Glinde



Alles zum Ort "Glinde"


  • Verbraucher

    Di., 07.07.2020

    Hersteller aus Schleswig-Holstein ruft Fruchtpudding zurück

    Glinde (dpa) - Die Firma AsRopa Food aus Glinde (Schleswig-Holstein) hat einen Fruchtpudding zurückgerufen. Betroffen sei das Produkt «HoGoMas Mini Frucht Pudding m. Nata De CoCo» mit dem Haltbarkeitsdatum 28. November, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Es bestehe Erstickungsgefahr beim Verzehr wegen des Zusatzstoffs Carrageen (E407). Betroffen seien neben Schleswig-Holstein die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen. Kunden können das Produkt zurückgeben und erhalten den Verkaufspreis erstattet.

  • Kinder ertranken in Rückhaltebecken

    Fr., 17.08.2018

    Tragisches Ende eines Festes

    Tragisches Unglück in einem Regenrückhaltebecken in Glinde bei Hamburg. Die Kinder stammen aus Münster und Ahaus.

    Tragisches Unglück in einem Regenrückhaltebecken in Glinde bei Hamburg: Dort sind bereits Ende vergangener Woche zwei fünf und sechs Jahre alte Jungen ertrunken. Wie die Kriminalpolizei aus Reinbek am Freitag auf Nachfrage bestätigte, stammen die Kinder aus Münster und Ahaus.

  • Notfälle

    Fr., 10.08.2018

    Zwei Kinder nach Sturz in Regenrückhaltebecken gestorben

    Glinde (dpa) - Nach einem Sturz in ein Regenrückhaltebecken in Glinde bei Hamburg sind zwei Kinder gestorben. Sie waren zu dem Teich gelaufen, während ihre Eltern in einem Gottesdienst waren. Ersthelfer hätten die Kinder noch aus dem Wasser gezogen und mit Reanimationsmaßnahmen begonnen, sagte ein Polizeisprecher. Die beiden Jungen im Alter von fünf und sechs waren bewusstlos und schwebten in Lebensgefahr. Sie wurden in ein Hamburger Krankenhaus gebracht, starben aber wenig später.

  • Auszeichnungen

    So., 18.06.2017

    Kinderhilfswerk-Auszeichnung geht unter anderem nach Glinde

    Katarina Barley (SPD) spricht zu den Medienvertretern.

    Rust/Glinde (dpa) - Den mit 5000 Euro dotierten Preis Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes bekommt in diesem Jahr das Projekt «Generation Z» aus Bonn. Mit der Goldenen Göre werden Projekte ausgezeichnet, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken, wie das Kinderhilfswerk am Sonntag bei der Verleihung in Rust mitteilte.

  • Schulen

    Mi., 21.01.2015

    Amokdrohung gegen Schulen: Unterrichtsausfall und Polizei

    Zwei Mädchen sprechen vor dem Gymnasium in Glinde mit einem bewaffneten Polizisten. Foto: Daniel Reinhardt

    Glinde/Barsbüttel (dpa) - Wegen eines angedrohten Amoklaufs ist an drei Schulen in Schleswig-Holstein der Unterricht ausgefallen. Ein Unbekannter habe eine E-Mail mit dieser Ankündigung geschickt, sagte ein Polizeisprecher.

  • Prozesse

    Fr., 22.08.2014

    Zahnarzt steht wegen Tötung seiner Kinder vor Gericht

    Lübeck (dpa) - In Lübeck beginnt heute der Prozess gegen einen Zahnarzt, der im Januar seine Kinder getötet haben soll. Der Mann aus Glinde bei Hamburg hatte das Verbrechen unmittelbar nach der Tat gestanden. Dabei hatte er religiöse Wahnvorstellungen geäußert, so dass er wegen Schuldunfähigkeit vorläufig in eine psychiatrische Klinik kam. Das Gericht muss nun darüber entscheiden, ob er eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt und in der Klinik bleiben muss. Die Kinder starben im Alter von vier und sechs Jahren.

  • Kriminalität

    Fr., 24.01.2014

    Drei Menschen sterben bei Familiendramen

    Glinde/Mönchengladbach (dpa) - Zwei Familiendramen, drei Tote: Nahe Hamburg tötet ein Vater seine beiden kleinen Kinder, in Mönchengladbach stirbt eine Mutter bei einem Ehestreit. Ihr 14 Jahre alter Sohn wird beim Versuch, sie zu schützen, lebensgefährlich verletzt.

  • Kriminalität

    Fr., 24.01.2014

    Drei Menschen sterben bei Familiendramen in Nord- und Westdeutschland

    Glinde (dpa) - Bei zwei Familiendramen sind heute drei Menschen getötet worden, darunter zwei kleine Kinder. In beiden Fällen sind die Hintergründe bislang unklar. Im schleswig-holsteinischen Glinde tötete offenbar ein Vater seine vier und sechs Jahre alten Kinder. Nach ersten Ermittlungen seien sie durch Gewalteinwirkung im Halsbereich gestorben, sagte eine Polizeisprecherin. Eine weitere Tragödie ereignete sich im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach. Ein Familienvater soll dort seine Frau getötet und seinen Sohn lebensgefährlich verletzt haben.

  • Kriminalität

    Fr., 24.01.2014

    Familientragödie in Glinde mit zwei toten Kindern

    Glinde (dpa) - Bei einem Familiendrama in Schleswig-Holstein sind zwei kleine Kinder getötet worden. Ein Mann habe am Morgen per Notruf mitgeteilt, dass er seine beiden vier und sechs Jahre alten Kinder umgebracht habe, teilte die Polizeidirektion Lübeck mit. Die Opfer wurden in einem Haus in Glinde bei Hamburg gefunden. Der alarmierte Notarzt konnte wenig später nur noch den Tod der Kinder feststellen. Das vier Jahre alte Mädchen und der sechsjährige Junge starben nach ersten Ermittlungen durch Gewalteinwirkung am Halsbereich. Der tatverdächtige 38 Jahre alte Vater wurde vorläufig festgenommen.

  • Kriminalität

    Fr., 24.01.2014

    Zwei tote Kinder in Glinde gefunden

    Glinde (dpa) - In Glinde in Schleswig-Holstein sind zwei tote Kinder gefunden worden. Weitere Einzelheiten nannte die Polizei noch nicht. Nach Medienberichten könnte es sich um ein Familiendrama handeln.