Galapagos-Insel



Alles zum Ort "Galapagos-Insel"


  • Film- und Fotoreportage des Heimat- und Kulturkreises

    Fr., 13.03.2020

    Spannende Reise auf die Galapagos-Inseln

    Jörg Adler (r.)

    Faszinierende Einblicke in die beeindruckende Galapagos-Tierwelt wurden bei der jüngsten Ausgabe der Roxeler Film- und Fotoreportagen präsentiert. Jörg Adler war der Referent.

  • Roxeler Foto- und Filmreportage mit Jörg Adler

    Di., 10.03.2020

    Einzigartige Aufnahmen von den Galapagos-Inseln

    Aufnahmen einer faszinierenden Tierwelt wird Jörg Adler seinem Publikum bei der

    Roxels Heimat- und Kulturkreis lädt am 12. März zur nächsten Foto- und Filmreportage ein: Es geht auf eine ganz besondere Inselgruppe im Pazifik.

  • Neue Einreisebestimmung

    Mo., 15.10.2018

    Galapagos-Besucher brauchen Reiseplan mit Flügen und Hotels

    Meerechsen auf den Galapagos-Inseln: Für den Besuch brauchen Reisende künftig einen detaillierten Reiseplan.

    Ein spontaner Abstecher zu den Galapagos-Inseln könnte in Zukunft schwieriger werden. Denn Besucher müssen bald im Voraus genaue Angaben zu ihrem Aufenthalt machen.

  • Tiere

    Sa., 06.10.2018

    Über 100 Riesenschildkröten auf Galapagos-Inseln gestohlen

    Puerto Baquerizo Moreno (dpa) - Unbekannte haben auf den Galapagos-Inseln 123 junge Riesenschildkröten gestohlen. Die Tiere seien aus einer Aufzuchtstation auf der Isla Isabela entwendet worden, teilte das Umweltministerium mit. Die Staatsanwaltschaft leitete demnach Ermittlungen ein. Den Tätern drohen bis zu zehn Jahre Haft. Die Riesenschildkröten sind eine der größten Attraktionen der bei Touristen beliebten Galapagos-Inseln. Das Archipel gehört zu Ecuador und war 1979 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt worden.

  • Reise planen

    Mo., 05.02.2018

    Neue Vorgaben für Besucher der Galapagos-Inseln

    Reise planen: Neue Vorgaben für Besucher der Galapagos-Inseln

    Für Ecuador-Reisende lohnt ein Abstecher ins Naturparadies der Galapagos-Inseln. Doch neue Vorgaben erschweren einen Spontan-Trip. Zu denken ist nun etwa an Rückflug, Hotel-Reservierung und Krankenversicherung.

  • Riesenschildkröte

    Do., 14.09.2017

    Ausgestorben geglaubte Galapagos-Schildkröte wird vermehrt

    Zwei Riesenschildkröten im Nationalpark der Galapagos-Inseln in Ecuador.

    Die kuppelförmige Riesenschildkröte der Floreana-Insel galt seit über 150 Jahren als ausgestorben. Jetzt soll sie wieder angesiedelt werden.

  • Galapagos-Inseln

    Mi., 10.05.2017

    Godzilla lebt: Forscher benennen Echsenart nach Kino-Monster

    Eine Godzilla-Meerechse im Wasser vor den Galapagos-Inseln: Auf der Inselgruppe westlich von Ecuador haben Forscher fünf bisher unbekannte Unterarten der Galapagos-Meerechse entdeckt.

    Seit 2012 untersucht ein Forscher-Team die genetische Diversität der Meerechsen im gesamten Galapagos-Archipel. Nun haben die Wissenschaftler fünf neue Unterarten entdeckt.

  • Olympia

    Fr., 05.08.2016

    München-Rio: Radler-Trio trifft zu Olympia ein

    Sandro Reiter, Nico und Julian Schmieder (v.l.) sind an der Copacabana in Rio angekommen.

    Das ist olympischer Sportsgeist: Drei Kumpels starten mit ihren Rädern in München und kommen nach 467 Tagen in Rio de Janeiro an.

  • Tourismus

    Mi., 16.03.2016

    Expeditionen stehen hoch im Kurs

    Die US-Reederei Celebrity Cruises fährt bald mit zwei weiteren Schiffen zu dem Archipel im Pazifik.

    Die Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Cruises «Hanseatic» und «Bremen» steuern Alaska, Spitzbergen und Grönland an. Ponant plant vier neue Expeditionsschiffe. Celebritiy Cruises nimmt die Galapagos-Inseln ins Visier. Hier kommen die News aus der Kreuzfahrtszene.

  • Geheimdienste

    Mo., 24.06.2013

    Hintergrund: Ecuador

    Die Fahne von Ecuador: Der von den USA gesuchte Geheimdienstspezialist Edward Snowden hat Asyl in Ecuador beantragt.Foto: Oliver Berg

    Berlin (dpa) - Ecuador ist mit rund 283 000 Quadratkilometern der kleinste Andenstaat und etwa so groß wie Italien. Das Land im Nordwesten Südamerikas hat mehr als 15 Millionen Einwohner. Zum Staatsgebiet gehören auch die fast 1000 Kilometer entfernten Galapagos-Inseln mit ihrer einzigartigen Tierwelt.