Georgsheim



Alles zum Ort "Georgsheim"


  • Programm bei der kfd Welbergen, der kfd St. Marien, dem Frauenbund und den Caritaswerkstätten

    Do., 28.02.2019

    Jetzt geht die Party richtig los

    Königlicher Besuch – und das gleich fünffach – mit Gardesoldat Wilson im Schlepptau an der Hellstiege.

    Der Höhepunkt der fünften Jahreszeit ist erreicht. Unüberhörbar mit Helau und Buäh – aus jungen wie aus älteren Frauenkehlen. Zum Altweiberkarneval luden am Donnerstagnachmittag die kfd Welbergen in die Gaststätte „Zum Kapellenhof“, die Caritaswerkstätten in die Firmenräume an der Waldstraße, der Frauenbund ins Clemens-August-Heim und die kfd St. Marien ins Georgsheim.

  • Der Neue im Jugendcafé Freiraum

    Sa., 21.04.2018

    Erste Aufgabe: Vertrauen aufbauen

    Seit Anfang des Monats ist Fabian Post als Sozialpädagoge im Jugendcafé Freiraum tätig. Damit ist das Team wieder komplett.

    Es gibt einen neuen Mitarbeiter im Jugendcafé Freiraum: Fabian Post ist Nachfolger von Reinhard Vinkelau. Der 27-jährige Sozialpädagoge, der seit Anfang des Monats im Georgsheim tätig ist, hat sein Studium zwar erst im vergangenen Sommer abgeschlossen, bringt aber schon ganz viel Erfahrung mit.

  • Theater für Kinder

    Sa., 21.01.2017

    Hohenloher Figurentheater kommt mit „Frau Holle“

    Das Märchen „Frau Holle“ ist am 9. Februar im Geogsheim zu sehen.

    Das Hohenloher Figurentheater kommt mit einem Märchen ins Georgsheim: Dort ist am 9. Februar das Stück „Frau Holle“ zu sehen.

  • „Theater für Kinder“ mit Weihnachtsklassiker

    Fr., 11.11.2016

    „Don Kidschote“ kommt ins Georgsheim

    William Goldtaler II ist ein hartherziger Kauz.

    Mit „A Christmas Carol“ holt das „Theater für Kinder“ einen Klassiker der Weihnachtsliteratur nach Ochtrup: Am 1. Dezember (Donnerstag) gastiert das Ensemble „Don Kidschote“ aus Münster im Georgsheim und präsentiert mit „William Goldtaler der Zweite! oder: Die Suche nach dem Sinn des Lebens“ seine Version des Charles-Dickens-Märchens.

  • Ferienspaßaktion „Kochen wie in 1001 Nacht“

    Mo., 01.08.2016

    Unbekannte Zutaten und Kombinationen

    Kinder und Mütter mit dem gemeinsam zubereiteten Menü.

    „Was ist das?“ – Immer wieder stellten die Teilnehmerinnen der Ferienspaßaktion „Kochen wie in 1001 Nacht“ diese Frage, denn die syrischen Familienmütter, die mit ihnen zusammen verschiedene Gerichte zubereiteten, hatten Zutaten mitgebracht, die in Ochtruper Küchenschränken eher selten zu finden sind.

  • Neujahrsempfang im Georgsheim

    So., 05.01.2014

    „Nicht gleichgültig oder untätig bleiben“

    Den Worten vom Pfarreiratsvorsitzenden Michael Tombült lauscht Pastor Josef Wichmann (vorne r.) gemeinsam mit den Gästen beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinde.

    Die Vorstellung des neuen Gemeinderates, ein Rückblick auf das Kirchenjahr 2013 und jede Menge Neujahrswünsche von sowie Gespräche mit alten Bekannten standen jetzt beim Neujahrsempfang der Großgemeinde St. Lambertus auf dem Programm.

  • Projektgruppe „TheoMobil“ gastiert im Georgsheim

    Mo., 11.11.2013

    Zuschauer trommeln begeistert mit

    Meister ihrer Fächer: Markus Hoffmann (r.) und Christoph Studer (l.). Die Zuschauer ließen sich nicht lange bitten und trommelten begeistert mit.

    Die Erkenntnis, dass zum Tod der Trost gehört, war nur eine von vielen, die das Publikum im Georgsheim am Samstagabend gewann. Unter dem Motto „Drums & Tales“ hatten der Hospizverein und die Bücherei St. Lamberti die Projektgruppe „TheoMobil“ dorthin eingeladen. Die Folge: Ein Trommelwirbel jagte den nächsten.

  • Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Lambertus

    So., 06.01.2013

    Sternsinger sammeln 18 222 Euro

    Gelegenheit zum Austausch: Die bot der Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde St. Lambertus im Georgsheim.

    Es war schon mal voller beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Lambertus. Diejenigen, die da waren, unterhielten sich nicht nur angeregt, sondern erfuhren auch noch eine ganze Menge „Statistisches“ zum vergangenen Jahr.

  • Fortbildung des Sängerkreises Nordwestfalen

    Mi., 07.11.2012

    Die Stimme will geschult sein

    Fortbildung des Sängerkreises Nordwestfalen : Die Stimme will geschult sein

    Egal, ob es ums Singen mit Kindern oder Erwachsenen geht – die Stimme will geschult sein. Dass das bei Erziehern, Lehrern und anderen Berufsgruppen so ist, darum kümmert sich der Sängerkreis Nordwestfalen mit einer Fortbildung. Teil eins der musikalischen Basisschulung fand jetzt im Georgsheim statt.

  • kfd St. Marien lädt ins Georgsheim

    Fr., 17.02.2012

    Von wegen „alte“ Weiber

    kfd St. Marien lädt ins Georgsheim : Von wegen „alte“ Weiber

    Wer meint, die Karnevalshochburgen befinden sich allein im Rheinland, hat sich getäuscht. Denn Ochtrup steht den Kölnern und Düsseldorfern im Karnevalfeiern in Nichts nach. Das bewiesen über 160 Frauen, die auf Einladung der kfd St. Marien Weiberfastnacht zelebrierten.