Iowa



Alles zum Ort "Iowa"


  • Kandidaten der US-Demokraten

    Mo., 02.03.2020

    Buttigieg und Klobuchar geben vor «Super Tuesday» auf

    Pete Buttigieg hat seine Bewerbung zurückgezogen.

    Buttigieg sorgte bei der ersten Vorwahl der US-Demokraten in Iowa für eine Sensation. Einen Monat später schmeißt der 38-Jährige überraschend hin. Damit ebnet er den Kandidaten im Rentenalter den Weg zum Sieg - vor allem einer von ihnen dürfte davon profitieren.

  • Nach drei Niederlagen

    So., 01.03.2020

    Joe Biden gewinnt Vorwahl der US-Demokraten mit Kantersieg

    Joe Biden hat die wichtige Vorwahl im US-Bundesstaat South Carolina gewonnen.

    Ex-Vizepräsident Biden war bei den Vorwahlen der Demokraten fast schon abgeschrieben, nun feiert er ein fulminantes Comeback in South Carolina. Das Feld der Bewerber dünnt sich aus. Nun richten sich alle Augen auf den «Super Tuesday».

  • Auftrieb für linken Senator

    So., 23.02.2020

    Sanders hängt Konkurrenz bei Vorwahl in Nevada ab

    Bernie Sanders und seine Frau Jane stehen bei einer Wahlkampfveranstaltung inmitten von Anhängern.

    Sein zweiter Sieg in Folge dürfte ihm weiter Auftrieb geben: Der linke Senator Sanders ist im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten auf Erfolgskurs. Er will die USA verwandeln. Einigen ist er zu radikal.

  • Probleme bei der Auszählung

    Do., 13.02.2020

    Nach Vorwahl-Chaos: Chef der Demokraten in Iowa tritt zurück

    Troy Price spricht bei einer Pressekonferenz in Des Moines, Iowa. Der örtliche Parteivorsitzende der Demokraten ist zurückgetreten.

    Eine technische Panne hat die erste Vorwahl der Demokraten in Iowa überschattet. Nun ist der örtliche Parteivorsitzende der Demokraten zurückgetreten.

  • Debakel für Biden

    Mi., 12.02.2020

    Sanders gewinnt zweite Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen

    Senator Bernie Sanders reklamiert den Sieg bei der Vorwahl für sich.

    Bei den ersten Vorwahlen in den USA geht es viel um Signalwirkung. Und Signale gibt es aus New Hampshire nicht zu knapp. Zwei höchst ungleiche Bewerber rangeln erneut um die Führung. Und der einstige Favorit Joe Biden? Er fährt wieder eine bittere Niederlage ein.

  • Wahlen

    Mi., 12.02.2020

    Sanders bei zweiter US-Vorwahl knapp vorne

    Concord (dpa) - Der linke Senator Bernie Sanders liegt bei der zweiten Vorwahl im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten ersten Auszählungsergebnissen zufolge knapp in Führung. Nach Auszählung von etwa zwei Drittel der Stimmen lag Sanders bei rund 26 Prozent, wie US-Medien berichten. Der gemäßigte frühere Bürgermeister Pete Buttigieg kam demnach auf 24 Prozent. Der 38-Jährige war in der vergangenen Woche bei der ersten Vorwahl in Iowa nach bisherigem Stand der Auszählungen überraschend knapp vor Sanders auf Platz eins gelandet.

  • US-Präsidentschaftsrennen

    Di., 11.02.2020

    Sanders Favorit bei zweiter US-Vorwahl der Demokraten

    Der demokratische Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur, Bernie Sanders.

    Im US-Präsidentschaftsrennen wird weiter ausgesiebt. Nach der zweiten Vorwahl in New Hampshire könnte sich das Bewerberfeld der Demokraten weiter eingrenzen lassen. Der bekennende Sozialist Sanders ist Favorit. Für eine Überraschung könnte ein anderer sorgen.

  • Präsidentschaftsrennen

    Mo., 10.02.2020

    Sanders und Buttigieg: Hauptrivalen in zweiter US-Vorwahl

    Pete Buttigieg winkt den Zuschauern während einer Wahlkampfkundgebung.

    Viele dürften erleichtert sein, wenn sich der Fokus im US-Präsidentschaftsrennen nun endlich auf New Hampshire richtet. Eine Woche nach der Vorwahl in Iowa wird immer noch über die Ergebnisse gestritten.

  • Wahlen

    Mo., 10.02.2020

    Weitere Iowa-Ergebnisse sehen Buttigieg bei Delegierten vorn

    Des Moines (dpa) - Nach der chaotischen Vorwahl der US-Demokraten in Iowa wird der Bundesstaat nun 14 nationale Delegierte für den Ex-Bürgermeister Pete Buttigieg zum Nominierungsparteitag im Sommer entsenden - zwei mehr als für den linken Senator Bernie Sanders. Das teilte die Partei nach der Veröffentlichung weiterer Ergebnisse mit. Die drittplatzierte Elizabeth Warren werde acht Delegierte erhalten, der ehemalige Vizepräsident Joe Biden sechs und Amy Klobuchar einen einzigen. Alle Bewerber hoffen auf die Nominierung ihrer Partei für die Präsidentschaftswahl im kommenden November.

  • Buttigieg nur hauchdünn vorn

    Fr., 07.02.2020

    Chaos-Vorwahl der Demokraten: Kein eindeutiger Sieger

    Pete Buttigieg spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung.

    Eine technische Panne hat die erste Vorwahl der Demokraten in Iowa überschattet. Erst Tage später zeichnet sich ab, wer sich in dem Bewerberfeld behaupten konnte. Die Kandidaten konzentrieren sich auf die nächste Etappe.