Hiltrup



Alles zum Ort "Hiltrup"


  • Eichenprozessionsspinner im Münsterland

    Mi., 15.07.2020

    Kampf gegen die gefürchtete Raupe liefert positive Ansätze

    Eichenprozessionsspinner im Münsterland: Kampf gegen die gefürchtete Raupe liefert positive Ansätze

    Der Eichenprozessionsspinner greift auch 2020 um sich. Im Münsterland haben sich viele Kommunen darauf vorbereitet. Die heiße Phase der Schädlingsbekämpfung ist im vollen Gange, doch viele Bürger klagen über den gefürchteten Juckreiz. Städte und Gemeinden im Münsterland setzen auf ganz unterschiedliche Methoden. Hier und da gibt es leichte Entwarnung.

  • Erneute Sanierung

    Di., 14.07.2020

    Eine letzte große Investition für die Prinzbrücke

    Sanierung der Prinzbrücke: Für den Einbau eines neuen Zugbandes werden in einem ersten Schritt Teile der Widerlager abgerissen.

    Die scheinbar unendliche Geschichte bekommt ein weiteres Kapitel: Die betagte Prinzbrücke in Hiltrup wird erneut für einen Betrag von einer halbe Millionen Euro saniert. Und das, obwohl die Brücke längst ersetzt werden sollte.

  • Auffahrt in Münster-Hiltrup

    Mo., 13.07.2020

    Nächtliche Sperrung auf der Autobahn 1

    Auffahrt in Münster-Hiltrup: Nächtliche Sperrung auf der Autobahn 1

    Zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Münster-Hiltrup wird die Autobahn 1 in den kommenden Monaten saniert. Dabei kommt es immer wieder zu Einschränkungen. Für Mittwoch wurde eine nächtliche Sperrung angekündigt.

  • Schreiben an die Anwohner der Max-Winkelmann-Straße

    Fr., 10.07.2020

    Die Verwaltung spricht von einer „Kompromisslösung“

    Die Straße ist rot eingefärbt. Wie geht es weiter? Mit einer „Kompromisslösung“ wendet sich die Verwaltung an die Bürger.

    Am Freitag wandte sich die Stadt Münster mit einem erneuten Schreiben an die Anwohner und unterbreitete, wie sie es nannte, eine „Kompromisslösung zur Umsetzung der Qualitätsstandards für Fahrradstraßen“.

  • Zentrale Notaufnahme im Herz-Jesu-Krankenhaus:

    Di., 07.07.2020

    „Bergfest“ beim Umbau

    Das Foyer der Zentralen Notaufnahme im HJK ist kaum wiederzuerkennen: Wo man früher zwecks vor einem Büro Schlange stand, wird man heute in einem modernen Empfangsbereich begrüßt. Über den Fortschritt freuen sich (v.l.:) Geschäftsführer Leopold Lauenstein, Dr. Klaus Revering (Ärztlicher Leiter ZNA), Patrick Sandfort (Pflegerischer Leiter ZNA) und der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Rüdiger Horstmann.
  • SPD will Liegewiese ganzjährig nutzen – zum Beispiel für Kulturveranstaltungen

    Mo., 06.07.2020

    Das Freibad als Konzertgelände

    Simon Kerkhoff (l.) und Dr. Michael Jung fordern eine ganzjährige Nutzbarkeit des Freibadgeländes.

    In den 1980er- und 1990er-Jahren fanden auf dem Freigelände an der Hohen Ward mehrere große Open-Air-Konzerte statt, die viele noch in Erinnerung haben. Die Simple Minds waren hier, Herbert Grönemeyer auch. Die SPD will an diese Zeiten anknüpfen – und das Freibad ganzjährig nutzen.

  • Unfall mit Kutsche

    Mo., 06.07.2020

    Suche nach Pferd per Hubschrauber

    Unfall mit Kutsche: Suche nach Pferd per Hubschrauber

    Ein Unfall mit einer Kutsche führte in Hiltrup dazu, dass das dazugehörige Pferd eine Zeit lang allein durch ein Waldstück irrte und sich bedrohlich den Bahngleisen näherte. Die Polizei setzte daher einen Hubschrauber zur Suche ein.

  • Auf der Bank ist was frei

    Fr., 03.07.2020

    Vorläufiger Abschied von den Alltagsmenschen

    Ein Teilnehmer der Polonaise verlässt Hiltrup mit einem gebrochenen Arm.

    Nach sieben Wochen heißt es Abschied nehmen von den Alltagsmenschen. Weil sie coronabedingt leicht verspätet ankamen, gibt es ein Wiedersehen ab Mitte November. Eine Figur soll dauerhaft verbleiben.

  • An der Ludgerusschule muss künftig niemand mehr in den Klassenräumen zu Mittag essen

    Do., 02.07.2020

    Interimsmensa nimmt Formen an

    In der Aula der Ludgerusschule ist bereits die Mensa entstanden. In den Sommerferien erfolgt der Umbau der Küche.

    [Aus dem alten Koch- und Speiseraum wird eine moderne Küche mit neuen Geräten und neuer Spülstraße. Die Aula wurde bereits zur Mensa. An der Ludgerusschule können 275 Schüler nach den Sommerferien unter besseren Bedingungen mittags essen.]

  • Stadtteilmanager: Ausschreibung in der kommenden Woche

    Sa., 27.06.2020

    Die Suche wird jetzt konkret

    Die Stellenausschreibung für den Stadtteilmanager kündigen Oliver Ahlers (r.) sowie Jan Kaven an.

    Lange nichts mehr gehört vom Stadtteilmanager in Hiltrup gehört. Das soll sich ändern. Die Ausschreibung erfolgt in der kommenden Woche, kündigt Oliver Ahlers vom Wirtschaftsverbund Hiltrup an.