Langenbrückener Straße



Alles zum Ort "Langenbrückener Straße"


  • Streit um Tempo 30 Zone

    Fr., 10.11.2017

    Gemeinde Westerkappeln beißt beim Kreis auf Granit

    Tempo 50 gilt auf der Langenbrücker Straße in Handarpe. Obwohl die Straße dort teilweise beidseitig dicht bebaut ist, will der Kreis kein Tempo 30.

    Mit ihrer Forderung nach einer Tempo 30-Zone auf der Langenbrücker Straße in Handarpe beißt die Gemeinde beim Kreis Steinfurt weiter auf Granit. Das Straßenverkehrsamt lehne eine solche Geschwindigkeitsbegrenzung ab, berichtete Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer am Donnerstagabend im Rat.

  • Straßensperrungen in Westerkappeln und Lotte

    Do., 16.02.2017

    Amphibien gehen auf die Wanderung

    Achtung Krötenwanderung: Autofahrer werden um vorsichtigen Fahrweise gebeten.

    Die Temperaturen steigen, die Kröten beginnen bald mit ihrer alljährlichen Wanderung. In Westerkappeln und Lotte werden deshalb Straßen gesperrt.

  • Gemeinde Westerkappeln muss sanieren

    Sa., 04.02.2017

    Neue Brückenschäden

    Die Brücke über den Stollenbach an der Straße „Am Stern“ (Bild) muss ebenso saniert werden wie ein Durchlass an der Langenbrücker Straße.

    Der letzte Brückenschaden ist noch nicht einmal behoben, da tun sich schon die nächsten Baustellen in Westerkappeln auf.

  • Kreisstraße 20 trennt Hollenbergs Hügel vom Ortfeld

    Mi., 25.01.2017

    Rat fordert Tempo 30 für die Langenbrücker Straße

    Die Langenbrücker Straße ist rechtlich gesehen auch auf dem letzten Teilstück im Süden Außenbereich, obwohl es rechts und links der Straße teilweise dichte Bebauung gibt.

    Handarpe ist laut Internetlexikon Wikipedia eine Bauerschaft mit zwei Siedlungen, und zwar Hollenbergs Hügel und Ortfeld. Diese beiden Wohngebiete werden durch die Langenbrücker Straße geteilt. Obwohl man an einer Stelle von einem Bürgersteig zum anderen spucken kann, ist die Kreisstraße 20 genau genommen Außenbereich. Die SPD-Ratsfraktion setzt sich nun für die Schaffung einer Tempo-30-Zone ein.

  • Erinnerung an alte Zeiten

    Mi., 07.09.2016

    Ein Schlüssel passte in 67 Häuser

    Die Lore gönnten sich die Siedlung und Fastnacht Hollenbergs Hügel zum 50-jährigen Bestehen im Jahr 2004.

    Erinnerungen an die Gründerzeit der Siedlung Hollenbergs Hügel wurden jetzt beim Erzählcafé „Westerkappelner Geschichte(n)“ wach, als das von der Preussag geförderte eigene Häuschen am Hügel die Bergmannsfamilie inklusive Grundstück 30 000 DM kostete. Nicht nur dass die 67 Häuser völlig baugleich waren, „da konnte man mit einem Schlüssel in alle rein“, weiß eine Anwohnerin zu berichten.

  • Westerkappeln

    Mo., 30.05.2016

    Versuchter Autodiebstahl

    Weil die Alarmanlage auslöste, konnte wohl ein Autodiebstahl an der Langenbrücker Straße verhindert werden. Die Polizei sucht Zeugen.

  • In wärmeren Nächten beginnt Krötenwanderung

    Mi., 04.03.2015

    Gemeinde sperrt Straßenabschnitte

    Gesperrt werden einige Straßenstücke wegen der anstehenden Krötenwanderung.

    Ab Freitag will die Gemeinde Westerkappeln bestimmte Straßenabschnitte für den Verkehr sperren. Der Grund: Amphibien machen sich auf den Weg zu ihren Laichgründen.

  • Schilderwald

    Fr., 21.11.2014

    Vier Lösungen für das gleiche Problem

    Fall 1: Die Spielstraße beginnt rund zehn Meter hinter der Einmündung ins Heidefeld. dort wo das Schild steht und die Fahrbahn gepflastert ist. Bei der Ausfahrt ist schon Tempo 30 vor dem Verkehrszeichen (kleines Bild) erlaubt. An dieser Stelle gilt Rechts vor Links.

    Verkehrsregelungen sollten klar und eindeutig sein. Wo das Schild 326 für das Verlassen einer verkehrsberuhigten Zone steht, muss diese aber noch lange nicht zu Ende sein. An der nächsten Einfahrt oder Kreuzung kann das für Verwirrung sorgen oder schlimmstenfalls zu einem Unfall führen. Wie im Ortfeld: Dort gibt es für vier ziemlich gleichartige Einmündungsbereich vier verschiedene Lösungen.

  • Krötenwanderung

    Mi., 06.03.2013

    Frösche und Lurche kommen in Wanderstimmung

    Wegen der Krötenwanderung werden wieder einige Straßen in der Gemeinde gesperrt.

    Der Frühling kommt und mit ihm Frösche und Lurche in Wanderlaune. Die Gemeinde Westerkappeln sperrt deshalb einige Straßen.

  • Achtung Autofahrer!

    Di., 28.02.2012

    Kröten gehen auf Wanderschaft

    Achtung Autofahrer! : Kröten gehen auf Wanderschaft

    Der Frühling klopft an: Bereits heute soll das Thermometer tagsüber über die Zehn-Grad-Marke klettern. Bei nächtlichen Temperaturen ab sechs Grad Celsius und hoher Luftfeuchtigkeit werden laut Mitteilung der Gemeinde die heimischen Amphibienarten „flügge“.