Kilis



Alles zum Ort "Kilis"


  • «Operation Olivenzweig»

    So., 21.01.2018

    Türkei: Truppen rücken in Syrien ein

    Kämpfer der Freien Syrischen Armee auf dem Weg nach Syrien.

    Nur einen Tag nach Beginn einer Militäroperation schickt die Türkei nach eigener Darstellung Bodentruppen nach Nordsyrien. Die kurdischen Milizen sprechen von Propaganda.

  • Konflikte

    So., 21.01.2018

    Raketen aus Syrien treffen türkisches Grenzgebiet

    Kilis (dpa) - Nach dem Beginn der türkischen Militäroffensive gegen kurdische Milizen im Nordwesten Syriens sind drei Raketen aus Syrien in Richtung der türkischen Grenzprovinz Kilis abgefeuert worden. Das berichtete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Die Geschosse hätten am Morgen mehrere Wohngebiete getroffen. Dabei sei eine Person leicht verletzt worden. Die Türkei hatte gestern mit der groß angelegten Offensive begonnen. Die «Operation Olivenzweig» zielt auf die mit den USA verbündeten kurdischen Volksschutzeinheiten YPG in der Enklave Afrin.

  • Flüchtlinge

    Di., 20.06.2017

    Flüchtlinge in Türkei kehren vor Ramadan-Fest nach Syrien zurück

    Istanbul (dpa) - Anlässlich der bevorstehenden Ramadan-Feiertage sind tausende syrische Flüchtlinge in der Türkei zum Verwandtenbesuch in ihr Heimatland zurückgekehrt. Vor dem Grenzübergang Öncüpinar in der Provinz Kilis bildete sich eine lange Schlange. Das Fest des Fastenbrechens markiert das Ende des Fastenmonats Ramadan und dauert in der Türkei von Sonntag bis einschließlich Dienstag. Die Grenzen der Türkei zu Syrien sind generell geschlossen. Der Gouverneur in der Stadt Kilis hatte den vorübergehenden Grenzübertritt jedoch anlässlich des Ramadans erlaubt. Die Rückkehr ist ebenfalls geregelt.

  • Konflikte

    Di., 23.08.2016

    Türkei beschießt kurdische Milizen und IS-Stellungen

    Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hatte angekündigt, dass sich die Türkei «aktiver» in eine Lösung des Syrienkonfliktes einbringen werde.

    Aktuell an der syrisch-türkischen Grenze: Die türkische Armee feuert über die Grenze hinweg, Raketen schlagen in der Türkei ein. Und das alles kurz vor einem Besuch von US-Vizepräsident Biden.

  • Migration

    So., 03.07.2016

    Erdogan will türkische Staatsbürgerschaft für Flüchtlinge aus Syrien

    Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will Millionen syrischen Flüchtlingen im Land die Chance auf eine türkische Staatsbürgerschaft geben. Syrer, die diesen Wunsch hegten, wolle man die Möglichkeit einräumen, die Staatsbürgerschaft zu erwerben, sagte Erdogan nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu in der türkisch-syrischen Grenzstadt Kilis beim Fastenbrechen vor Flüchtlingen. Das türkische Innenministerium habe Schritte dazu eingeleitet, sagte er, ohne weitere Details zu nennen.

  • Migration

    Fr., 22.04.2016

    Vor Merkel-Besuch in Südosttürkei erneut Tote bei Raketeneinschlag

    Gaziantep (dpa) - Einen Tag vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im südosttürkischen Gaziantep sind bei Raketeneinschlägen in der Nachbarprovinz Kilis mindestens zwei Türken getötet worden. Drei Türken und ein Syrer seien verletzt worden, teilte das Büro des Provinzgouverneurs mit. Insgesamt vier Geschosse hätten Kilis-Stadt an der syrischen Grenze getroffen. Die Nachrichtenagentur DHA meldete, die Raketen seien aus einer nordsyrischen Region unter Kontrolle der Terrormiliz Islamischer Staat abgeschossen worden.

  • Konflikte

    Mo., 18.04.2016

    Vor Merkel-Besuch in Südosttürkei Kinder bei Raketeneinschlag getötet

    Istanbul (dpa) - Wenige Tage vor der Reise von Kanzlerin Angela Merkel ins südosttürkische Gaziantep sind bei Raketeneinschlägen in der Nachbarprovinz Kilis mindestens vier Menschen getötet worden. Bei den Opfern handele es sich um drei Kinder und einen Erwachsenen aus Syrien, teilte der Provinzgouverneur mit. Fünf Syrer und ein Türke seien bei dem Beschuss aus dem benachbarten Bürgerkriegsland Syrien in Kilis-Stadt verletzt worden. Kilis gehört zu den Regionen mit den meisten syrischen Flüchtlingen in der Türkei.

  • Konflikte

    Mo., 18.04.2016

    Vor Merkel-Besuch in Gaziantep Raketeneinschlag im benachbarten Kilis

    Istanbul (dpa) - Wenige Tage vor der Reise von Kanzlerin Angela Merkel ins südosttürkische Gaziantep sind bei Raketeneinschlägen in der Nachbarprovinz Kilis mindestens drei Menschen getötet worden. Neun Menschen seien bei dem Beschuss aus dem Bürgerkriegsland Syrien in Kilis-Stadt verletzt worden, meldete die Nachrichtenagentur DHA. Merkel, EU-Ratspräsident Donald Tusk und EU-Vizekommissionspräsident Frans Timmermans wollen am Samstag in die an Kilis angrenzende Provinz Gaziantep fliegen.

  • Flüchtlinge

    Di., 08.10.2013

    Malteser versorgen syrische Flüchtlinge

    Köln/Türkei (dpa/lnw) - Der Malteser Hilfsdienst baut die medizinische Versorgung von syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen aus. Am Montag sei ein neues Auffanglager nahe der türkischen Provinzhauptstadt Kilis eröffnet worden, sagte ein Sprecher der Malteser am Dienstag in Köln. Für die medizinische Versorgen seien drei Ärzte und drei Krankenschwestern eingesetzt. «Am ersten Tag haben wir sofort mehr als 80 Patienten behandelt», berichtet Koordinatorin Sandra Harlass aus der Türkei. Knapp 4000 Menschen befänden sich bereits im Lager, weitere 1000 soll das Camp aufnehmen.

  • Politik

    Do., 01.11.2012

    Justizministerin besucht syrische Flüchtlinge in Türkei

    Politik : Justizministerin besucht syrische Flüchtlinge in Türkei

    Kilis/Gaziantep (dpa) - Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger besucht heute ein Camp für syrische Flüchtlinge im türkischen Grenzgebiet. In dem Lager in Kilis in Südostanatolien will sich die FDP-Politikerin über die Situation dort informieren.