Geeste



Alles zum Ort "Geeste"


  • Besuch im Moormuseum

    Mi., 08.08.2018

    Besuch in einem besonderen Museum

    Ein Teil der Reisegruppe vor einem der Großgeräte, das zur Trockenlegung des Moores diente.

    Der Tagesausflug des Seniorenbeirates führte zum Moormuseum nach Geeste. Gut 40 Senioren gingen Ende Juli mit dem Bus auf Tour.

  • Shanty-Chor-Festival am Drilandsee

    Fr., 11.05.2018

    Ohrwürmer für Wattwürmer. . .

    Shantys im Publikum und auf der Bühne. Am Drilandsee feierte der Shanty-Chor seinen 20. Geburtstag mit Freunden.

    Der Drilandsee als Münsterländer Waterkant, die Terrasse von Hewings Campingplatz als Landungsbrücken und die Bühne als Achterdeck, auf dem sich am Himmelfahrtstag singende Seebären präsentieren: Die Kulisse für das Shanty-Festival war gut gewählt und der Anlass für das Chortreffen ein Besonderer. Der Gronauer Shanty-Chor feierte sein 20-jähriges Bestehen.

  • KJG Hohenholte

    Do., 17.08.2017

    Häuptling „Catdog“ feiert Silberjubiläum

    Eine rutschige Angelegenheit war das Flutsch-Fußball-Turnier, bei dem die sechs Gruppen gegeneinander antraten.

    Viele Abenteuer und ein besonderes Jubiläum erlebten die Teilnehmer beim Lager der KJG Hohenholte. Am Samstag allerdings ist die schöne Zeit vorbei.

  • KJG-Ferienlager

    Sa., 05.08.2017

    Zelten im „Wilden Westen“

    Die Leiter des KJG-Ferienlagers sind für ihre Aufgaben gut ausgerüstet. Sandra Füchter von der Volksbank Baumberge überreichte ihnen Pullis und T-Shirts.

    Zwei Wochen verbringt die KJG Hohenholte im „Wilden Westen“. In Geeste schlagen die Kinder und Leiter ihre Zelte auf.

  • KJG Hohenholte

    Sa., 01.04.2017

    Noch freie Plätze im Zeltlager

    An den Abenden machen es sich die Teilnehmer rund um das Lagerfeuer gemütlich.

    Die KJG Hohenholte hat noch einige Plätze für das Ferienlager im Sommer frei. Verbracht werden die zwei Wochen im Emsland.

  • Kolpingjugend hat Spaß in Geeste

    Mi., 15.04.2015

    Keine Chance für Langeweile

    Langeweile hatte beim Kidswochenende in Geeste keine Chance.

    Ein tolles Haus an einem wunderbaren See, ein paar Sonnenstrahlen, ein abwechslungsreiches Programm und viel Zeit für Spaß, Spiel und Spannung – das waren die Zutaten für ein gelungenes „Kidswochenende“ der Kolpingjugend.

  • Notfälle

    Mi., 24.09.2014

    Feuer nach Explosion auf Ölfeld im Emsland gelöscht

    Geeste (dpa) - Das nach einer Explosion auf einem Erdölbohrfeld im Emsland ausgebrochene Feuer ist gelöscht. Den Feuerwehrleuten sei es gelungen, die Flammen in der Nähe des Ortes Geeste einzudämmen und den Brand zu löschen, teilte die Polizei mit. Gestern Abend war es auf der Förderstelle auf dem Ölfeld Bramberge zu dem Feuer gekommen. Vier Arbeiter wurden verletzt. Sie wurden mit schwersten Brandverletzungen in Spezialkliniken gebracht. Wohngebiete waren von der Explosion nicht betroffen. Vor der Explosion gab es laut Polizei offenbar einen Gas-Austritt.

  • Notfälle

    Mi., 24.09.2014

    Gasaustritt vor Explosion auf Ölfeld

    Geeste (dpa) - Bei dem Unglück an einem Ölbohrloch bei Geeste im Emsland ist vor der Explosion offensichtlich Gas ausgetreten. Die genaue Ursache hierfür ist weiter unklar, wie die Polizei mitteilte. Sieben Arbeiter verschiedener Firmen waren mit Wartungs- und Reparaturarbeiten beschäftigt, als es gestern Abend zur Explosion kam. Vier Männer in unmittelbarer Nähe des Bohrlochs erlitten schwere Brandverletzungen. Drei wurden mit Rettungswagen und einer mit einem Hubschrauber in Spezialkliniken gebracht.

  • Notfälle

    Di., 23.09.2014

    Explosion bei Arbeiten auf Ölfeld - Vier Schwerverletzte

    Geeste (dpa) - Bei einer Explosion an einem Ölbohrloch bei Geeste in Niedersachsen haben vier Menschen schwere Brandverletzungen erlitten. Alle vier seien mit Hubschraubern in Spezialkliniken geflogen worden, teilte die Polizei mit. Ob Lebensgefahr besteht, war zunächst noch unklar. Die Explosion habe sich am Abend aus noch ungeklärter Ursache bei Arbeiten an dem Bohrloch ereignet. Zu dem Unglück kam es gegen 19.10 Uhr. Wie lange die Löscharbeiten dauern, war zunächst unklar. Mehrere Feuerwehren bekämpften die Flammen. Der Unglücksort sei nicht in unmittelbarer Nähe zu einem Wohngebiet.

  • Notfälle

    Di., 23.09.2014

    Explosion bei Wartungsarbeiten auf Ölfeld - Vier Verletzte

    Geeste (dpa) - Auf einem Ölfeld bei Geeste in Niedersachsen hat es eine Explosion gegeben. Vier Menschen erlitten nach Angaben der Feuerwehr Brandverletzungen. Wie schwer die Verletzungen sind, konnten die Einsatzkräfte zunächst nicht sagen. Die Explosion habe sich gegen 19.00 Uhr bei Wartungsarbeiten ereignet. Der Unglücksort sei nicht in unmittelbarer Nähe zu einem Wohngebiet. Nähere Angaben konnten Feuerwehr und Polizei zunächst nicht machen.