Lappland



Alles zum Ort "Lappland"


  • Zeit zum Entspannen

    Fr., 21.02.2020

    Jürgen Domian überwintert gern in Lappland

    Wenn Jürgen Domian entspannen will, zieht er sich in eine Hütte zurück.

    Der Fernsehmoderator weiß, wie wichtig es ist, ab und zu aus dem Alltag auszusteigen. Er selbst sucht zum Relaxen eine einsame Hütte im hohen Norden auf.

  • Der Norden nutzt, was die Natur ihm geschenkt hat

    Sa., 02.02.2019

    Finnland is(s)t wild

    Der Norden nutzt, was die Natur ihm geschenkt hat: Finnland is(s)t wild

    Die Franzosen haben ihr Baguette, die Italiener ihre Pizza und die Österreicher den Kaiserschmarrn. Doch wer weiß schon, für was die Finnen berühmt sind? Für flambierten Lachs, Piroggen und alles, was der Wald hergibt – vor allem beeren-starke Vielfalt.

  • Multivision in der Stadthalle

    Mi., 09.01.2019

    Lappland ist mehr als Polarlicht

    Die Rentiere sind robuste Geschöpfe. Nicht nur, dass sie als „Zugpferde“ dienen, sie riechen sogar Islandmoos durch eine Schneedecke von bis zu 1,5 Metern, berichtete der Fotograf.

    Geschichten und Bilder von mobilen Saunen, Schneehotels und robusten Rentieren brachte Fotograf Klaus-Peter Kappest mit in die Stadthalle.

  • Lachs bis Gold-Beere

    Mi., 09.01.2019

    So wild is(s)t Finnland

    In speziellen Öfen wird der Lachs flambiert.

    Die Franzosen haben ihr Baguette, die Italiener ihre Pizza und die Österreicher den Kaiserschmarrn. Doch wer weiß schon, für was die Finnen berühmt sind? Für flambierten Lachs, Piroggen und alles, was der Wald hergibt - vor allem beeren-starke Vielfalt.

  • Multivision „Nord-Licht – Lappland hautnah“

    Mo., 31.12.2018

    Dieses Licht ist einzigartig

    Herbst an einem See bei Salla in Finnland. Klaus-Peter Kappest nimmt sein Publikum mit vom nördlichen Fjordland der Troms über die Gebirge im Inneren Nordnorwegens bis in die arktische Weite Nordlapplands.

    Lappland. Die Kultur der Sami zwischen Rentieren, Fluss und Meer, die Natur der Taiga und Tundra, das exzellente Fotolicht der tief stehenden Sonne, der klaren Luft und der intensiven Farben, das große Naturschauspiel des Polarlichts – das ist die Substanz der neuen Live-Multivision von Klaus-Peter Kappest. „NordLicht – Lappland hautnah“ ist im Rahmen der „AZ“-Multivisionsreihe am Dienstag, 8. Januar, um 19.30 Uhr in der Stadthalle zu sehen.

  • Kurs inklusive

    Sa., 27.10.2018

    Weihnachtselfen gesucht: Kurioses Jobangebot aus Lappland

    Kurs inklusive: Weihnachtselfen gesucht: Kurioses Jobangebot aus Lappland

    Unterhaltertalent, gute Englischkenntnisse und viel Energie: Die Job-Anfoderungen an eine Weihnachtselfe in Finnland sind hoch. Die speziellen Elfenfertigkeiten bekommt man in einem Kurs beigebracht.

  • Buntes

    Sa., 27.10.2018

    Weihnachtselfen gesucht - Kurioses Jobangebot aus Lappland

    Muonio (dpa) - Weihnachtselfen müssen Entertainer sein, aber auch mythische Weihnachtskreaturen. Das geht aus einer kuriosen Stellenanzeige aus Finnland hervor. Gesucht werden Weihnachtselfen aus aller Welt als besondere Reiseleiter für Wintersafaris in Lappland. Der Job ist anspruchsvoll, wie man der Anzeige entnehmen kann. Neben Unterhaltertalent muss ein Bewerber auf den Elfenposten auch viel Energie mitbringen, Organisationstalent sein, gut Englisch sprechen und möglicht noch Deutsch, Spanisch oder Französisch.

  • Multivisionsshows in der Stadthalle

    Di., 25.09.2018

    Authentischer als manche TV-Doku

    Michael Vorderbrüggen, Peter Harke und Andreas Bockholt (v.l.) versprechen für die 20. Saison der „AZ“-Multivisionsreihe wieder eine interessante Mischung an Reisezielen.

    Lust, aus dem beschaulichen Ahlen in die Ferne zu schweifen? Mit der Multivisionsreihe 2018/19 der „Westfälischen Nachrichten / Ahlener Zeitung“ ist das ab dem 9. Oktober an sechs Abenden wieder möglich, ohne die Koffer packen zu müssen. Faszinierende Bilder werden dieses Mal aus Thailand, Persien, Kanada und Alaska, Lappland, Marokko sowie Irland in der Stadthalle präsentiert.

  • Historienfilm

    So., 01.04.2018

    Skandinavisches Drama: «Das Mädchen aus dem Norden»

    Im Schweden der 30er Jahre besucht die angehende Rentierzüchterin Elle Marja (Cecilia Sparrok) mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, deren Alltag von Vorurteilen und Ausgrenzung geprägt ist.

    Erzählt wird die Geschichte der 14-jährigen Elle Marja. Gemeinsam mit ihrer Schwester besucht sie in den 30er Jahren eine Internatsschule in Lappland, wo sie mit rassistischen Vorurteilen konfrontiert wird.

  • Winterbesuch aus Schweden

    Do., 09.11.2017

    Kleine Sensation - Seltene Zwerggänse landen in Deutschland

    Zwerggänse im Kreis Soest in Nordrhein-Westfalen. 

    Es ist die seltenste Gänseart Europas. Nun ist eine Truppe junger Zwerggänse in Nordrhein-Westfalen gelandet. Experten halten es sogar für möglich, dass die Tiere dort überwintern.