Judäa



Alles zum Ort "Judäa"


  • Vor Parlamentswahl

    So., 07.04.2019

    Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

    Eine hohe Mauer trennt jüdisches und palestinensisches Gebiet im Westjordanland nördlich von Jerusalem.

    Am Dienstag wählt Israel ein neues Parlament - und Ministerpräsident Netanjahu hofft auf eine fünfte Amtszeit. Laut Umfragen könnte sein Likud aber nur auf Platz zwei landen. Jetzt macht er den Wählern ein heikles Versprechen.

  • Geistlicher Themenabend im Dom mit dem Buch Ruth

    Do., 01.03.2018

    Ann-Kathrin Kramer Zeitreise ins Alte Testament

    Eine Migrationsgeschichte: Ann-Kathrin Kramer las vier zentrale Passagen aus dem alttestamentliche Buch Ruth.

    Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer nahm die Menschen im Dom am Mittwoch mit in die Zeit etwa 1000 Jahre vor Christus. Beim Geistlichen Themenabend las sie die Geschichte der mutigen Auswanderin Ruth.

  • Krisengebiet Naher Osten

    Mo., 25.12.2017

    Kein Durchkommen zwischen Nazareth und Bethlehem

    Die Reise von „Maria und Josef“nach Bethlehem endet an einem Checkpoint. Israelische Soldaten hindern das Paar an der Weiterreise. WCC/Britta Samuelsson

    Vielleicht würden sie es sogar schaffen bis nach Bethlehem. Wo sich ihnen aber eine unüberwindliche Mauer und schwer bewaffnete Soldaten in den Weg stellen. Wahrscheinlich aber würden sie erst gar nicht aufbrechen aus Nazareth. Schließlich ist Maria hochschwanger. Kein Arzt wird ihr erlauben, bis nach Bethlehem zu laufen oder die gut 150 Kilometer auf dem knochigen Rücken eines Esels zurückzulegen. 

  • Umstrittenes Gesetz

    So., 29.01.2017

    Israel will Siedlungen auf Palästinenserland legalisieren

    Netanjahu: «Das Gesetz soll die Besiedlung von Judäa und Samaria ein für alle Mal regeln».

    Jerusalem (dpa) - Israel will Tausende von Siedlerwohnungen auf palästinensischem Privatland mit einem umstrittenen Gesetz legalisieren. Der Gesetzesentwurf werde dem Parlament am Montag zur Billigung vorgelegt, kündigte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu am Sonntag an.

  • Zehn Tage in Israel

    So., 16.08.2015

    Pilgerfahrt der Pfarrgemeinde nach Israel

    Die Grabeskirche in Jerusalem ist ein Ziel, das die Gruppe ansteuert.

    Zum dritten Mal veranstaltet die Pfarrgemeinde St. Brictius im kommenden Frühjahr eine Pilgerreise. Nach der Romfahrt 2011 und der Fahrt nach Tours zum Grab des heiligen Brictius im Jahr 2013 lädt die Pfarrgemeinde diesmal in der dritten Woche nach Ostern zu einer „Pilgerfahrt ins Heilige Land – auf den Spuren Jesu“ ein.

  • Krippenspiel an Heiligabend

    Mi., 18.12.2013

    Botschaft vom Frieden

    Gelehrte und Soldaten, Hirten und Engel treten an Heiligabend in der Stadtkirche auf. Am vierten Adventssonntag ist öffentliche Probe.

    Was im Krippenspiel in der evangelischen Stadtkirche geschieht, hat sich schon vor über 2000 Jahren im damaligen Judäa abgespielt. Heiligabend ist es um 15 Uhr zu sehen.

  • Kultur

    Di., 26.02.2013

    Herodes-Schau in Jerusalem sorgt für Zündstoff

    Kultur : Herodes-Schau in Jerusalem sorgt für Zündstoff

    Jerusalem (dpa) - Politik ist überall - auch im Museum. Mehr als drei Jahre hat David Mevorach an der weltweit ersten Herodes-Ausstellung gearbeitet. 30 Tonnen Material mussten transportiert und aufgearbeitet werden.

  • Krimiautorin gestaltet Krippenspiel

    So., 23.12.2012

    Detektive suchen den neuen König

    Im Altarraum der Lukas-Kirche führen die Kinder das Krippenspiel auf. In dieser Szene gibt König Herodes den Detektiven den Auftrag, Jesus zu finden.

    Herodes, der König von Judäa, hat Angst. Er fürchtet um seinen Thron. Denn es soll ein Kind zur Welt kommen, das bereits für den zukünftigen König gehalten wird.

  • Greven

    Do., 23.12.2010

    Google Maps und eine offene Kirche

  • Havixbeck

    Di., 23.12.2008

    Damit das Wort die Herzen findet