Lüdinghausen



Alles zum Ort "Lüdinghausen"


  • IG-Metall-Senioren

    Mo., 21.01.2019

    366 Kilometer geradelt

    Diese Metall-Senioren wurden geehrt (v.l.): Georg Hans (75 Jahre), Hubert Schachtrup (70 Jahre), Norbert Lippelt (75 Jahre) und Reinhard Coska (75 Jahre),

    Auf ihrer Jahresversammlung zogen jetzt die IG-Metall-Senioren Bilanz ihrer ausgiebigen Ausflüge per Rad. So wurden in der abgelaufenen Saison insgesamt 366 Kilometer auf der Leeze zurückgelegt.

  • Funkamateure feiern 50-jähriges Bestehen

    Mo., 21.01.2019

    Von der Dachkammer in alle Welt

    Im Bauhaus der Burg Lüdinghausen trafen sich die Amateurfunker zu ihrer Jubiläumsfeier.

    „Der Hobbyfunker ist eben nicht nur der Einzelkämpfer, als der er von der Öffentlichkeit gesehen wird.“ Mit diesen Worten sprach die stellvertretende Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt zum 50-jährigen Bestehen den Lüdinghauser Amateurfunkern aus dem Herzen.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 20.01.2019

    Laune im Keller – Union Lüdinghausen unterliegt auch BC Beuel

    Ein mitreißendes Match boten Jelle Maas (l.) und Nick Fransman den Fans im Anton. Sechs Matchbälle wehrten die Niederländer ab.

    Union Lüdinghausen hat auch das zweite Spiel an diesem Wochenende verloren, 1:6 hieß es am Ende der Partie gegen den 1. BC Beuel. Nur eine Begegnung im Antonius-Gymnasium riss die Fans von den Stühlen.

  • Jahreshauptversammlung der Landfrauen

    So., 20.01.2019

    Diskussion ums Tierwohl

    Die Vorstandsmitglieder Kerstin Niehoff (2.v.l.) und Heike Denter (4.v.l.) begrüßten die Neumitglieder Christina Große Wiesmann, Silvia Domhöver, Marion Althoff und Claudia Dönnebrink (v.l.).

    Der Satz „Macht euch die Erde untertan“, heiße eben kein rücksichtsloses Zertrampeln. Dennoch dürften Tiere genutzt werden, auch als Fleischlieferant. Pfarrerin Silke Niemeyer ging in ihrem Vortrag bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen auf die aktuelle Diskussion zum Thema Tierwohl ein.

  • Volleyball: Regionalliga NRW

    So., 20.01.2019

    Union Lüdinghausen verliert Kellerduell beim SC 99 Düsseldorf

    Mussten sich Düsseldorf mit 1:3 geschlagen geben: Marleen Beuers (l.), Hannah Regenbogen und Co.

    Union Lüdinghausen hat das so wichtige Kellerduell beim SC 99 Düsseldorf mit 1:3 verloren. Vor allem eine Sache gefiel Gästetrainerin Danuta Brinkmann überhaupt nicht.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 20.01.2019

    Union betreibt Schadensbegrenzung – „nur“ 2:5 beim TV Refrath

    Machte mit der Refratherin Vivien Sandorhazi kurzen Prozess: Yvonne Li.

    Union Lüdinghausen hat das Treffen der Altmeister beim TV Refrath mit 2:5 verloren. Der Grund für die Niederlage war derselbe, der zum 1:6 vor einer gegen den BV Mülheim geführt hatte.

  • Bürgermeister Richard Borgmann zum deutsch-französischen Tag

    Sa., 19.01.2019

    Beitrag zur Einigkeit Europas

    Gelebte Städtepartnerschaft, wie hier 2017 (v.l.) mit Jean-François Martiny (Comité de Jumelage et d´Amitié Franco-Allemand de Taverny), Maria Edelbusch (Deutsch-Französische Gesellschaft Lüdinghausen), Bürgermeister Richard Borgmann, Florence Portelli (Bürgermeisterin Taverny), Piotr Bobak (stellvertretender Bürgermeister Nysa) und Karl-Heinz Kocar (Deutsch-Polnische Gesellschaft Lüdinghausen).

    Seit über 30 Jahren pflegt die Stadt Lüdinghausen eine Städtepartnerschaft mit Taverny. Bürgermeister Richard Borgmann nimmt den deutsch-französischen Tag am 22. Januar zum Anlass, den Fokus auf diese Freundschaft und ihre Bedeutung für die Einigkeit Europas zu richten.

  • Fanclub-Vorsitzender Harald Jöhnck und sein Lieblingsklub

    Sa., 19.01.2019

    Seit 25 Jahren im BVB-Modus

    Flaggen, Schals und 13 Ordner voller Erinnerungen – Harald Jöhnck hat in seiner 25-jährigen Laufbahn als BVB-Fan einiges gesammelt.

    25 Jahre schon schlägt das Herz von Harald Jöhnck für Borussia Dortmund. In dieser Zeit hat er viele Spiele gesehen und einige Erinnerungsstücke gesammelt. Auch wenn der 68-Jährige sein Amt als Vorsitzender „BVB Forever“-Fanclubs Lüdinghausen, will er seinem Lieblingsklub treu bleiben.

  • Kolpingsfamilien sammeln Altkleider

    Fr., 18.01.2019

    Lumpen sind unerwünscht

    Die Kolpingsfamilien Lüdinghausen und Seppenrade sammeln am 2. Februar wieder Altkleider.

    Die Kolpingsfamilien Lüdinghausen und Seppenrade sammeln am 2. Februar wieder Altkleider. Dabei sind Stoffreste und Lumpen unerwünscht.

  • Badminton: Bundesliga

    Fr., 18.01.2019

    Union Lüdinghausen mit mehr Möglichkeiten – Li und Maas zurück

    Der Niederländer Jelle Maas (l.) dürfte am Wochenende wieder mit von der Partie sein, Doppelpartner Josche Zurwonne ist nach wie vor verletzt.

    Doppelspieltag für Union Lüdinghausen: Am Samstag, 18 Uhr, gastieren die Steverstädter beim TV Refrath, tags darauf, 14 Uhr, ist der BC Beuel im Anton zu Besuch. Zwei Rückkehrer lassen Teammanager Michael Schnaase hoffen.