KaDeWe



Alles zum Ort "KaDeWe"


  • Mal ja, mal nein

    Do., 30.04.2020

    Gerichte uneins über Verkaufsverbote für große Einzelhändler

    Das KaDeWe in Berlin gehört zu den Kaufhäusern, die wieder öffnen dürfen.

    In der Corona-Krise durften größere Geschäfte bisher nur beschränkt öffnen. In einigen Bundesländern haben Warenhäuser mit Klagen vor Gericht Erfolg, anderswo scheitern sie. Das Bundesverfassungsgericht hat nun über einen ersten Eilantrag entschieden.

  • Handel

    So., 22.03.2020

    KaDeWe-Eigentümer Central sieht Online-Handel im Aufwind

    Ein Mann steht vor dem verschlossenen KaDeWe (Kaufhaus des Westens).

    Wegen der Coronavirus-Krise müssen reihenweise Kaufhäuser erst einmal dichtmachen, darunter Flaggschiffe wie das KaDeWe. Dessen Eigentümer rechnet mit bleibenden Veränderungen.

  • Kaufen im Internet

    So., 22.03.2020

    KaDeWe-Eigentümer Central sieht Online-Handel im Aufwind

    Auch das KaDeWe in Berlin ist wegen der Corona-Krise momentan geschlossen.

    Wegen der Coronavirus-Krise müssen reihenweise Kaufhäuser erst einmal dichtmachen, darunter Flaggschiffe wie das KaDeWe. Dessen Eigentümer rechnet mit bleibenden Veränderungen.

  • „Tafelrunde“ besucht Berlin

    Di., 12.11.2019

    Spontanauftritt im Kaufhaus des Westens

    Die sechs Sänger in Potsdam.

    Der Berlin-Besuch stand schon lange auf der Wunschliste der sechs Sänger der Gronauer „Tafelrunde“. Anfang November wurde der Wunsch umgesetzt.

  • KaDeWe statt Neuschwanstein

    Mi., 07.08.2019

    Shopping-Tourismus in Deutschland boomt

    Vor allem Touristen aus Nicht-EU-Ländern wie China, Russland und den Golfstaaten shoppen gerne - auch, weil die Umsatzsteuer bei der Ausreise erstattet werden kann.

    Chinesen, Russen und Araber nutzen den Deutschland-Besuch gerne zum Einkaufen. Sie geben beim Shopping in der Bundesrepublik heute mehr als doppelt so viel aus wie vor zehn Jahren und werden vom Handel umworben. Doch das Geschäft ist nicht ohne Risiko.

  • «Bin froh, dass es vorbei ist»

    Mo., 15.04.2019

    Vor 25 Jahren wurde Kaufhaus-Erpresser «Dagobert» gefasst

    Arno Funke bei einem Gespräch anlässlich seiner Festnahme als Kaufhauserpresser "Dagobert" vor 25 Jahren.

    Der Mann hat einen Spitznamen, der einfach nicht verschwindet. Dabei erinnert er an ein kriminelles Kapitel in seinem Leben. Doch aus «Dagobert» wird ein Karikaturist und Satiriker. Ist die Vergangenheit vergessen?

  • Kriminalität

    Sa., 12.01.2019

    Vor zehn Jahren - Einbruch ins Berliner KaDeWe

    Berlin (dpa) - Der millionenschwere Einbruch in das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe vor zehn Jahren bleibt ohne Folgen für die Täter. In der Nacht zum 25. Januar 2009 waren Diebe in das Kaufhaus des Westens eingebrochen und hatten Uhren und Schmuck im Millionenwert gestohlen. Die festgenommenen Zwillinge wurden wieder freigelassen, weil eine DNA-Spur keinem der beiden Brüder eindeutig zugeordnet werden konnte. Gegen das verdächtige Zwillingspaar wird nun aber definitiv nicht neu ermittelt. «Wir haben uns die Zähne ausgebissen - das Verfahren ist tot», sagte Oberstaatsanwalt Sjors Kamstra.

  • Gehobenes Sortiment

    Mi., 12.12.2018

    Der Luxus lockt: Edel-Warenhäuser trotzen der Kaufhauskrise

    Kaufhäuser wie das KaDeWe locken nicht nur zu Weihnachten Kunden aus aller Welt an.

    Kaufhäuser wie das KaDeWe locken auch zu Weihnachten Kunden aus aller Welt an. Um sie für die Konsumenten noch attraktiver zu machen, werden Hunderte Millionen Euro investiert. Normale Warenhäuser sehen dagegen alt aus.

  • Nach Charité jetzt KaDeWe

    Mi., 09.08.2017

    Geschichte des Berliner KaDeWe als Serie geplant

    Der berühmte Schriftzug des Luxus-Kaufhauses KaDeWe steht für ein großes Stück deutscher Geschichte.

    Mit dem Namen «KaDeWe» verbinden sich so viele Assoziationen, Bilder und Vorstellungen wie mit keinem anderen Kaufhaus in Deutschland. Die wechselvolle Geschichte dieses Hauses wird demnächst als Fernseh-Serie verarbeitet.

  • Knacken und schlürfen

    Mi., 05.07.2017

    Rezeptideen und Wissen rund um die Auster

    Hat man die Auster erstmal erfolgreich geknackt, kann man sie zum Beispiel mit einer kleinen Kuchengabel aus der Schale heben.

    Teuer, irgendwie schleimig und dann auch noch mit einem Happs weg: Austern gelten in Deutschland als eher spleenige Delikatesse. Dabei sind sie nicht nur sehr gesund - sie lassen sich auch auf sehr vielfältige Weise zubereiten.