Jaroslawl



Alles zum Ort "Jaroslawl"


  • Unfälle

    Sa., 14.09.2019

    Lkw kracht in Kleinbus - Mindestens sieben Tote in Russland

    Jaroslawl (dpa) - Ein Lastwagen ist in Russland gegen einen Kleinbus geprallt - mindestens sieben Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Zu dem Unfall kam es in der Region Jaroslawl, die etwa 250 Kilometer nordöstlich von Moskau entfernt liegt. Außerdem wurden mindestens 20 weitere Fahrgäste verletzt. Auf Bildern von der Unglücksstelle ist zu sehen, wie der Kleinbus auf der linken Seite völlig demoliert wurde. Er landete nach dem Zusammenstoß im Straßengraben. Der Lkw soll nach Angaben der Polizei nicht auf seiner Fahrspur unterwegs gewesen sein.

  • Strafvollzug

    Sa., 21.07.2018

    Russland untersucht Foltervorwürfe in Provinzgefängnis

    Jaroslawl (dpa) - Russische Behörden wollen nach einem Bericht Foltervorwürfe in einem Gefängnis in der russischen Provinzstadt Jaroslawl untersuchen. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen die Gefängnismitarbeiter einen Insassen geschlagen und so ihre Macht missbraucht haben, teilte die Ermittlungsbehörde mit. Zuvor hatte die russische Investigativzeitung «Nowaja Gaseta» ein Video veröffentlicht, demzufolge der Mann mehrere Minuten lang am ganzen Körper geschlagen wird. Immer wieder prangern Menschenrechtler Folter und Misshandlungen in russischen Gefängnissen an.

  • Eishockey

    Mi., 23.09.2015

    Urteil nach Flugzeugabsturz von russischem Eishockeyteam

    Nationalspieler Robert Dietrich kam bei dem Flugzeugabsturz 2011 ums Leben. Foto Karl-Josef Hildenbrand

    Jaroslawl (dpa) - Vier Jahre nach dem tödlichen Flugzeugabsturz einer russischen Eishockey-Mannschaft mit dem deutschen Nationalspieler Robert Dietrich ist ein Mann zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.

  • Fußball

    Fr., 01.11.2013

    Strafe: Zwei Spiele ohne Zuschauer für Spartak

    Während des russischen Pokalspiels zwischen Jaroslawl und Spartak war es zu Ausschreitungen gekommen. Foto: RIA Novosti

    Moskau (dpa) - Wegen brutaler Ausschreitungen seiner Fans beim 1:0-Pokalerfolg in Jaroslawl muss der russische Fußball-Erstligist Spartak Moskau die nächsten beiden Liga-Heimspiele ohne Zuschauer austragen.

  • Fußball

    Do., 31.10.2013

    Fanausschreitungen: Spartak Moskau droht Platzsperre

    Jetzt hat auch Spartak Moskau Ärger wegen des Abbrennens von Pyrotechnik. Foto: Peter Steffen

    Moskau (dpa) - Nach beispiellosen Ausschreitungen seiner Anhänger droht dem russischen Fußball-Erstligisten Spartak Moskau eine längere Platzsperre. Auch Rufe nach strikteren Gesetzen gegen Hooligans im Ausrichterland der WM 2018 wurden wieder lauter.

  • Raumfahrt

    Mo., 17.06.2013

    Erste Frau im All am 50. Jahrestag mit Feier in Russland geehrt

    Moskau (dpa) - 50 Jahre nach ihrem historischen Raumflug ist die erste Frau im All, Valentina Tereschkowa, in ihrem russischen Heimatort Jaroslawl mit einer «Allee der Kosmonauten» geehrt worden. Bei einer Feierstunde verewigte Tereschkowa ihre Handabdrücke in einer Keramikplatte, die nun in einem Park ausgestellt wird. Die Weltraum-Pionierin war am 16. Juni 1963 von Baikonur aus in den Kosmos aufgebrochen - zwei Jahre nach Juri Gagarin. Regierungschef Dmitri Medwedew schickte ein Glückwunschtelegramm an Tereschkowa.

  • International

    So., 30.09.2012

    Spielorte für WM 2018 stehen fest - Blatter begeistert

    International : Spielorte für WM 2018 stehen fest - Blatter begeistert

    Moskau (dpa) - Die Zarenmetropole St. Petersburg, die Bernsteinstadt Königsberg und das geschichtsträchtige Wolgograd sind dabei: Russland hat elf Austragungsorte für die Fußball-WM 2018 offiziell bestätigt.

  • International

    Sa., 29.09.2012

    Austragungsorte für Fußball-WM 2018 bestätigt

    International : Austragungsorte für Fußball-WM 2018 bestätigt

    Moskau (dpa) - Die Zarenmetropole St. Petersburg, die Bernsteinstadt Königsberg und das geschichtsträchtige Wolgograd sind dabei: Russland hat elf Austragungsorte für die Fußball-WM 2018 offiziell bestätigt.

  • Vermischtes

    Sa., 03.03.2012

    «Möwe» im Weltall: Kosmonautin Tereschkowa wird 75

    Vermischtes : «Möwe» im Weltall: Kosmonautin Tereschkowa wird 75

    Moskau (dpa) - Von einer Näherin in der russischen Provinz zur ersten Frau im Weltall: Die Geschichte der Kosmonautin Valentina Tereschkowa klingt wie ein modernes Märchen. «Ich habe schon als Kind von einer Reise zu den Sternen geträumt. Zur Not wäre ich auf einem Besen hingeflogen», sagte die Raumfahrt-Pionierin einer Moskauer Zeitung.

  • Sportwelt

    Mi., 02.11.2011

    Flugzeugabsturz von Jaroslawl durch Pilotenfehler