Jamaica



Alles zum Ort "Jamaica"


  • Alstätter Brunnefest und Alstätter Herbst

    So., 25.09.2016

    Probieren geht über Studieren

    Während die Köche alle Hände voll zu tun hatten, entspannten sich die Gäste unter den Sonnenschirmen.

    „Sag‘ mir quando, sag‘ mir wann“ und vor allem was man bei den Gastronomen alles probieren kann. Der klangvolle Sound spanischer Rhythmen mischt sich mit brutzelnden Bratgeräuschen und zischender Kohle. Getreu dem Motto „Probieren geht über Studieren“ testen sich die zahlreichen Besucher des Brunnenfestes am Sonntag durch die reichhaltige Auswahl auf dem Alstätter Dorfplatz.

  • Alstätter Herbst

    Sa., 17.09.2016

    Schlemmen am Brunnen

    Wollen zum Probieren anregen: (v.l.) Josid Ammo (Pascha), Günter Terhaar (Nols Backhaus), Norbert Kottig (Mamma Livia) und Nicole Dornbusch vom Grillteam.

    Geschmäcker sind bekanntlich verschieden – vor allem dann, wenn es um nicht alltägliche Gerichte wie Muscheln, Spanferkel oder Panna Cotta geht. Dennoch sind die Alstätter Gastronomen zuversichtlich, dass auf ihrer Gourmetmeile am nächsten Sonntag (25. September) im Rahmen des Alstätter Herbstes jeder satt wird. Denn die teilnehmenden Wirte wollen zum dritten Mal von 12 bis 18 Uhr rund um den Kirchenbrunnen eine breite Palette an Spezialitäten auffahren und so ihre Kochkunst präsentieren.

  • Buntes

    Fr., 08.04.2016

    Mann baut Stofftier-Baum in Brooklyn

    Der Stofftier-Baum und sein Besitzer sind in Brooklyn eine Berühmtheit für sich.

    Die Menschenmassen der Millionenmetropole New York sind am südlichen Ende von Brooklyn weit weg. Stoff für Diskussionen haben die Bewohner der 70th Street in Bergen Beach trotzdem - dank Eugene Fellner, der seinen Kirschbaum mit Hunderten Stofftieren geschmückt hat.

  • Kinder-Uni

    Fr., 15.11.2013

    Mit einer Sprache um die ganze Welt

    Prof. Mark Stein erklärte die Bedeutung der Weltsprache Englisch.

    Anglist Prof. Mark Stein unternahm am Freitag mit den Jungen und Mädchen in der Kinder-Uni eine Reise um die Welt. Dabei ging es um die Sprache Englisch. Bedeutung, Aussprache und Schreibweisen sind auf Jamaica, in England oder den USA zum Teil gänzlich verschieden, verdeutlichte er seinen jungen Zuhörern.

  • Tourismus

    Di., 01.10.2013

    Raupen-Risotto und Reggae-Lauf: Außergewöhnliches auf Reisen

    Berlin (dpa/tmn) - Raupen-Risotto und Grashüpfer-Medaillons: Ein Londoner Restaurant will der breiten Masse Insekten schmackhaft machen. In Arizona dagegen wird gekocht wie zu Karl Mays Zeiten. Und auf Jamaica steigt ein Reggae-Marathon. Hier sind die Reisetipps der Woche.

  • Tourismus

    Di., 10.09.2013

    Auf den Spuren von James Bond in Jamaika

    «Unbefugte werden gegessen», begrüßt noch immer ein Schild am Eingang der «Jamaica Swamp Safari» Besucher aus aller Welt. Gabrielle Vernon betreut die Gäste in dem kleinen Zoo. Foto: Michael Juhran

    Falmouth (dpa/tmn) - Die aktuellen Spionageenthüllungen wecken Erinnerungen an Zeiten, in denen das Agentengewerbe noch halbwegs seriös war. Vor 60 Jahren erblickte James Bond in Jamaika das Licht der Welt. Eine Spurensuche mit Goldeneye und Dr. No.

  • Fußball

    Do., 05.09.2013

    Schäfer soll «Reggae Boyz» aus Tabellenkeller führen

    Winfried Schäfer will das Nationalteam Jamaikas aufbauen. Foto: Jonas Güttler

    Seit wenigen Wochen ist Winfried Schäfer Trainer der jamaikanischen Fußballnationalmannschaft. Bei der WM-Qualifikation liegen die «Reggae Boyz» in ihrer Gruppe auf dem letzten Platz. Schäfer glaubt jedoch an das Potenzial des Teams und hofft auf ein wenig Glück.

  • Leichtathletik

    Mo., 15.07.2013

    Weltverband kommentiert neue Dopingfälle zunächst nicht

    Berlin (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband will die neuen spektakulären Dopingfälle um die Super-Sprinter Tyson Gay und Asafa Powell zunächst nicht kommentieren. Vize-Generalsekretär Nick Davis bekräftigte aber den ungebrochenen Einsatz des Verbandes im Kampf gegen Doping. Der Amerikaner Gay und der Jamaikaner Powell gaben zu, dass sie positiv getestet worden seien. Außerdem wurden Doping-Fälle von vier weiteren Athletinnen und Athleten aus Jamaica bekannt. Die Nachrichten kommen zur Unzeit. Nächsten Monat findet in Moskau die Leichtathletik-WM statt.

  • Leichtathletik

    Mo., 15.07.2013

    Weltverband kommentiert neue Dopingfälle zunächst nicht

    Berlin (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband will die neuen spektakulären Dopingfälle um die Super-Sprinter Tyson Gay und Asafa Powell zunächst nicht kommentieren. Vize-Generalsekretär Nick Davis bekräftigte aber den ungebrochenen Einsatz des Verbandes im Kampf gegen Doping. Der Amerikaner Gay und der Jamaikaner Powell gaben zu, dass sie positiv getestet worden seien. Außerdem wurden Doping-Fölle von vier weiteren Athletinnen und Athleten aus Jamaica bekannt. Die Nachrichten kommen zur Unzeit. Nächsten Monat findet in Moskau die Leichtathletik-WM statt.

  • Reise

    Di., 18.12.2012

    Heißluftballons und Weihnachtsdekoration in Übergröße

    Berlin (dpa/tmn) - Riesenkugeln rund um den Globus: Während im Monument Valley in den USA zahlreiche Heißluftballons gen Himmel aufsteigen, schmücken kunterbunte Weihnachtskugeln in Übergröße die Flaniermeilen der Warschauer Altstadt und stimmen auf Weihnachten ein.