Gehle



Alles zum Ort "Gehle"


  • Kammerversammlung in Münster

    Sa., 30.11.2019

    Ärztekammer Westfalen-Lippe: Gehle ist neuer Präsident

    Kammerversammlung in Münster: Ärztekammer Westfalen-Lippe: Gehle ist neuer Präsident

    Hans-Albert Gehle ist neuer Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Der Mediziner aus Bochum wurde am Samstag mit 106 von 113 gültigen Stimmen von der Kammerversammlung in Münster gewählt, wie die Mediziner-Vertretung mitteilte. Es habe sieben Enthaltungen und keine Gegenstimme gegeben.

  • Medizin

    Sa., 30.11.2019

    Ärztekammer Westfalen-Lippe: Gehle neuer Präsident

    Münster (dpa/lnw) - Hans-Albert Gehle ist neuer Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Der Mediziner aus Bochum wurde am Samstag mit 106 von 113 gültigen Stimmen von der Kammerversammlung in Münster gewählt, wie die Mediziner-Vertretung mitteilte. Es habe sieben Enthaltungen und keine Gegenstimme gegeben.

  • Hegering Vorhelm-Enniger-Sendenhorst

    Do., 26.04.2018

    Hundeobfrau gibt ihren Posten auf

    Mit Urkunde, Ehrennadel und einem Frühstückskorb ehrten Georg Hoppe (r.) und Heinz Georg Hahues (l.) die langjährige Obfrau für Gebrauchshundewesen, Helga Winkelströter.

    Helga Winkelströter verabschiedet sich nach vielen Jahren als Hundeobfrau aus den vorderen Reihen des Hegerings Vorhelm-Enniger-Sendenhorst. Bei der Generalversammlung wurde sie für ihre geleistete Arbeit geehrt.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Sa., 09.07.2016

    Bitter für den TuS Ascheberg: Torjäger Hendrik Füchtling hört auf

    Über zu wenige Bewacher musste sich Hendrik Füchtling (M.) nie beklagen. Die Verteidiger in der Bezirksliga werden den Stürmer demnächst vergeblich suchen.

    Hendrik Füchtling steht dem TuS Ascheberg ab sofort aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Der Abschied des Torjägers trifft den Fußball-Bezirksligisten schwer. Der neue Trainer Andrea Balderi macht sich bereits Gedanken, wie er die Lücke füllen kann.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Do., 07.07.2016

    Der neue Ascheberger Trainer Andrea Balderi zeigt Kampfgeist und Humor

    TuS-Trainer Andrea Balderi (2.v.l.) und Co-Trainer Markus Gehle (2.v.r.) beim Vorbereitungsauftakt mit den beiden letzten Neuen Jan-Dennis Witthoff (l.) und Albin Emiri.

    Beim Trainingsauftakt des TuS Ascheberg waren viele junge Gesichter zu sehen. Die Saison wird schwierig mit dem extrem verjüngten Kader, das weiß auch Andrea Balderi. Der neue Trainer begegnet düsteren Prognosen aber mit Kampfgeist und Humor.

  • KJS-Jahrestagung in Everswinkel

    So., 04.05.2014

    Jäger sorgen sich um Rückgang des Niederwilds

    Ehrungen (oben v. l.): Martin Sievers, Karl Deckenbrock, Josef Döinghaus, Elmar Northus-Westarp, Josef Roxel und Norbert Schulze-Vohren, (unten v. l.): Reinhard Pröbsting, Franz-Josef Naber, Gabi Mackenberg und Dr. Hermann Hallermann.

    Der Kreis Warendorf ist eigentlich ein gutes Terrain für Fasane und Feldhasen. Doch seit geraumer Zeit gehen die Bestände des Niederwildes im Kreis wie auch bundesweit stark zurück.

  • Über 100 Mitglieder bei der Versammlung des Hegerings

    So., 21.04.2013

    „Dass Flaggschiff der Niederwildjagd“

    Über 100 Mitglieder waren am Freitagabend zur Jahresversammlung des Ostbeverner Hegerings gekommen.

    Wenn der Hegering zur Jahreshauptversammlung lädt, kann der Vorstand meist mit einer hohen Anzahl Besucher rechnen. Diese Erwartung wurde auch am Freitagabend nicht enttäuscht. Rund 100 Mitglieder, darunter viele Waidmänner, folgten der Einladung.

  • Versammlung bestätigt Vorstand

    Do., 19.04.2012

    Hegering hebt Jahresbeitrag moderat an

    Versammlung bestätigt Vorstand : Hegering hebt Jahresbeitrag moderat an

    Um die künftigen Herausforderungen weiterhin meistern zu können, schlug der Vorstand eine Erhöhung von bisher elf Euro Jahresbeitrag auf 15 Euro vor. Die Mitglieder folgten diesem Vorschlag einstimmig. Auch die Wahlen waren Formsache.

  • Versammlung des Hegerings Everswinkel

    So., 25.03.2012

    Junge Kräfte an Vorstandsarbeit heranführen

    Versammlung des Hegerings Everswinkel : Junge Kräfte an Vorstandsarbeit heranführen

    Mit einer Begrüßungsmelodie des Jagdhornbläserkorps wurden die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des Hegerings Everswinkel am Freitagabend im Gasthof Diepenbrock empfangen. Hegeringleiter Karl Deckenbrock begrüßte dazu besonders auch den stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisjägerschaft Josef Roxel sowie Dr. Thomas Gehle von der Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadensverhütung, der einen Vortrag über die Bestandsentwicklung von Fasan und Hase hielt.

  • Schwund im Unterholz

    Mi., 29.02.2012

    Experten rätseln über den massiven Rückgang von Fasanen und Hasen

    Schwund im Unterholz : Experten rätseln über den massiven Rückgang von Fasanen und Hasen

    Im Münsterland verschwinden die Fasanen und Hasen – und keiner weiß, warum. Jäger stellen fest, dass in Revieren, wo vor Kurzem noch 100 Fasanen geschossen wurden, nur noch 20 Tiere erlegt werden. Fachleute bestätigen, dass seit 2008/09 die Zahl der geschossenen Fasane um über 40 Prozent, im Kreis Warendorf sogar um 48 Prozent zurückgegangen ist. Ludger Baumeister vom Landesjagdverband schwärmt zwar von Supergelegen im Frühjahr. „Das war ein Geflatter im Getreide“, berichtet er. Doch der Herbst sei enttäuschend gewesen. Und Wolfgang Pieper von der Kreisjägerschaft Steinfurt-Tecklenburg berichtet von Ecken, „da ist es eine Katastrophe, anderswo ist es normal.“ Jagden wurden sogar abgesagt.