Jüchen



Alles zum Ort "Jüchen"


  • Gesundheit

    So., 22.03.2020

    Zoll kontrollierte Schutzmasken und Schutzkleidung bei 3M

    Ein Zollbeamter.

    Jüchen/Bonn (dpa) - Der Zoll hat das europäische Verteilzentrum des US-Konzerns 3M in Jüchen kontrolliert und dabei für den Export bestimmte Atemschutzmasken und Schutzkleidung für Medizinpersonal geprüft. «Der Zoll war bei 3M vor Ort, um die Einhaltung der Rechtsvorschriften für Exportware zu überprüfen. Alles andere unterliegt dem Steuergeheimnis», sagte ein Sprecher des Hauptzollamtes Krefeld der «Rheinischen Post».

  • Gesundheit

    Sa., 21.03.2020

    3M weist Bericht zurück: Keine Schutzmasken beschlagnahmt

    Jüchen/Bonn (dpa) - Das US-Unternehmen 3M hat einen Medienbericht zurückgewiesen, dass der Zoll im europäischen Verteilzentrum in Jüchen bei Mönchengladbach für den Export bestimmte Atemschutzmasken und Schutzkleidung für Medizinpersonal beschlagnahmt habe. «Am 19./ 20. März 2020 hat die Zollbehörde Mönchengladbach eine für den Export in die Schweiz angemeldete Warensendung standardmäßig überprüft. In einer Mediendarstellung wurde kurz danach berichtet, 3M habe versucht, medizinische Schutzprodukte unter Umgehung der aktuellen Bestimmungen zu exportieren. Dies entspricht nicht den Tatsachen», teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

  • Kriminalität

    Fr., 20.03.2020

    Zurückgelassener Zigarettenstummel führt zu Verdächtigem

    Jüchen (dpa/lnw) - Ein am Tatort in Jüchen zurückgelassener Zigarettenstummel ist einem 23-jährigen Mönchengladbacher mutmaßlich zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte sie den nach einem Überfall im November sichergestellten Stummel nach einer DNA-Probe dem Mann zuordnen. Er soll laut Zeugenaussagen mit drei Komplizen an einem Überfall auf ein Wohnhaus beteiligt gewesen sein.

  • Kriminalität

    Mo., 30.12.2019

    Geldautomat in Jüchen gesprengt: Bankvorraum verwüstet

    Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.

    Jüchen (dpa/lnw) - Maskierte Täter haben in Jüchen (Rhein-Kreis Neuss) einen Geldautomaten gesprengt und eine Bankfiliale beschädigt. Der Vorraum sei durch die Detonation am frühen Montagmorgen verwüstet worden, teilte die Polizei mit. Zudem wurde eine Scheibe zerstört. Den Angaben nach hatten Zeugen beobachtet, wie drei maskierte Männer nach der Explosion aus dem Bankgebäude flüchteten und mit einer vierten Person in einem Auto davonfuhren. Ob die Täter Geld erbeuteten war zunächst unklar. Auch zur genauen Höhe des Schadens konnte die Polizei am Montagmittag noch keine Angaben machen. Es sei niemand verletzt worden.

  • Verkehr

    Mi., 23.10.2019

    Lederhalstuch für Motorradfahrer zurückgerufen: Chemikalie

    Jüchen (dpa/lnw) - Ein Hersteller aus Jüchen bei Mönchengladbach hat ein Lederhalstuch für Motorradfahrer zurückgerufen. Bei dem Produkt «Spirit Motors Retro-Style Lederhalstuch 1.0 Schwarz» seien leicht erhöhte Chrom-VI-Werte festgestellt worden, hieß es am Mittwoch auf dem Portal lebensmittelwarnung.de. In seltenen Fällen könne die Chemikalie allergische Reaktionen auslösen. Deshalb werde das Produkt «vorsorglich vom Markt zurückgezogen», erklärte die Polo Motorrad und Sportswear GmbH.

  • Leben in zwei Welten

    Mo., 24.06.2019

    Hape-Darsteller Julius hat «normalen Alltag»

    Schauspieler Julius Weckauf hat einen ganz normalen Alltag.

    Zwischen rotem Teppich und Schulbank: Kinder-Schauspieler Julius Weckauf und seine Eltern tun ihr Bestes, dass der Erfolg den Elfjährigen nicht überfordert. Es scheint zu klappen.

  • Demonstrationen

    Fr., 21.06.2019

    Blockaden mit 4000 Aktivisten im Braunkohlerevier geplant

    Polizisten am Rand des Braunkohle-Tagebaus Garzweiler.

    Jüchen (dpa/lnw) - 4000 Klimaaktivisten wollen nach Angaben des Aktionsbündnis «Ende Gelände» am Freitag mit Blockaden im Rheinischen Revier beginnen. Im Laufe des Tages würden Tausende vom Protest-Camp in Viersen aufbrechen. Eine weitere große Aufbruchswelle sei für Samstag geplant. Die Aktionen würden das ganze Wochenende andauern. Nach früheren Informationen hat das Bündnis die Blockaden am Tagebau Garzweiler geplant. Damit fordern die Aktivisten den sofortigen Kohleausstieg «und einen grundlegenden Systemwandel».

  • Demonstrationen

    Fr., 21.06.2019

    Polizei zeigt am Tagebau Präsenz: Auf Proteste vorbereitet

    Ein Schaufelradbagger arbeitet sich im Tagebau Garzweiler durch das Erdreich.

    Aachen/Jüchen (dpa/lnw) - Die Polizei zeigte vor den Klima-Protesten im rheinischen Braunkohlerevier bereits früh am Freitag an den Tagebau-Punkten deutliche Präsenz. «Wir rechnen jetzt jederzeit mit einzelnen Aktionen», sagte Sprecher Andreas Müller am Tagebau in Jüchen. Im Brennpunkt steht bei den Aktionstagen der Umweltprotestbewegungen vor allem der Tagebau Garzweiler.

  • Über Nacht berühmt

    Do., 20.06.2019

    Leben in zwei Welten: Hape-Darsteller Julius Weckauf

    Julius will einfach Julius bleiben.

    Zwischen rotem Teppich und Schulbank: Kinder-Schauspieler Julius Weckauf und seine Eltern tun ihr Bestes, dass der Erfolg den Elfjährigen nicht überfordert. Es scheint zu klappen.

  • Film

    Do., 20.06.2019

    Kinderdarsteller Weckauf 2020 in zwei Kinofilmen zu sehen

    Schauspieler Julius Weckauf.

    Jüchen (dpa) - Julius Weckauf, Hape-Kerkeling-Kinderdarsteller, ist im kommenden Jahr gleich in zwei neuen Kinofilmen zu sehen. In der Komödie «Enkel für Anfänger» (ARD/Degeto, Start: 19. März) spielt der Elfjährige einen hyperaktiven Jungen. In dem Film geht es um drei Rentner, die als Leih-Großeltern eine turbulente Zeit erleben. Hauptdarsteller sind Maren Kroymann, Heiner Lauterbach und Barbara Sukowa.