe der deutschen Grenze.

    Für das Alt-Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass fehlte bisher ein Abschalttermin. Nun legt sich Staatschef Macron persönlich fest. Aus Deutschland kommt Lob und Tadel.

  • Atomkraft

    Di., 27.11.2018

    Macron: Schließung von Atomkraftwerk Fessenheim 2020

    Paris (dpa) - Das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass soll im Sommer 2020 endgültig geschlossen werden. Das kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron in Paris an. Frankreich hatte die Schließung bereits grundsätzlich beschlossen, aber bisher keinen konkreten Termin für die Abschaltung genannt. Das Akw Fessenheim in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze ist das älteste noch laufende Kernkraftwerk Frankreichs. Kritikern gilt es schon seit Jahrzehnten als Sicherheitsrisiko. Die französische Regierung hatte sich zur Abschaltung des Kraftwerks bis 2022 bekannt.

  • Atomkraft

    Di., 27.11.2018

    Macron: Atomkraftwerk Fessenheim wird 2020 geschlossen

    Paris (dpa) - Das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass unweit der Grenze zu Deutschland soll im Sommer 2020 endgültig geschlossen werden. Das kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron am Dienstag in Paris an. Frankreich hatte die Schließung bereits beschlossen, aber bisher keinen konkreten Termin zur Abschaltung genannt.

  • Umstrittenes Kernkraftwerk

    Do., 25.10.2018

    Gericht kippt Schließungs-Dekret für AKW-Oldie Fessenheim

    Das Atomkraftwerk in der Nähe der deutschen Grenze ist das älteste aktive in Frankreich.

    Paris (dpa) - Das oberste französische Verwaltungsgericht hat das Regierungsdekret zur Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim gekippt.

  • Zusage des Umweltministers

    Do., 04.10.2018

    Französisches AKW Fessenheim geht bis 2022 vom Netz

    Blick über die Grenze auf das französische Kernkraftwerk Fessenheim.

    Seit vielen Jahren fordern Umweltschützer und deutsche Politiker, dass das Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass vom Netz geht. Doch in Frankreichs Regierung bleibt man vage. Der Umweltminister geht nun aber auf Distanz zu einem bislang viel kritisierten Plan.

  • Klima

    Di., 12.12.2017

    Macron bestätigt Schließung von Atomkraftwerk Fessenheim

    Paris (dpa) - Anlässlich des Pariser Klimagipfels hat Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron die angekündigte Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim an der Grenze zu Deutschland ausdrücklich bestätigt. «Ich halte meine Verpflichtung: Fessenheim wird geschlossen und wird komplett geschlossen», sagte der Gipfelgastgeber der Tageszeitung «Le Monde». Zu einem Abschaltungstermin für Fessenheim äußerte sich Macron in dem Interview nicht. Deutschland und Umweltschützer sehen das Atomkraftwerk schon lange als Sicherheitsproblem .

  • Bei Wartungsarbeiten

    Do., 10.08.2017

    Wieder Panne in Alt-Atomkraftwerk Fessenheim

    Das französische Atomkraftwerk in Fessenheim.

    Deutschland und Umweltschützer sehen das älteste französische Atomkraftwerk schon lange als Sicherheitsrisiko. Nun hat es dort erneut eine Panne gegeben.

  • Atomkraft

    Sa., 22.07.2017

    Beide Atomreaktoren in Fessenheim stehen still

    Straßburg (dpa) - Im umstrittenen elsässischen Atomkraftwerk Fessenheim an der Grenze zu Deutschland stehen wieder beide Reaktoren still. Der Reaktor 1 sei heute für einige Wochen angehalten worden, um einen Teil der Brennstäbe auszutauschen und die Anlage zu warten und zu kontrollieren. Das teilte der Betreiber EDF mit. Deutschland und Umweltschützer sehen das älteste französische Atomkraftwerk schon lange als Sicherheitsrisiko. Im April hatte die französische Regierung nach langem Hin und Her die Schließung von Fessenheim offiziell besiegelt.