Kanazawa



Alles zum Ort "Kanazawa"


  • Bessere Bezahlung

    Do., 23.02.2017

    Studie hinterfragt «Schönheitsprämien» im Job

    Schönheit wirkt sich finanziell doch nicht so stark aus wie gedacht.

    Seit Jahren erforschen Ökonomen, ob das Aussehen die Höhe des Gehalts beeinflusst - positiv oder negativ. Eine neue Studie hinterfragt jetzt die Existenz einer solchen «Schönheitsprämie». Und stößt auf massive Kritik.

  • Mehr Gehalt durch Aussehen?

    Mi., 22.02.2017

    Studie hinterfragt «Schönheitsprämien» im Job

    Models auf dem Laufsteg. Laut einer Studie schlägt sich gutes Aussehen nicht unbedingt auf das Gehalt wieder.

    Seit Jahren erforschen Ökonomen darüber, ob das Aussehen die Höhe des Gehalts beeinflusst - positiv oder negativ. Eine neue Studie hinterfragt jetzt die Existenz einer solchen «Schönheitsprämie». Und stößt auf massive Kritik.

  • Reckenfelder Karate-Sportler beim Sommerlehrgang des SKID

    Do., 06.08.2015

    Christian Sandmann sieht schwarz

    Zum alljährlichen großen Sommerlehrgang des SKID (Shotokan Karate International Deutschland) fanden sich rund 180 Karateka aus Deutschland, Österreich und Spanien ein – darunter auch einige aus Reckenfeld. Einer von ihnen sah im wahrsten Sinne des Wortes schwarz.

  • Asumi Kanazawa wieder beim TV Grün-Gold Gronau zu Gast

    Mi., 25.09.2013

    Eine Japanerin in den Fußstapfen ihres Idols

    Besuch aus Japan hat seit Montag wieder der Tennis-Verein Grün-Gold Gronau. Wie schon im Vorjahr ist Asumi Kanazawa zwei Wochen lang in der Dinkelstadt zu Gast, um auf dem Club-Gelände an der niederländischen Grenze erneut auf den Spuren ihres großen Idols Agnieszka Radwanska zu wandeln. Die Weltklassespielerin aus Polen hatte dort einst ihre ersten Tennis-Schritte absolviert.

  • TV Telgte Karate

    Di., 06.08.2013

    Training mit hochkarätigen Instruktoren

    Schwarzgurte und Da-Träger unter sich: (v.l.) Markus Boy, Nobuaki Kanazawa Sensei, Christian Sandmann, Akio Nagai Shihan, Reinhard Nawe Shihan, Yasuyuki Aragane Sensei, Anne Thielen, Sabrian Wedekind.

    In Aalen in Baden-Württemberg fand jetzt das Sommer-Gasshuku, ein viertägiger Karatelehrgang, statt. Aus ganz Deutschland, der Schweiz, Spanien, Portugal und Russland waren rund 150 Karateka angereist, um unter Bundestrainer Akio Nagai Shihan (8. Dan) sowie den Gastinstruktoren Yasuyuki Aragane Sensei (8. Dan) sowie dem ältesten Sohn des Weltcheftrainers Hirokazu Kanazawa Shihan (10. Dan) und Nobuaki Kanazawa Sensei (6. Dan), zu trainieren. Fünf Mitglieder des Dojos Kamakura ließen es sich ebenfalls nicht entgehen, unter einem derart hochkarätigen Instruktorentrio zu trainieren.

  • Von Gronau aus möglich gemacht: 14-jährige Japanerin trifft Tennis-Idol Radwanska in Tokio

    So., 30.09.2012

    Fast zu schön, um wahr zu sein

    Es gibt Geschichten, die sind fast zu schön, um tatsächlich wahr zu sein. Das wird sich Asumi Kanazawa in den vergangenen Wochen wohl mehrfach gedacht und so manches Mal selbst gezwickt haben, um sicher zu sein, dass sie nicht träumt. Erst erfüllte sich die 14-jährige Japanerin den Herzenswunsch, zwei Wochen lang beim TV Grün-Gold Gronau zu trainieren, weil die aktuelle Nummer drei der Tennis-Weltrangliste, Agnieszka Radwanska, dort als Kind ihre ersten Tennis-Stunden absolviert hatte (die WN berichteten). Aber dann kam es noch besser: Denn wenige Wochen nach ihrer Rückkehr in die Heimat traf sie jetzt beim WTA-Turnier in Tokio ihr großes Idol höchstpersönlich.

  • Tennis: Asumi Kanazawa hat sich in Gronau verliebt

    Fr., 21.09.2012

    Japanerin auf Radwanskas Spuren

    Sportfans sammeln gerne Autogramme von ihren Idolen oder lassen sich auf einem gemeinsamen Foto mit ihnen ablichten. Dafür ist Asumi Kanazawa zu ehrgeizig. Die 14-jährige Japanerin wollte direkt vor Ort trainieren, wo die Karriere ihres Vorbilds Agnieszka Radwanska einst begann: bei Grün-Gold Gronau.

  • Grün-Gold erwartet Japanerin

    Sa., 14.07.2012

    Führt der Weg in die Weltspitze über Gronau?

    Asumi Kanazawa hat ein großes Ziel. Sie möchte Nummer Eins der Tennisweltrangliste werden – und orientiert sich auf diesem Weg an ihrem großen Vorbild: Agnieszka Radwanska.

  • Sonstiges

    Fr., 13.07.2012

    Die Kontaktanfrage

    „I‘m Asumi Kanazawa. I‘m sending this email from Japan. I‘m fourteen, I‘m Japanese. I‘m a junior high school student and I play tennis almost every day. I love Agnieszka‘s play style. My dream is to become a WTA No.1 tennis player. Today I have a question about Agnieszka Radwanska. Was Agnieszka in your tennis club to learn tennis? I found your website but could‘t under­stand very well. Could you please tell me more detail about it? I‘m looking forward to hear from you.”

  • Sonstiges

    Fr., 13.07.2012

    Steckbrief Asumi Kanazawa

    Geburtstag: 6. November 1997