Glatz



Alles zum Ort "Glatz"


  • Grafschaft Glatzer Chor

    Di., 14.01.2020

    Tradition wird lange gepflegt

    Der Chor trat in der Überwasserkirche auf. Er besteht aus Sängern aus ganz Deutschlands. Die instrumentelle Begleitung übernahm ein privates Ensemble aus dem Raum Warendorf.

    Die Freunde der Musik von Ignaz Reimann kamen am Sonntag in der Überwasserkirche wieder voll auf ihre Kosten. Der Grafschaft Glatzer Chor trug die Pastoralmesse vor rund 200 Zuhörern vor.

  • Malteser-Hilfsdienst Telgte

    Di., 08.10.2019

    Hilfsgüter für Bedürftige

    Die Telgter Malteser hatten wieder einen Berg von Hilfsgütern dabei. Überall wurden sie mit offenen Armen empfangen.

    Vielen Bedürftigen haben die Malteser wieder mit ihrem Schlesien-Hilfstransport eine Freude bereitet.

  • 73. Glatzer Wallfahrt in Telgte

    So., 01.09.2019

    Erinnerung – Begegnung – Wiedersehen

    Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Pfarrkirche St. Clemens beim Festgottesdienst anlässlich der Glatzer Wallfahrt. Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Großdechant Franz Jung, Präses Martin Karras und Propst Dr. Michael Langenfeld nahmen ebenso daran teil wie viele weitere Geistliche und Ordensleute.

    Etwa 900 Heimatvertriebene waren nach Telgte gekommen, um die 73. Jahreswallfahrt der Grafschaft Glatz zu feiern.

  • Sonder-Hilfstransport aus Telgte nach Schlesien

    Fr., 09.08.2019

    Malteser haben schnell reagiert

    Heiner Cuvelier von den Telgter Maltesern bringt derzeit dringend benötigte Hilfsgüter, darunter ein Sauerstoffgerät, nach Schlesien.

    In Schlesien war Hilfe gefragt. Da reagierten die Telgter Malteser schnell.

  • Schloss Kamitz in Niederschlesien

    So., 23.06.2019

    Gutsherrliche Gemütlichkeit im "Glatzer Kessel"

    Auch mit dem Schlauchboot lässt sich das Glatzer Bergland erkunden. Grün und Gelb bis zum Horizont:Vor allem im Frühjahr bietet das Glatzer Bergland ein beeindruckendes Farbenspiel. Dietmar Jeschke

    Sanfte Hügellandschaften, dichte Wälder, prächtige Burgen und manches versteckte Kleinod: Niederschlesien und das Glatzer Bergland versprechen viel Abwechslung. Eine bewegte Geschichte erzählt das kleine Schloss Kamnitz. Einst Sitz und Gutshof deutscher Adliger, stand es vor wenigen Jahren vor dem totalen Zerfall. Bis es mit polnischem Engagement und deutscher Unterstützung gerettet und zu neuem Leben erweckt wurde.

  • Hilfstransport der Telgter Malteser nach Schlesien

    Mo., 22.04.2019

    3565 Euro für Wiktoria

    Die Spendenübergabe an Wiktoria: (vorne v.l.) Geschäftsführerin Rita Hüser, Wiktoria und Telgtes Stadtbeauftragter Heinz Loddenkötter sowie (hinten v.l.) die Pflegemutter von Wiktoria und Horst Ulbrich, Vorsitzender der Deutsch-sozial-kulturellen Gesellschaft in Glatz.

    Vielen Menschen haben die Telgter Malteser in Schlesien wieder helfen können. Besonders groß war die Freude bei dem behinderten Mädchen Wiktoria.

  • Glatzer Heimatfreunde

    Mi., 03.04.2019

    Ein Wiedersehen mit der alten Heimat

    I m Hof Hesselmann feierten die Heimatfreunde aus der Grafschaft Glatz ein fröhliches Wiedersehen, bei dem auch manches vertraute Lied erklang.

    Es war ein fröhliches Treffen mit vielen Erinnerungen.

  • Wiedersehen in Vorhelm

    Di., 26.03.2019

    Tiefer Glaube vereinigt die Krotenpfuhler

    Martin Schneider (r.) hatte das Wiedersehen der früheren Krotenpfuhler, das unter dem Titel „Kirmes“ eine lange Tradition hat, ein weiteres Mal organisiert. Den passenden Rahmen bot das Hotel-Restaurant Witte.

    Für viele frühere Bewohner des kleinen Ortes Krotenpfuhl, gelegen bei Habelschwerdt in der Grafschaft Glatz, wurde Vorhelm nach der Vertreibung aus Schlesien zur neuen Heimat. Und so verwundert es nicht, dass im Wibbeltdorf seit Jahrzehnten die Treffen der früheren Krotenpfuhler ausgerichtet werden.

  • Hilfstransport der Telgter Malteser nach Schlesien

    Do., 04.10.2018

    Güter im Wert von 5000 Euro

    Die Telgter Malteser brachten Hilfsgüter im Wer von 5000 Euro nach Schlesien. Groß war die Freude unter anderem, als Fahrräder und ein Dreirad übergeben wurden.

    Für viele strahlende Gesichter sorgten die Telgter Malteser in Schlesien, als sie an mehreren Orten Hilfsgüter abluden.

  • Glatzer Wallfahrt

    So., 26.08.2018

    Eine besondere Kraftquelle

    Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Pfarrkirche St. Clemens beim Festgottesdienst anlässlich der Glatzer Wallfahrt. Die Glatzer kommen seit 72 Jahren nach Telgte.

    Rund 1000 Menschen waren zur 72. Glatzer Wallfahrt nach Telgte gekommen.