Königsberger Straße



Alles zum Ort "Königsberger Straße"


  • Königsberger Straße: Anlieger sind sauer

    Fr., 17.04.2020

    Dem Grün den Garaus gemacht

    Die Anwohner der Königsberger Straße sind sauer. Der Bagger hat auf dem Spielplatz ganze Arbeit geleistet. Alles Grün wurde – entgegen den Absprachen mit der Stadt, so die Anlieger – plattgemacht.

    Das hatten sich die Anwohner anders vorgestellt: Bei der Umgestaltung des Spielplatzes an der Königsberger Straße wollten sie mitbestimmen. Es gab auch einen Ortstermin und mehrere Gespräche mit den Verantwortlichen der Stadt, während denen sie ihre Wünsche für das Areal äußerten. Doch dann rückte plötzlich der Bagger an. Bäume und Sträucher sind nun verschwunden.

  • Zu schnell und betrunken

    Mi., 08.04.2020

    55-Jährige prallt mit Auto gegen Ampelmast

    Zu schnell und betrunken: 55-Jährige prallt mit Auto gegen Ampelmast

    An der Königsberger Straße ist am Dienstagabend eine Autofahrerin mit ihrem Wagen gegen einen Ampelmast geprallt. Im Gespräch mit den Polizisten gab sie dann zu, Alkohol getrunken zu haben.

  • Coerde

    So., 22.03.2020

    Geringer Wasserdruck nach Rohrbruch

    Mit Schwankungen im Wasserdruck ist in Coerde nach einem Rohrbruch zu rechnen

    In Folge eines Wasserrohrbruchs ist im Bereich nördlich des Holtmannswegs und Königsberger Straße in Coerde bis vor­aussichtlich Montagabend mit Schwankungen im Wasserdruck zu rechnen.

  • Stadt installiert Mülleimer

    Sa., 08.02.2020

    Das ging schnell

    Melanie Vogel (v.r.) und Amandus Petrausch, Anwohner der Königsberger Straße, freuen sich über die Mülleimer, die die Stadt nahe der Brücke über die Bundesstraße 58 aufgestellt hat. Hundehalterin Petra Immig nutzt sie, um Hundekot zu entsorgen.

    Zwei frisch installierte Mülleimer erfreuen die Anwohner im Bereich Königsberger Straße. Sollen sie doch helfen, das Hundekotproblem zu lösen.

  • Unfall

    So., 08.12.2019

    Junge wurde von Auto angefahren und schwer verletzt

    Unfall : Junge wurde von Auto angefahren und schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde ein neunjähriger Junge aus Coerde am Samstag bei einem Unfall.

  • Siedlerfest an der Königsberger Straße

    So., 15.07.2018

    40 Jahre ohne Streiterei

    Mächtig stolz auf „40 Jahre Königsberger Straße“ waren die Bewohner der Siedlung bei ihrem Jubiläumsfest am Samstag.

    Seit vier Jahrzehnten gibt es die Siedlergemeinschaft „Königsberger Straße". Das wurde am Samstag von Jung und Alt ausgiebig gefeiert.

  • Staatsschutz ermittelt

    Mo., 23.05.2016

    IS-Anhänger über Twitter-Foto in Münster lokalisiert

    Staatsschutz ermittelt : IS-Anhänger über Twitter-Foto in Münster lokalisiert

    In enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Münster hat der Staatsschutz am Montag die Ermittlungen wegen eines möglichen Unterstützungs-Tweets für die Terrororganisation IS aus Coerde aufgenommen.

  • Brand schnell gelöscht

    Sa., 30.04.2016

    Feuer in der Küche

     

    Ein Küchenherd fängt plötzlich Feuer. Die Bewohnerin entdeckt am Samstagnachmittag den Rauch und alarmiert die Wehr.

  • Coerde blüht auf

    Mi., 13.04.2016

    Pflanzaktion am Hohen Heckenweg

    Initiator Udo Schonhoff freut sich auf die Pflanzaktion am Hohen Heckenweg.

    Am Samstag wird der Hohe Heckenweg zwischen Norbertschule und Königsberger Straße mit Rosen bepflanzt

  • Gemeinde will Grundstücke und Häuser kaufen

    Sa., 31.10.2015

    Neuer Wohnraum für Flüchtlinge

    Diese Grundstücke und Wohnblocks will die Gemeinde Ladbergen erwerben. Voraussichtlich Anfang 2016 sollen dort nach Auskunft der Verwaltung etwa 80 Flüchtlinge untergebracht werden.

    Die Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge werden auch im Heidedorf knapp. Die Gemeinde hat sich auf die Suche nach neuem Wohnraum gemacht und ist fündig geworden. Sie will zwei Grundstücke nebst Gebäuden an der Breslauer Straße/Ecke Königsberger Straße kaufen. Dort sollen voraussichtlich im Januar etwa 80 Personen untergebracht werden können.