Kaisiadory



Alles zum Ort "Kaisiadory"


  • Studienreise nach Litauen

    Mi., 13.09.2017

    Spannendes Litauen

    Die Drensteinfurter Malteser-Gruppe stellte sich mit den Mitgliedern der litauischen Partnerorganisation vor der Bistumskirche in Kaisiadorys zu einem Gruppenfoto auf.

    Eine Studienreise nach Litauen unternahm eine 23-köpfige Gruppe aus Drensteinfurt.

  • Transport der Malteser nach Litauen

    So., 07.08.2016

    6,2 Tonnen Hilfsgüter

    Sind auf dem Weg nach Litauen: (v.li.) Gerd Thiele, Roland Bitter und Antonius Stückmann.

    Mit 6,2 Tonnen Hilfsgütern haben sich die Drensteinfurter Malteser Roland Bitter, Antonius Stückmann und Gerd Thiele auf den Weg nach Litauen gemacht. Dort übergeben sie die Waren ihrer Partnerorganisation. Unterstützt werden sollen bedürftige Menschen in Kaisiadorys und Umgebung.

  • Transport der Malteser

    Di., 26.04.2016

    Hilfe für Litauen

    Das Essen wird von den litauischen Maltesern zu den bedürftigen Personen nach Hause gebracht und verteilt. In der Küche des „Hauses der sozialen Dienste” in Kaisiadorys (kl. Bild, li.) werden täglich rund 40 Essen gekocht.

    Die Drensteinfurter Malteser planen erneut einen Hilfsgütertransport ins litauische Kaisiadorys. Sie hoffen auf die Unterstützung der Bevölkerung.

  • 50 Jahre Malteser in Drensteinfurt

    Do., 26.07.2012

    „Haus der sozialen Dienste“ mitfinanziert

    Eng ist der Kontakt zwischen den Drensteinfurter Maltesern und dem Malteser-Hilfsdienst in Litauen. 1995 hat alles begonnen. Seither haben die Drensteinfurter mehr als 20 Hilfstransporte ins Baltikum durchgeführt. Auch durch finanzielle Unterstützung wurde vielen Menschen geholfen.

  • Drensteinfurt

    Di., 20.09.2011

    20-Jähriges in Litauen gefeiert

  • Drensteinfurt

    So., 31.07.2011

    Hilfsgüter für Bedürftige

  • Drensteinfurt

    Mo., 25.07.2011

    Hilfe für Kaisiadorys

  • Drensteinfurt

    Mo., 16.08.2010

    „Dankeschön“ aus Kaisiadorys

  • Drensteinfurt

    Fr., 16.04.2010

    Länderspielminuten en masse

  • Drensteinfurt

    Fr., 29.05.2009

    Hilfe, die ankommt

    Drensteinfurt - „Hilfe, die spürbar ist - Hilfe, die ankommt.“ Diesen Grundsatz haben sich die Malteser seit langem auf die Fahne geschrieben. Am Mittwoch vergangener Woche rollte von Drensteinfurt aus - wie berichtet - wieder ein Lastwagen mit sechs...