Jagdhaus



Alles zum Ort "Jagdhaus"


  • Motorrad-Treffen der „Grizzlys“

    Do., 26.04.2018

    Bärtige Biker ziehen zur Felsenmühle

    Das letzte Treffen in Bardel.

    Bärtige Motorradfahrer aus ganz Europa haben sich 2017 zum letzten Mal am Jagdhaus in Bardel getroffen. In diesem Jahr fand das Treffen nun erstmals in Ochtrup statt. Die Idee zu den jährlichen Zusammenkünften hatte Jan Leutenantsmeyer 1980.

  • Ferien machen wie ein Monarch

    Do., 08.09.2016

    Der Traum eines Monarchen: Auf königlichen Pfaden im Allgäu

    Blick von der Burgruine Falkenstein nach Süden ins Vilstal. Die Ruine ist die höchstgelegene in Deutschland.

    Wer im Allgäu auf den Spuren von König Ludwig II. wandert, wird mit traumhaften Ausblicken belohnt. Für die drei Etappen entlang geschichtsträchtiger Orte ist Kondition gefragt: 40 Kilometer und viele Höhenmeter im Auf- und Abstieg sind zu bewältigen.

  • 7. & 8. Station

    Mo., 02.05.2016

    Ein verstecktes Schmuckstück: Das Fürstbischöfliche Jagdhaus

    Das Fürstbischöfliche Jagdhaus im Tiergarten ist nicht leicht zu finden. Es liegt etwas versteckt und ist über einen Fußweg zu erreichen. Nachdem dort lange die Försterei und ein Kaffeehaus untergebracht war, ist das Anwesen heute in Privatbesitz.

    Vom Hügel der zerstörten Burg, die Bischof Ludolf von Holte im 13. Jahrhundert errichten ließ, über den Drostenhof aus dem 16. Jahrhundert bis zum restaurierten jüdischen Friedhof berichten „stumme Zeugen“ aus Wolbecks Vergangenheit. Die Arbeitsgemeinschaft Wolbeck-Marketing des Bürgerforums lädt in ihrem Faltblatt „Wolbecker Spaziergang“ ein, sich in zwölf Stationen mit der Historie des Ortes zu befassen. Die Stationen sieben und acht sind das Fürstbischöfliche Jagdhaus und ein barocker Grenzstein.

  • Präsidenten-Wechsel beim DRK

    Fr., 12.12.2014

    25 Jahre an der Spitze

    Mit Ovationen wurden Dr. Artur Wikens bedacht. Ausdruck der Wertschätzung, die er genoss.

    Es ist eine Zäsur für den DRK-Kreisverband Tecklenburger Land. 25 Jahre hat Dr. Artur Wilkens dessen Geschicke geleitet. Nun trat er bei der Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl an. Sein Nachfolger ist Heinz Hüppe.

  • Ochtrup

    Di., 04.05.2010

    Fünf Tage im Zeichen von „Stebar“

  • Gronau

    Fr., 27.11.2009

    Besuch in Soestdijk

  • Amelsbüren

    Fr., 03.04.2009

    Tanzschule ins Jagdhaus

  • Amelsbüren

    Do., 15.01.2009

    Abschied vom Jagdhaus

  • Hiltrup

    Di., 30.12.2008

    Weggang, Rückzug, Wechsel

  • Lengerich

    Mo., 17.11.2008

    Gangster routiniert überführt