Klausberg



Alles zum Ort "Klausberg"


  • Lüftet moderne Technik das Geheimnis des Osterberger Klosters?

    Mi., 23.10.2019

    Auf den Spuren der Kreuzherren

    Nur wenige Relikte aus dem Osterberger Kloster gibt es noch. Im Schützenhaus referierte Björn Fortmeyer über seine Recherchen.

    Man muss schon sehr viel Vorstellungsvermögen aufbringen, um unterhalb des Klausbergs im Lotter Ortsteil Osterberg die Grundmauern des einstigen Männerklosters zu erkennen. Mit detektivischem Spürsinn hat Björn Fortmeyer, Vorsitzender des Vereins Wir für Osterberg, eine spannende Theorie entwickelt.

  • Drei Festtage auf dem Klausberg

    Fr., 12.07.2019

    400 Rosen fürs Osterberger Schützenfest

    Fleißig sind die Osterberger Schützenfrauen dabei, 400 grün-weiße Papierrosen zu basteln.

    Am Donnerstag starteten Mitglieder im Schützenverein Osterberg von 1890 die Vorbereitungen fürs Jahresfest auf dem Klausberg vom heutigen Samstag, 13., bis Montag, 15. Juli. Rund 400 grüne und weiße Papierrosen haben ein Teil der Schützenschwestern gedreht und gebunden, während andere vorm Vereinsheim mit Buchsbaum die Deko für den Königstisch vorbereiteten.

  • Osterberger Schützen überreichten Pokale

    Do., 16.11.2017

    Vereine wetteifern am Klausberg

    Strahlende Gewinner trafen sich bei den Osterberger Schützen zur Pokalübergabe.

    Reges Kommen und Gehen gab es auf dem Osterberger Klausberg, denn der Schützenverein hat in diesem Jahr einen Pokalwettbewerb ausgerichtet.

  • Verein „Wir für Osterberg“ pflanzt 2000 Frühblüherzwiebeln

    Do., 16.11.2017

    Den Frühling unter die Erde bringen

    Der sechsjährige Mathis erklärt genau, wie man die Blumenzwiebeln richtig in die Erde setzt. Gelernt hat er das von seiner Oma Renate Fortmeyer

    Wer nicht im Stimmungstief der dunkeln Jahreszeit versinken will, muss raus an die frische Luft und einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen. Die Osterberger halten sich an diesen Grundsatz, setzen auf Gemeinschaft und Engagement – und laden zu einer Pflanzaktion ein.

  • Schützenfest in Osterberg

    Di., 11.07.2017

    Fröhliches Fest auf dem Klausberg

    Die gut gelaunten Osterberger Hofstaaten feierten ein fröhliches Jahresfest auf dem Klausberg.

    In 50 Jahren dreimal Schützenkönig zu werden, das schafft so schnell keiner. Der Osterberger Siegfried Schirmbeck aber doch.

  • „Wir für Osterberg“

    So., 29.01.2017

    Verein macht sich für Bürgerradweg stark

    Gemeinsam mehr erreichen wollen die Osterberger Bürger.

    Zur Versammlung des Vereins „Wir für Osterberg“ trafen sich jetzt 13 Mitglieder in der Schützenhalle auf dem Klausberg. Auf der Themenliste, die der Vereinsvorsitzende Siegfried Schirmbeck und sein Stellvertreter Friedhelm Lange vorstellten, fand sich an vorderster Stelle das Anliegen eines Bürgerradweges.

  • Ehrenpräsident schießt de Vogel ab

    Mo., 18.07.2016

    Siegfried Schirmbeck neue Majestät

    Die Osterberger Majestäten stellte der Präsident Stefan Kunz (Dritter von links) gleich auf dem Klausberg vor: Ursula Paesler, Gerda Brönstrup, Gudrun und Friedel Bovenschulte, Fahnenträger Burkhard Goldlücke, Doris und Siegfried Schirmbeck, Siegrid Henning und Gerda Brönstrup (hinten von links) sowie Pia Urban, Benjamin Kunz, Hannah und Fyn-Lucas Fischer (vorn, von links).

    Der seit Samstag amtierende Osterberger Schützenkönig ist ein Schützenbruder durch und durch, der sich der Unterstützung seiner Frau sicher sein kann: Ehrenpräsident Siegfried Schirmbeck wählte sich seine Doris zur Königin. Gemeinsam feierten sie auf dem Klausberg mit Gastvereinen und „Zivilen“. Heute ab 15 Uhr stehen die Kinder im Mittelpunkt.

  • „Wir für Osterberg“ blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

    Do., 31.10.2013

    Vereinszweck erfüllt, aber nicht am Ende

    Von der neuen Aussichtsplattform können Besucher den Blick ins hügelige Osnabrücker Land schweifen lassen.

    Einen ausgiebigen Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr hat sich der Verein „Wir für Osterberg“ beim Jahrestreffen im Schützenhaus gegönnt. Der Vereinszweck ist eigentlich erfüllt, die Arbeit aber noch nicht beendet.

  • Neuer Wanderunterstand in Lotte eröffnet

    Mo., 09.09.2013

    „Oase“ am Klausberg

    Die Info-Stele über die 762-jährige Osterberger Historie enthüllen Björn Fortmeyer (links) und Siegfried Schirmbeck.

    „Das sind alles Sonnenschirme“, ulkte Sonntagvormittag Siegfried Schirmbeck, Vorsitzender des Vereins „Wir für Osterberg“. Gemeinsam mit der Gemeinde Lotte hatte er zur Eröffnung des Wanderunterstandes nach Osterberg eingeladen – auf den Münsterplatz, wie die renovierte Fläche nun offiziell heißt.

  • Verein „Wir für Osterberg“ feiert Richtfest am Klausberg

    So., 21.07.2013

    Stahlsegel öffnet sich zur Klosteranlage

    Wie ein Gerippe wirkt der stählerne Träger. Er wird von Carsten Meyer gleich millimetergenau auf die Stützen gelenkt.

    Fast fertig gestaltet ist nun der sanierte Platz am Klausberg in Osterberg. Am Samstag war Richtfest für den Wanderunterstand. Eingeladen hatte der Verein „Wir für Osterberg“, dessen Mitglieder sich tatkräftig einbrachten - auch bei Ausschreibung, Sponsorensuche und Errichten des Unterstandes aus Cortenstahl.