Köthen



Alles zum Ort "Köthen"


  • In Zukunft isst man blau

    Mo., 20.01.2020

    Brot und Bier aus Mikroalgen

    Mikroalgen wachsen schnell und sind vielseitig einsetzbar.

    Was die Hochschule Anhalt auf der Grünen Woche serviert, sieht für den Laien alles andere als natürlich aus. Doch die bunten Lebensmittel kommen ohne Chemie aus - und könnten einen Vorgeschmack auf die Nahrung der Zukunft sein.

  • Medien

    Mi., 02.10.2019

    Böhmermann ist nun SPD-Genosse

    Jan Böhmermann.

    Erst dachten manche an einen schlechten Scherz, dann schien er es ernst zu meinen: Nun ist Jan Böhmermann tatsächlich Mitglied der SPD geworden. Der Generalsekretär freut sich auf ein fleißiges Basismitglied. Doch das spricht weiter von einem Ziel ganz oben.

  • Medien

    Di., 01.10.2019

    Böhmermann ist nun SPD-Genosse - und will weiter Chef werden

    Köthen (dpa) - Der Fernseh-Satiriker Jan Böhmermann ist offiziell in die SPD aufgenommen worden - und strebt nach eigenen Worten weiter an die Parteispitze. Der SPD-Kreisverband Anhalt-Bitterfeld hat am späten Abend einen Beschluss des Kreisvorstands bekanntgemacht, ihn offiziell dem Ortsverein Köthen zuzuordnen. Böhmermann bekräftigte, SPD-Parteichef werden zu wollen. Derzeit stellen sich die sieben Kandidatenduos in Regionalkonferenzen allerdings bereits der Parteibasis vor. Wer tatsächlich SPD-Chef wird, soll sich im Dezember auf einem Parteitag entscheiden.

  • Medien

    Di., 01.10.2019

    TV-Satiriker Böhmermann ist nun SPD-Genosse

    Köthen (dpa) - Der Fernseh-Satiriker Jan Böhmermann ist offiziell in die SPD aufgenommen worden. Der SPD-Kreisverband Anhalt-Bitterfeld hat am späten Abend einen entsprechenden Beschluss des Kreisvorstands bekanntgemacht. Damit ist Böhmermann nun Mitglied des Ortsvereins Köthen. Er hatte eigentlich angekündigt, Parteichef werden zu wollen, seine Pläne dafür aber nicht rechtzeitig umsetzen können. Erst kürzlich untermauerte er jedoch seine Ansage. Wer tatsächlich SPD Chef wird, ist noch unklar - ein vom 6. bis 8. Dezember in Berlin geplanter Parteitag soll über die neue Spitze entscheiden.

  • Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

    Di., 01.10.2019

    TV-Satiriker Jan Böhmermann ist nun SPD-Genosse

    Jan Böhmermann ist offiziell in die SPD aufgenommen worden.

    Erst dachten manche an einen schlechten Scherz, dann schien er es ernst zu meinen: Nun ist Jan Böhmermann tatsächlich Mitglied der SPD geworden. Der Generalsekretär freut sich auf ein fleißiges Basismitglied.

  • Medien

    Mo., 09.09.2019

    Böhmermann-Aufnahme: SPD-Kreisverband entscheidet im Oktober

    Das Logo der SPD.

    Der Weg in die Partei kann lang sein. Zwei Hürden hat Jan Böhmermann bereits übersprungen. Im Oktober steht dann fest, ob er ein SPD-Parteibuch bekommt.

  • TV-Satiriker

    Di., 03.09.2019

    Jan Böhmermann kann voraussichtlich SPD-Mitglied werden

    Jan Böhmermann bleibt dabei: Er will SPD-Mitglied werden.

    Der Moderator wollte kurzfristig für den SPD-Vorsitz kandidieren. Das hat nicht geklappt, aber der Fernsehmoderator gibt so schnell nicht auf.

  • Medien

    Di., 03.09.2019

    Böhmermann kann voraussichtlich SPD-Mitglied werden

    Köln (dpa) - TV-Satiriker Jan Böhmermann hat nach SPD-Angaben gute Chancen, bald in die Partei aufgenommen zu werden. Böhmermann will nach eigenen Angaben in den SPD-Ortsverein Köthen in Sachsen-Anhalt eintreten, und der will ihn auch haben. Er wohnt aber in Köln, und normalerweise gilt die Regel, dass man dort eintritt, wo man wohnt. Von diesem Wohnortprinzip könne aber eine Ausnahme gemacht werden, teilte die Geschäftsführung der Kölner SPD mit. Man werde auf einer Vorstandssitzung Ende September vermutlich beschließen, Böhmermann in Köthen eintreten zu lassen, hieß es von der SPD in Köln.

  • Medien

    Di., 03.09.2019

    Böhmermann kann voraussichtlich SPD-Mitglied werden

    TV-Entertainer Jan Böhmermann.

    Köln (dpa) - TV-Satiriker Jan Böhmermann hat nach SPD-Angaben gute Chancen, bald in die Partei aufgenommen zu werden. Böhmermann will nach eigenen Angaben in den SPD-Ortsverein Köthen in Sachsen-Anhalt eintreten, und dieser will ihn auch haben. Der 38-Jährige wohnt aber in Köln-Ehrenfeld, und normalerweise gilt die Regel, dass man dort eintritt, wo man wohnt. Von diesem Wohnortprinzip könne aber eine Ausnahme gemacht werden, teilte der Geschäftsführer der Kölner SPD, Frank Mederlet, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit.

  • Medien

    Mo., 02.09.2019

    Böhmermann: Kandidatur um SPD-Vorsitz hat nicht geklappt

    Medien: Böhmermann: Kandidatur um SPD-Vorsitz hat nicht geklappt

    Satiriker Böhmermann wollte kurzfristig für den SPD-Vorsitz kandidieren. Das hat nicht geklappt, aber der Fernsehmoderator gibt so schnell nicht auf.