Greven



Alles zum Ort "Greven"


  • Gedenken an das Ende des 1. Weltkriegs in Montargis

    Mi., 14.11.2018

    Hand in Hand für den Frieden

    Die Bürgermeister Benoit Digeon (r.) und Peter Vennemeyer auf dem Kriegerehrenmal in Grevens Partnerstadt Montargis.

    Hand in Hand stehen Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer und der „Maire“ der Partnerstadt Montargis in Frankreich, Benoit Digeon, vor einem Ehrenmal. Französische Flaggen wehen, es ist ein Moment, in dem wieder die Frage aufkommt, die am vergangenen Wochenende immer wieder gestellt wird: Pourquoi? Warum?

  • Greven

    Mi., 14.11.2018

    Für bezahlbares Wohnen gearbeitet

    Dr. Hannes Zapf (Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau) überreichte den Walther-Mann-Preis an Dr. Hans Georg Leuck (von links).

    Dr. Hans Georg Leuck (67), Geschäftsführer der Baustoffwerke Münster-Osnabrück mit einem Kalksandstein-Werk in Greven sowie weiteren Orten der Region, ist mit dem Walther-Mann-Preis ausgezeichnet worden. Er ist nach Prof. Walther Mann (1931 – 2009) benannt, der europaweit als „wissenschaftlicher Pionier des Mauerwerkbaus“ gilt.

  • Heimatverein präsentiert Grevens Historie im Getrudenstift

    Mi., 14.11.2018

    Greven – damals und heute

    Von links nach rechts: Herbert Bertram, Herbert Runde, Maike Gözze und Peter-Josef Oechsner.

    „Senioren sind Teil einer Geschichte“. Mit diesen Worten leitete Peter-Josef Oechsner am Montag die Einführungsveranstaltung der Themenwoche „Eine Woche voller Erinnerungen – Greven damals und heute“ ein.

  • Greven

    Mi., 14.11.2018

    Neuer Stadtelternbeirat gewählt

    Greven: Neuer Stadtelternbeirat gewählt

    Der neue Stadtelternbeirat für Greven ist gewählt. Vertreter der Elternbeiräte aus 16 Kindertageseinrichtungen trafen sich für die Wahl im Rathaus.

  • Greven

    Mi., 14.11.2018

    Film: Eine besondere Freundschaft

    Im Rahmen der Reihe „Christuskirche Sonntag 18 Uhr “ zeigt die evangelische Kirchengemeinde am 18. November im Katharina-von-Bora-Haus den deutschen Film des Regisseurs Leo Khasin aus dem Jahr 2012 „Eine besondere Freundschaft“.

  • Turnen: TVE Greven

    Di., 13.11.2018

    WTB-Auswahl holt Gold

    Der westfälische Turnerbund sicherte sich die Goldmedaille beim Bundespokal. Mit dabei waren auch Turnerinnen des TVE Greven. Sie stellten ihr Können eindrucksvoll unter Beweis.

    Im Trikot des Westfälischen Turnerbundes stellten Athleten des TVE Greven ihr Können unter Beweis.

  • Fußball: C-Junioren Landesliga

    Di., 13.11.2018

    Stürmt die C1 ins Pokalfinale?

    Henry Wellenbrock markierte das entscheidende Tor zum 2:0 für die C-Junioren.

    Die Nachwuchsfußballer des SC Greven 09 waren erfolgreich unterwegs. Die C-Junioren setzten sich mit 2:0 in Stadtlohn durch und bestreiten nun das Kreispokal-Halbfinale in Hiltrup. Die B-Junioren gewannen verdient bei Eintracht Mettingen. Nun steigt die Vorfreude auf das Spitzenspiel gegen den SuS Olfen Anfang Dezember. Es geht um die Tabellenführung in der Bezirksliga.

  • Judo: Judo-Club Greven

    Di., 13.11.2018

    Tabellenführung ausgebaut

    Lucas Schleper gelingt in dieser Szene ein Schulterwurf.

    In einer sehr guten Verfassung präsentierten sich die Judoka des Judo-Clubs Greven – sie bauten die Tabellenführung aus.

  • Männer-Bezirksliga: Ochtruper gewinnen

    Di., 13.11.2018

    Kampfspiel wie noch nie

    Philipp Gaupel führte die Scorerwertung der Arminen zusammen mit Stefan Mathmann an.

    Die Basketballer von Arminia Ochtrup setzten sich bei TVE Greven in einem intensiv geführten Spiel mit 83:69 durch.

  • jRadweg zwischen Greven und Reckenfeld

    Di., 13.11.2018

    Schilder sind bestellt

    Ohne Ortskenntnis nicht leicht zu finden: Der neue Radweg entlang der B481.

    Die Schilder sind bestellt, in vier bis sechs Wochen sollen sie eintreffen. Damit Radfahrer, die den neuen Radweg entlang der B481 zwischen Greven und Reckenfeld suchen, gezielt auf die richten Weg gebracht werden. Bislang ist der Radweg aufgrund unklarer oder fehlender Beschilderung nur für diejenigen nutzbar, die sich ohnehin gut auskennen.