Giethoorn



Alles zum Ort "Giethoorn"


  • Tagesfahrt der Nietenriege

    So., 13.10.2019

    Mit E-Antrieb durch das „Venedig des Nordens“

    Die Sportsfreunde unternahmen mit ihren Partnerinnen und Gästen einen Ausflug nach Giethoorn in den Niederlanden.

    Giethoorn in den Niederlanden, bekannt als das „Venedig des Nordens“ war das erste Ziel der Tagesfahrt der Nietenriege des TVE Greven.

  • Auch für Männer

    Mi., 17.04.2019

    Kfd-Tagesfahrt nach Giethoorn

    Das niederländische Giethoorn ist das Ziel der Fahrt. Eine Bootsrundfahrt steht auf dem Programm.

    Die Kfd Saerbeck lädt am Samstag, 18. Mai, alle (Nicht-)Mitglieder – auch Männer – zu einer Tagesfahrt nach Giethoorn in Holland ein. Es sind noch einige Plätze frei, teilt die Frauengemeinschaft mit.

  • Sparclub Weiße Krone

    Mi., 26.09.2018

    Nienborger entdecken Giethoorn und Moormuseum

    Einen abwechslungsreichen Tag verbrachten die Sparclub-Mitglieder und deren Frauen.

    Eine informative Tagestour haben jetzt die Mitglieder des Sparclubs Weiße Krone und deren Frauen erlebt.

  • Krinkrentner-Ausflug

    Fr., 10.08.2018

    Mit dem Boot die malerischen Grachten befahren und bestaunen

    Krinkrentner-Ausflug: Mit dem Boot die malerischen Grachten befahren und bestaunen

    Giethoorn, das aufgrund seiner Grachten, die das 1400 Einwohner zählende Örtchen durchziehen, auch das „Venedig der Niederlande“ genannt wird, war für 44 Krinkrentner das Ziel ihrer Tagesfahrt.

  • Bootstour durch das malerische Giethoorn

    Di., 19.07.2016

    Frieslands verträumte Wasserstraßen

    Eine Stadt ohne Straßen: Am 14. September (Mittwoch) geht es mit WN unterwegs nach Giethoorn, das auch als "Venedig der Niederlande" bekannt ist.

    14. September 2016 (Mittwoch) - Tagestour -Giethoorn. Tiefblaue Flüsse, malerische Grachten und historische, reetgedeckte Fischerhäuschen – entdecken Sie mit WN unterwegs einen Teil der Niederlande, der an wild-romantischer Ursprünglichkeit kaum zu übertreffen ist.

  • Neues Touristenziel?

    Mi., 09.09.2015

    Ootmarsum will Chinesen anlocken

    Ootmarsum wartet auf die Chinesen. Mit einer neuen Initiative möchte der Ootmarsumer Touristikverband gezielt chinesische Touristen in ihre Stadt locken und so an dem Erfolg der Stadt Giethoorn anknüpfen

  • Besuch aus der Partnerstadt Valverde

    Sa., 22.08.2015

    Spanier flüchten vor zu viel Sonne

    Einen Stadtrundgang der besonderen Art unternahmen die spanischen Gäste aus Valverde del Camino und ihre Gastfamilien am Freitagmorgen. Stadtarchivarin Karin Schlesiger schritt mit ihren Zuhörern die verschiedenen Gedenkstätten in Ochtrup ab.

    Seit Mittwoch sind mehr als 70 Gäste aus der spanischen Partnerstadt Valverde del Camino zu Besuch in Ochtrup. Nach einem Ausflug ins deutsch-niederländische Grenzgebiet am Donnerstag stand am Freitag unter anderem ein Stadtrundgang zu verschiedenen Gedenkstätten auf dem Programm – begleitet von reichlich Sonne.

  • „Venedig des Nordens“ besucht

    Di., 23.06.2015

    Heimatverein besichtigt Giethoorn

    Die vielen Holzbrücken gehören zum malerischen Ortsbild von Giethoorn. Die Gronauer Heimatfreunde hatten das „Venedig des Nordens“ besichtigt.

    Der Heimatverein Gronau hat einen Ausflug in das niederländische Dorf Giethoorn unternommen. Die Niederländer nennen das Dorf mit seinen rund 2500 Einwohnern „das Venedig des Nordens“.

  • Sängerinnen und Sänger auf Tour

    Di., 09.07.2013

    Gemeinsame Chorfahrt nach Giethoorn und zum Veenpark Barger-Cumpascuum

    Zum Veenpark Barger-Cumpascuum bei Emmen und weiter nach Giethoorn führte die diesjährige Chorfahrt, die Kirchenchor und Jugendchor St. Antonius Gemen gemeinsam unternommen haben.

  • Niederlande

    Fr., 07.06.2013

    Grachtenglück

    Leise surrt der Elektromotor. Das Wasser plätschert sanft am Boot entlang. „Papa, darf ich auch mal lenken“, fragt die neunjährige Joke. „Klar, aber vorsichtig nach hinten kommen.“ Gesagt, getan – schon steuert Joke das Boot durch die Grachten Giethoorns. Bei dem überschaubaren Tempo kein Problem. Dabei liegt die Gemeinde Giethoorn nicht am Ijsselmeer oder an der Nordsee, sondern im „anderen Holland“ im Waterreijk in der Provinz Overijssel und wird gerne als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Kein Wunder also, dass sich eine Erkundung mit einem der vielen zu mietenden Elektroboote geradezu anbietet. Klar, dass da auch die sechsjährige Inka ihrer großen Schwester nacheifert. „Ich will auch mal steuern.“ Der erneute Kapitänswechsel erhält die Harmonie im Boot.