Key West



Alles zum Ort "Key West"


  • WN-Interview mit Orhan Boga von Fortuna Gronau

    Fr., 20.03.2020

    Fünf Freunde auf großer Fahrt

    Fünf Freunde, das sind wir: Orhan Boga, Pascal Pätzold, Daniel Storost, Sven Radau und Robert Rost – ohne Timmy, dem Hund, dafür am Miami Beach in Florida.

    Als Junge habe ich die Bücher von Enid Blyton verschlungen. „Fünf Freude auf großer Fahrt“ zum Beispiel. Ein Band der Serie, dessen Titel vorzüglich zu dem passt, was gerade Orhan Boga mit seiner Clique erlebt hat. Ohne Timmy, dem Hund. Dafür am anderen Ende des großen Teichs in den Vereinigten Staaten. Und die Geschichte liest sich so:

  • Militär

    Do., 15.03.2018

    US-Kampfjet stürzt vor Key West ab - Beide Piloten tot

    Key West (dpa) - Beim Absturz eines US-Kampfjets vom Typ F/A 18 Hornet vor Key West in Florida sind beide Piloten ums Leben gekommen. Das bestätigte die US-Navy via Twitter. Die Maschine sei beim Landesanflug ins Meer gestürzt. Der Vorfall ereignete sich bei einem Trainingsflug rund zwei Kilometer entfernt von einer Navy-Basis auf Key West. Die Ursache für den Absturz sei noch nicht ermittelt.

  • Militär

    Mi., 14.03.2018

    US-Kampfjet stürzt vor Key West ab

    Key West (dpa) - Ein US-Kampfjet ist vor Key West in Florida ins Meer gestürzt. Das bestätigte ein Sprecher der US-Navy mehreren US-Medien. Die Crew habe sich mit Schleudersitzen aus der Maschine befreit. Nach ihnen werde gesucht. Der Vorfall ereignete sich rund zwei Kilometer entfernt von einer Navy-Basis auf Key West. Diese wird vor allem für Trainingsflüge genutzt.

  • Wetter

    Sa., 09.09.2017

    Hurrikan «Irma»: Häftlinge von Florida Keys aufs Festland verlegt

    Key West (dpa) - Wegen des gefährlichen Hurrikans «Irma» haben die Sicherheitsbehörden mehrere hundert Gefängnisinsassen von der Inselgruppe der Florida Keys auf das Festland verlegt. Die 460 Häftlinge wurden mit Bussen nach Palm Beach County gebracht, wie das Büro des örtlichen Sheriffs mitteilte. «Es ist eine harte Angelegenheit, so viele Insassen so schnell zu verlegen», erklärte Sheriff Rick Ramsay. Die Florida Keys könnten laut Prognosen morgen direkt vom Zentrum des Sturms getroffen werden - gegen Sonntagmittag deutscher Zeit.

  • Wetter

    Sa., 09.09.2017

    Menschen auf Florida Keys eindringlich zu Evakuierung aufgefordert

    Key West (dpa) - Auf der von Hurrikan «Irma» bedrohten Inselgruppe der Florida Keys haben die Behörden die verbliebenen Menschen aufgerufen, die Gegend zu verlassen. Noch gebe es ein kleines Fenster, um herauszukommen, aber es schließe sich schnell, erklärte der Krisenmanager von Monroe County, Martin Senterfitt. Das Zentrum des Sturms könnte die Florida Keys den Vorhersagen zufolge am Sonntagmorgen Ortszeit erreichen. Es wird erwartet, dass der Hurrikan mit Windstärken von bis zu 250 Kilometern pro Stunde auf Land trifft.

  • International

    So., 02.08.2015

    Deutscher knackt Speedboat-Rekord zwischen USA und Kuba

    Havanna (dpa) - Der deutsche Unternehmer Roger Klüh hat den Speedboat-Rekord zwischen den USA und Kuba gebrochen. In einer Stunde und 45 Minuten fuhr der Düsseldorfer mit seiner «Apache Star» von Key West in Florida nach Havanna. Der bisherige Rekord aus dem Jahr 1958 lag bei sechs Stunden und 23 Minuten. Klüh sieht seinen Rekord nicht nur als sportliche Leistung, sondern auch als Beitrag zur Völkerverständigung. Im Zuge der jüngsten Entspannungspolitik zwischen den USA und Kuba hatte der frühere Eishockey-Profi vor kurzem von beiden Ländern die Genehmigung für sein Projekt erhalten.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 29.07.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Von der Leyen besucht Tunesien nach Anschlägen auf Touristen

  • Terrorismus

    Mi., 29.07.2015

    IS-Anhänger plante Terroranschlag am Strand von Florida

    Key West (dpa) - US-Ermittler haben offenbar einen Terroranschlag am Strand von Florida durch einen Anhänger der Terrormiliz IS vereitelt. Das FBI war im April auf den 23-Jährigen aufmerksam geworden, weil er extremistische Äußerungen auf Facebook verbreitete und dort auch Werbung für den IS machte. Nach Angaben des Justizministeriums vom wollte er eine in einem Rucksack versteckte Nagelbombe an einem öffentlichen Strand in Key West verbuddeln und sie per Handy aus der Ferne zünden. Er soll auch zwei Sturmgewehre gekauft haben.

  • Terrorismus

    Mi., 29.07.2015

    IS-Anhänger plante Terroranschlag am Strand von Florida

    Key West (dpa) - US-Ermittler haben offenbar einen Terroranschlag am Strand von Florida durch einen Anhänger der IS-Terrormiliz vereitelt. Nach Angaben des Justizministeriums wollte er eine in einem Rucksack versteckte Nagelbombe an einem öffentlichen Strand in Key West vergraben und sie per Handy fernzünden. Das FBI war im April auf den 23-Jährigen aufmerksam geworden, weil er extremistische Äußerungen auf Facebook verbreitete und dort auch Werbung für den IS machte.

  • Tourismus

    Di., 26.11.2013

    Kulinarische Festivals auf den Florida Keys

    München (dpa/tmn) - Die kulinarischen Besonderheiten der Florida Keys lernen Urlauber am besten auf den Food Festivals der Inseln kennen. Vor allem Fisch und Meeresfrüchte stehen dort auf dem Speiseplan.