Gendt



Alles zum Ort "Gendt"


  • Tour de France

    Sa., 13.07.2019

    Alaphilippe und Pinot sorgen für Träume bei Grande Nation

    Der Franzose Julian Alaphilippe eroberte das Gelbe Trikot zurück.

    Hochspannung auf der achten Etappe der Tour de France: Erst stürzt Titelverteidiger Thomas und muss eine Aufholjagd starten, dann attackiert Alaphilippe und erobert das Gelbe Trikot zurück. In einer guten Position ist auch Thibaut Pinot.

  • Zweite Etappe

    Do., 26.04.2018

    Tour de Romandie: Belgier de Gendt siegt als Solist

    Der Belgier Thomas De Gendt hat die zweite Etappe im Alleingang gewonnen.

    Yverdon (dpa) - Der belgische Radprofi Thomas de Gendt hat die zweite Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz im Alleingang gewonnen.

  • Katalonien-Rundfahrt

    Do., 22.03.2018

    Schachtmann sprintet auf Platz sieben - De Gendt siegt

    Thomas de Gendt ist der Sieger der 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt.

    Camprodon (dpa) - Der Berliner Radprofi Maximilian Schachtmann hat auf der dritten Etappe der Katalonien-Rundfahrt den siebten Platz belegt. Beim Solosieg des Belgiers Thomas de Gendt in Camprodon kam Schachtmann mit 20 Sekunden Rückstand mit dem Hauptfeld ins Ziel.

  • Vuelta

    Fr., 08.09.2017

    Froome führt weiter souverän - de Gendt Tagessieger in Gijón

    Will nach der Tour auch die Vuelta gewinnen: Christopher Froome.

    Gijón (dpa) - Radprofi Chris Froome ist dem Double aus Vuelta- und Toursieg ganz nah. Der Spitzenreiter der 72. Spanien-Rundfahrt konzentriert sich auf die letzte große Hürde vor seinem mutmaßlichen ersten Gesamtsieg.

  • Etappensieg an Fuglsang

    Fr., 09.06.2017

    Dauphiné: Porte neuer Spitzenreiter - Starker Froome

    Der Australier Richie Porte übernahm die Gesamtwertung.

    La-Motte-Servolex (dpa) - Radprofi Richie Porte ist neuer Träger des Gelben Trikots bei der 69. Auflage des Critérium du Dauphiné. Der Australier verdrängte auf der ersten schweren Bergetappe den Belgier Thomas de Gendt von der Spitze des Gesamtklassements.

  • Sprinter-Prominenz überrascht

    Do., 08.06.2017

    Bauhaus mit Etappensieg beim 69. Critérium de Dauphiné

    Phil Bauhaus hat mit der 5. Etappe sein erstes großes Rennen gewonnen. Foto (2014): Nuno Veiga

    Mâcon (dpa) - Radprofi Phil Bauhaus hat sein erstes großes Rennen gewonnen. Der Fahrer aus dem deutschen Sunweb-Team siegte im Massenspurt der 5. Etappe beim 69. Critérium du Dauphiné und verhinderte einen Erfolg der Sprinter-Prominenz.

  • De Gendt führt

    Mi., 07.06.2017

    Martin auf Platz zwei bei Dauphiné-Einzelzeitfahren

    Tony Martin wurde im Einzelzeitfahren des Critérium du Dauphiné Zweiter.

    Bourgoin-Jallieu (dpa) - Tony Martin hat den erhofften Sieg im Einzelzeitfahren des Critérium du Dauphiné knapp verpasst. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister kam auf der vierten Etappe auf Platz zwei und musste sich nur Richie Porte geschlagen geben.

  • De Gendt weiter in Gelb

    Di., 06.06.2017

    Bouwman gewinnt dritte Dauphiné-Etappe

    Der Niederländer Koen Bouwman jubelt in Tullins über seinen Sieg bei der 3. Etappe.

    Tullins (dpa) - Die Topfahrer halten sich beim 69. Critérium du Dauphiné noch zurück. Die 3. Etappe der Generalprobe zur Tour de France, die am 1. Juli in Düsseldorf beginnt, gewann der Niederländer Koen Bouwman als Schnellster einer Ausreißergruppe wenige Sekunden vor dem Hauptfeld.

  • De Gendt weiter in Gelb

    Mo., 05.06.2017

    Franzose Démare gewinnt zweite Dauphiné-Etappe

    Der Franzose Arnaud Démare ließ sich nach seinem Sprinterfolg feiern.

    Arlanc (dpa) - Der französische Radprofi Arnaud Démare hat die zweite Etappe des Critérium du Dauphiné gewonnen. Der 25-Jährige vom Team FDJ setzte sich nach 171 Kilometern von Saint-Chamond nach Arlanc überlegen im Massensprint durch.

  • Critérium du Dauphiné

    So., 04.06.2017

    Belgier de Gendt Etappensieger - Favoriten zusammen

    Thomas de Gendt hat die erste Etappe des Critérium du Dauphiné gewonnen.

    Saint-Étienne (dpa) - Der belgische Radprofi Thomas de Gendt hat die erste Etappe des Critérium du Dauphiné gewonnen und trägt als Erster das Gelbe Trikot.