Figueres



Alles zum Ort "Figueres"


  • Wahrsagerin ohne Wahrheit

    Do., 07.09.2017

    Häme für Dalís angebliche Tochter

    Die Spanierin Pilar Abel meinte die Tochter des spanischen Künstlers Salvador Dali zu sein.

    Die Ungewissheit ist vorbei: Der wegen einer Vaterschaftsklage aus dem Grab geholte Salvador Dalí hatte doch keine Nachkommen. Die Frau, die behauptet hatte, Tochter des Kunstgenies zu sein, muss nun die Häme eines ganzen Landes ertragen.

  • Kunst

    Mi., 06.09.2017

    Nach Dalí-Exhumierung: Vaterschaftsklage abgewiesen

    Madrid (dpa) - Der wegen einer Vaterschaftsklage vor eineinhalb Monaten eigens aus dem Grab geholte spanische Maler Salvador Dalí hatte doch keine Nachkommen. Ein DNA-Abstammungstest habe ergeben, dass die Klägerin entgegen ihren Behauptungen keine Tochter des Surrealismus-Künstlers sei, teilte die Stiftung «Fundación Gala - Salvador Dalí» mit. Die Klage war von einer Frau aus Figueres gestellt worden. Die 61-Jährige hatte behauptet, ihre Mutter und Dali hätten Mitte der 50er Jahre eine heimliche Liebesbeziehung gehabt.

  • Ergebnis

    Mi., 06.09.2017

    Nach Dalí-Exhumierung: Vaterschaftsklage abgewiesen

    Jetzt herrscht Gewissheit: Salvador Dalí ist nicht der Vater der 61-jährigen Pilar Abel.

    Für eine DNA-Probe war der Sarg von Salvador Dalí geöffnet worden. Eine Spanierin hatte behauptet, die Tochter des Maler-Genies zu sein. Jetzt herrscht Klarheit.

  • Vaterschaftsklage

    Fr., 21.07.2017

    Leichnam von Salvador Dalí exhumiert

    Vor der Exhumierung Dalís wird ein Sarg angeliefert.

    Hunderte Schaulustige waren in den kleinen Ort Figueres im Nordosten Spaniens geströmt. Dort wurde nach 30 Jahren der Sarg von Salvador Dalí geöffnet - für eine DNA-Probe. Eine makabre Frage bewegte alle: Hat der Maler noch sein berühmtes Zwirbelbärtchen?

  • Kunst

    Fr., 21.07.2017

    Exhumierung von Salvador Dalí: Haare und Knochen entnommen

    Figueres (dpa) - Bei der Exhumierung des Surrealismus-Künstlers Salvador Dalí zur Klärung einer Vaterschaftsklage haben Gerichtsmediziner Haare sowie Proben von Nägeln und Knochen des einbalsamierten Leichnams entnommen. Dalí liegt seit fast 30 Jahren in einer Krypta seines «Theater-Museum Dalí» begraben. Die Proben sollen mit denen einer Frau abgeglichen werden. Sie behauptet, Dalís Tochter zu sein. Ihre Mutter habe in den 1950er Jahren eine geheime Liebesbeziehung zu dem Künstler unterhalten. 

  • Vaterschaftsklage

    Do., 20.07.2017

    Leichnam von Salvador Dalí wird exhumiert

    Die Gruft im Untergeschoss des «Theater-Museum Dalí» in Figueres, in der Salvador Dalí seine letzte Ruhe fand.

    Salvador Dalí gilt als einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Jetzt wurde die Totenruhe des Exzentrikers gestört. Ist eine heute 61-Jährige seine Tochter?

  • Kunst

    Do., 20.07.2017

    Vorbereitungen für Exhumierung von Dalí haben begonnen

    Figueres (dpa) - Im spanischen Figueres haben die Vorbereitungen für die Exhumierung des legendären Surrealismus-Künstlers Salvador Dalí begonnen. Kurz vor der Schließung des «Theater-Museum Dalí» kamen am Abend Bauarbeiter und Techniker an dem Gebäude an. Sie sollen unter anderem die eineinhalb Tonnen schwere Marmorplatte heben, die das Grab verschließt. Gerichtsmediziner sollen später DNA-Proben von Dalí entnehmen. Ein Richter in Madrid hatte diese Maßnahme angeordnet, um die Vaterschaftsklage einer 61-jährigen Spanierin zu klären.

  • Kunst

    Do., 20.07.2017

    Leichnam von Salvador Dalí wird nach drei Jahrzehnten exhumiert

    Figueres (dpa) - Der Leichnam des spanischen Surrealismus-Meisters Salvador Dalí wird heute exhumiert. Ein Richter in Madrid hatte im Juni diese Maßnahme angeordnet, um eine Vaterschaftsklage zu klären. Eine Frau aus dem katalanischen Gerona hatte die Klage eingereicht. Sie versichert, ihre Mutter habe Mitte der 1950er Jahre eine heimliche Liebesbeziehung zu Dalí gehabt. Durch ein DNA-Abstammungs-Gutachten soll geklärt werden, ob der Künstler wirklich der Vater ist. Dalí war im Januar 1989 im Alter von 84 Jahren gestorben und in Figueres beigesetzt worden.

  • Kunst

    Fr., 14.07.2017

    Vaterschaftsklage gegen Salvador Dalí

    Madrid (dpa) - Die zur Klärung einer Vaterschaftsklage angeordnete Exhumierung des Leichnams des legendären spanischen Künstlers Salvador Dalí wird sich möglicherweise verzögern. Es sei «praktisch unmöglich», den von der Justiz vorgeschlagenen Termin am 20. Juli einzuhalten, sagte im Fernsehen die zuständige Bürgermeisterin der katalanischen Stadt Figueres, Marta Felip. Die Leiche liege im städtischen «Theater-Museum Dalí» in Figueres unter zwei Steinabdeckungen. Die Exhumierung könne deshalb nicht wie bei einem normalen Grab stattfinden.

  • Vaterschaftsklage

    Fr., 14.07.2017

    Exhumierung von Salvador Dalí soll sich verzögern

    Die Spanierin Pilar Abel will beweisen, dass sie die Tochter des berühmten Malers Salvador Dalí ist.

    Es bleibt spannend: Die Exhumierung des Leichnams von Salvador Dalí wird sich möglicherweise verzögern. Die Spanierin, die angibt seine Tochter zu sein, will Gewissheit. Doch der Prozess gestaltet sich schwieriger als gedacht.