Görlitz



Alles zum Ort "Görlitz"


  • Arbeitsmarkt

    Fr., 06.03.2020

    Frauen bei Verdienst im Nachteil - Karrierechancen gestiegen

    Eine Kfz-Mechanikerin wechselt in einer Werkstatt die Bremsscheibe eines Autos.

    Von 2070 bis 4250 Euro - die regionale Spannbreite beim Verdienst der Frauen ist groß. Eine Konstante gibt es aber: Männer bekommen mehr. Dabei es gibt auch Fortschritte bei den Chancen von Frauen im Job.

  • Von 2070 bis 4250 Euro

    Fr., 06.03.2020

    Wie unterschiedlich Frauen verdienen

    Frauen in Deutschland verdienen im Mittel weniger als Männer.

    Es geht um Beträge in vierstelliger Größenordnung: So groß sind die bundesweiten Unterschiede beim Einkommen zwischen den Regionen. Eine Konstante allerdings gibt es - Frauen verdienen im Mittel weniger als Männer.

  • Tiere

    Mo., 30.12.2019

    Wolf verirrt sich in Görlitzer Hinterhof

    Görlitz (dpa) - Ein Wolf ist mitten am Tag in einem Hinterhof in Görlitz gesichtet worden. Das bestätigte die Polizei. Das Tier sei betäubt und eingefangen worden. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung über den Fall berichtet. Sie zitierte auch die Biologin und Wolfsexpertin Gesa Kluth mit den Worten: «Das heißt aber nicht, dass jetzt automatisch Gefahr von ihm ausgeht.» Für gewöhnlich würden Wölfe Menschen scheuen. Nach der letzten Bestandsaufnahme gibt es in Sachsen derzeit 22 Wolfsrudel. Damit rangiert der Freistaat hinter Brandenburg und Niedersachsen auf Platz drei in Deutschland.

  • Wallfahrtssaison in Telgte beendet

    So., 27.10.2019

    „Unserer Kirche fehlt etwas“

    In einer Lichterprozession begleiteten die Gläubigen das Gnadenbild durch die Telgter Altstadt.

    Der Görlitzer Bischof Wolfgang Ipolt hat am Samstagabend mit einem feierlichen Gottesdienst gemeinsam mit mehreren Hundert Gläubigen die Wallfahrtssaison in Telgte beendet. Eine Lichterprozession mit dem Gnadenbild durch die Altstadt schloss sich an.

  • Landtagswahl in Sachsen

    Do., 29.08.2019

    Kretschmers Kampf um die Karriere

    Ministerpräsident Michael Kretschmer ist erst seit 20 Monaten im Amt. Der Zulauf der AfD lässt ihn um die eigene Mehrheit im Wahlkreis Görlitz und um die CDU-Mehrheit im Freistaat bangen.

    44 Jahre jung, seit gerade einmal 20 Monaten Ministerpräsident im Freistaat Sachsen, und in jeder Minute des Gespräches ist die Nervosität und der Druck zu spüren, der auf Michael Kretschmer lastet.

  • Schulen

    So., 11.08.2019

    Laschet: Schulfahrt nicht nur nach Paris, auch nach Görlitz

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat dafür plädiert, Schulfahrten nicht nur nach Paris oder Rom anzubieten, sondern auch nach Greifswald oder Görlitz. Weit über 800 Schulen in Nordrhein-Westfalen pflegten internationale Kontakte, sagte Laschet der «Bild am Sonntag»: «Aber viele Rheinländer oder Westfalen waren noch nie in Ostdeutschland.» Wenn sich die jungen Leute besser kennenlernten, helfe das dem Zusammenhalt zwischen West und Ost. Außerdem sollten die Städtepartnerschaften neu belebt werden.

  • Ingolstadt top, Görlitz flop

    So., 04.08.2019

    Verdienst in Deutschland klafft deutlich auseinander

    Insgesamt bleiben die östlichen Bundesländer beim Gehalt deutlich unter dem Niveau des Westens, wenn sie auch leicht aufholten.

    Beim Einkommen ist Deutschland alles andere als einheitlich. Vor allem zwischen Ost und West sind die Unterschiede groß. Doch es hat sich auch etwas verändert.

  • Reise nach Görlitz und Dresden

    Mo., 15.07.2019

    Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

    Die Kanzlerin spricht beim Frauennetzwerktreffen im Dresdner Albertinum.

    Sachsen bleibt ein schwieriges Pflaster für Bundeskanzlerin Angela Merkel. In Görlitz wird sie von Siemens-Mitarbeitern warm empfangen, in Dresden begegnet sie später Hass - und geballter Frauenpower.

  • Bundesregierung

    So., 14.07.2019

    Bundeskanzlerin Merkel besucht Görlitz und Dresden

    Görlitz (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute nach Sachsen. Sie besucht zunächst das Siemens-Werk in Görlitz. Das Unternehmen will dabei auch darüber informieren, wie der Standort gemeinsam mit dem Land für die Zukunft aufgestellt und der geplante Strukturwandel im Zuge des Kohleausstiegs bis 2038 unterstützt und vorangetrieben werden kann. Auch Sachsen hatte in den Verhandlungen der Kohlekommission Vorschläge gemacht, um Jobs und Lebensqualität in der Region zu sichern.

  • AfD-Kandidat verpasst OB-Amt

    Mo., 17.06.2019

    Empörung über AKK nach Tweet zu CDU-Sieg in Görlitz

    CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer gratuliert dem CDU-Kandidaten bei der Oberbürgermeisterwahl in Görlitz – und unterschlägt zunächst die wichtige Rolle der überparteilichen Unterstützer.

    Die CDU in Sachsen gewinnt nach mehreren Schlappen in Folge das Duell um den Chefsessel im Görlitzer Rathaus - gegen die AfD. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer reklamiert den Erfolg für ihre Partei - und bekommt dafür mächtig Gegenwind.