Jever



Alles zum Ort "Jever"


  • Bargeld-Management

    Do., 14.11.2019

    Nordseeinsel Wangerooge soll ohne Kleingeld auskommen

    Das Experiment mit der Abschaffung von Kleinmünzen auf der Ferieninsel Wangerooge findet auf den anderen ostfriesischen Inseln noch keine Nachahmer.

    Ganz Deutschland gehört zur Eurozone, nur eine Ferieninsel leistet Widerstand? Ganz so weit schert Wangerooge nicht aus, soll aber künftig auf die kleinen Kupfermünzen verzichten.

  • Kindergärten

    Fr., 01.06.2018

    Kindertagesstätte nach Hinweisen auf Missstände geschlossen

    Jever (dpa) - Nach schweren Vorwürfen wegen Kindeswohlgefährdung hat der Landkreis Friesland eine Kita in Jever geschlossen. Es habe mehrere Hinweise auf Missstände in der privat geleiteten Einrichtung gegeben, sagte eine Sprecherin. Details könne sie aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht nennen. Das «Jeversche Wochenblatt» hatte zuvor berichtet, der Landkreis habe einer Kita-Mitarbeiterin die Qualifikation entzogen. Sie soll unter anderem zappelige Kinder mit einem Gürtel am Stuhl festgebunden haben. Dem Bericht zufolge waren die Vorwürfe bereits seit längerem bekannt.

  • 125 Jahre Stammtisch „Reichstag“

    Mo., 24.07.2017

    Das Nebenparlament

    Sein 125-jähriges Bestehen feierte am Samstag der Stammtisch „Reichstag“ mit einem Ausflug ins Münsterland..

    Seit 125 Jahre besteht der Stammtisch „Reichstag“. Das wurde am Samstag gefeiert. Mit einem Oldtimerbus ging es durch das Münsterland.

  • Prozesse

    Mo., 28.09.2015

    Pflegeeltern sollen Kind nicht genug zu essen gegeben haben

    Hagen (dpa/lnw) - Ein Ehepaar aus Jever in Ostfriesland soll einem Pflegesohn über Jahre hinweg nicht genug zu essen gegeben haben. Am Montag begann vor dem Hagener Landgericht der Prozess gegen die Pflegeeltern wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen. Als das Jugendamt den Sechsjährigen im Herbst 2011 aus der Familie holte, besaß der Körper so gut wie kein Fettgewebe, heißt es in der Anklage. Außerdem war das Kind für sein Alter zu klein.

  • Stammtischgesellschaft „Reichstag“ in Jever unterwegs

    Mi., 16.09.2015

    Jade-Weser-Port besichtigt

    Die beiden historischen Stammtischgesellschaften „Die Getreuen von Jever von 1871“ und die „Gesellschaft Reichstag Lüdinghausen von 1892“ pflegen seit fünf Jahren einen vielfältigen Kontakt. Zu einem Gegenbesuch machte sich jetzt eine Gruppe des 1892 im Hause Uhlenkott („Hotel zur Post“) gegründeten Stammtisches auf den Weg in Richtung Norden. In Oldenburg stand zunächst eine informative Stadtführung auf dem Programm, bevor es weiter nach Jever ging.

  • Tourismus

    Do., 11.06.2015

    Bei Künstlern und Kitesurfern - Urlaub in Friesland

    Friesland ist die Region östlich von Ostfriesland. Ganz logisch klingt das nicht, stimmt aber. Die Autos haben hier das Kennzeichen «FRI». Es gibt einige ganz nette Badeorte. Einer davon ist berühmt für seine Künstler und seinen Rhabarberkuchen.

  • Brände

    Sa., 11.04.2015

    Großes Feuer in Fabrik für Bio-Farben

    Jever (dpa) - Ein Großbrand hat am Abend in einer Bio-Farbenfabrik im niedersächsischen Jever beträchtlichen Schaden angerichtet. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Ihnen gelang es jedoch erst nach vier Stunden, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Wegen der starken Qualmentwicklung wurden nach Polizeiangaben das Gewerbegebiet und die B 210 direkt neben dem Brandort gesperrt. Die Nachbarn wurden angehalten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

  • Heimatverein sucht Nachfolger

    So., 29.03.2015

    Ehrenvorsitz für Anton Janßen

    Der Vorstand des Horstmarer Heimatvereins mit Bürgermeister Robert Wenking (r.). Im Namen aller Heimatfreunde würdigte Georg Becks die Verdienste von Anton Janßen und überreichte ihm die Urkunde zum Ehrenvorsitzenden (r. Bild).

    Viele Menschen lieben ihre Heimat, aber nur wenige zeigen dies auch durch ihre Taten. Prof. Dr. Anton Janßen hat die Liebe zu seiner „Wahlheimat“ Horstmar über Jahrzehnte durch vielfältiges Engagement bewiesen. Dafür wurde er während der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins am Freitagabend besonders gewürdigt. „Wir wollen Anton Janßen für sein Lebenswerk zum Ehrenvorsitzenden ernennen“, kündigte Georg Becks vom Vorstand des Heimatvereins unter Beifall im Saal der Gaststätte „Holskenbänd“ an.

  • Kriminalität

    So., 30.11.2014

    Maskierte Bewaffnete rauben Familie aus

    Jever (dpa) - Zwei maskierte Täter haben eine Familie im niedersächsischen Jever in deren Haus mit Schusswaffen bedroht und ausgeraubt. Wie die Polizei in Wilhelmshaven am Morgen mitteilte, drangen die Täter durch eine Seitentür ins Haus ein. Sie erpressten Bargeld in derzeit nicht bekannter Höhe sowie einige Handys, die sie aber in der Nähe des Hauses zurückließen. Zwei der Bewohner erlitten einen Schock.

  • Täter waren auch in Westerkappeln aktiv

    Do., 20.11.2014

    Prozess gegen Serieneinbrecher gestartet

     

    Seit Donnerstag müssen sich vier Männer vor der 10. Großen Strafkammer des Landgerichts Osnabrück verantworten, denen zahlreiche Wohnungseinbrüche zur Last gelegt werden. Unter anderem sollen drei der Angeklagten im vergangenen Mai in ein Wohnhaus in Westerkappeln eingestiegen sein und Gegenstände im Wert von 14 308 Euro gestohlen haben.