Gijon



Alles zum Ort "Gijon"


  • Fünfjahresvertrag

    Do., 20.07.2017

    FC Köln verpflichtet Verteidiger Jorge Meré

    Fünfjahresvertrag : FC Köln verpflichtet Verteidiger Jorge Meré

    Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den Spanier Jorge Meré verpflichtet. Der Verteidiger erhält bei den Domstädtern einen langfristigen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Der 20 Jahre alte Spanier kommt vom spanischen Erstligisten Sporting Gijon.

  • Fußball

    Do., 20.07.2017

    Köln verpflichtet Verteidiger Jorge Meré: Fünfjahresvertrag

    Eine Fahne des 1. FC Köln.

    Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den Spanier Jorge Meré verpflichtet. Der Verteidiger erhält bei den Domstädtern einen langfristigen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Der 20 Jahre alte Spanier kommt vom spanischen Erstligisten Sporting Gijon. Zuletzt verlor Meré mit Spanien das U21-Finale bei der Europameisterschaft in Polen gegen Deutschland. «Er ist für sein Alter sehr weit, war in Gijon in den letzten zwei Jahren Stammspieler und hat in diesem Sommer bei der U21-EM auch international überzeugt. Er gibt uns in der Defensive weitere Möglichkeiten», erläuterte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke in einer Clubmitteilung vom Donnerstag.

  • Österreich mit Mühe

    Fr., 24.03.2017

    Spanien und Italien siegen im Gleichschritt

    Gruppe G, Spanien - Israel: Thiago Alcántara zieht ab.

    Spanien und Italien haben ihre Hausaufgaben gemacht und die Favoritenstellung in der WM-Qualifikations-Gruppe G unterstrichen. Italiens Torhüter Buffon feierte ein besonderes Jubiläum. In Palermo kam es zudem zu Ausschreitungen albanischer Zuschauer.

  • Fußball

    Do., 21.07.2016

    Barça-Profi Halilovic unterschreibt beim HSV

    Alen Halilovic spielt jetzt für den HSV.

    Hamburg (dpa) - Der Kroate Alen Halilovic vom spanischen Fußball-Meister FC Barcelona wechselt zum Hamburger SV. Der Nationalspieler bestand den Medizincheck in der Hansestadt und unterschrieb anschließend einen Vierjahresvertrag, wie der HSV mitteilte.

  • Fußball

    So., 20.03.2016

    Barça verspielt 2:0-Führung - Real gewinnt klar

    Fußball : Barça verspielt 2:0-Führung - Real gewinnt klar

    Der FC Barcelona spielt beim Favoritenschreck Villarreal remis. Dem erste Verfolger Atlético nützt das nichts. Das Team aus Madrid hatte zuvor in Gijon verloren. Lokalrivale Real Madrid zeigt vor der Länderspielpause keine Schwäche.

  • Fußball

    Sa., 19.03.2016

    Atlético Madrid lässt Punkte liegen - Spätes 1:2 in Gijon

    Koke (l) verlor mit Atlético Madrid in Gijón.

    Gijon (dpa) - Atlético Madrid hat als Verfolger von Spitzenreiter FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft drei Punkte liegen lassen. Der Tabellen-Zweite der Primera División kassierte eine überraschende 1:2 (1:0)-Niederlage beim Abstiegskandidaten Sporting Gijon.

  • Pferdesport

    Sa., 22.08.2015

    EM der Springreiter: Der Führende ist nicht der Favorit

    Die Hufen von Carlo, dem Pferd des Führenden Sergio Álvarez Moya.

    Nach Silber mit dem Team hoffen die deutschen Springreiter auch auf Edelmetall im Einzel. Alle vier aus dem Gastgeber-Quartett sind im Finale - doch noch liegen andere vorne.

  • Fußball

    Do., 25.06.2015

    Sportschule bis Luxushotel: Turnier-Quartiere des DFB

    EM-Quartier 2012: Die Anlage des Luxushotels «Dwor Oliwski» bei Danzig.

    Evian (dpa) - Die Nationalspieler sollen sich während eines Großturniers wohlfühlen in ihrem Quartier, damit es mit dem Titel auch klappt.

  • Fußball-Kommentatoren

    Mo., 14.07.2014

    Gern diskutiert, oftmals umstritten, selten beliebt

    Fußball-Kommentatoren : Gern diskutiert, oftmals umstritten, selten beliebt

    Sie haben es nicht leicht. Fußballkommentatoren müssen es den Fans immer recht machen. Ein unmögliches Unterfangen. Und oft genug kommen auch großartige Stilblüten dabei heraus.

  • Fußball

    Di., 01.07.2014

    Deutschland - Algerien: Erster DFB-Sieg im dritten Duell

    Die bisherigen Duelle Deutschland - Algerien: WM-Duelle: 16.06.1982 in Gijon Gruppenspiel 1:2 (0:0) Tore: Rummenigge (68.) - Madjer (52.), Belloumi (69.) 30.06.2014 in Porto Alegre Achtelfinale 2:1 n.V. (0:0) Tore: Schürrle (92.), Özil (120.) - Djabou (120.+1) Länderspiel: 01.01.1964 in Algier 0:2 (0:2) Tore: Mahi (8.), Oudjani (30.) Gesamt-Länderspiel-Bilanz: 3 Spiele - 1 Sieg 2 Niederlagen - 3:5 Tore