Lauenförde



Alles zum Ort "Lauenförde"


  • „Deutz-Willi“ in Ahlen

    Mo., 13.05.2019

    Globetrotter mit 15 PS

    Deutz-Willi, das ist Winfried Langner: 83 Jahre alt und ohne Furcht und Tadel unterwegs nach Schottland.

    Er ist 83 Jahre alt und ein echter Globetrotter: Am Montagvormittag macht „Deutz-Willi“ in der Fußgängerzone Station. Der wagemutige Treckerfahrer aus Lauenförde ist zurzeit unterwegs nach Schottland.

  • Treckerfahrer

    So., 12.05.2019

    Mit 15 PS nach Schottland: «Deutz-Willi» wieder unterwegs

    «Deutz-Willi» zieht es nach Schottland.

    Russland, Nordkap, Mallorca: Mit seinem Trecker treibt es «Deutz-Willi» immer wieder in die Ferne. Eilig hat er es dabei nicht.

  • Auf nach Schottland

    Do., 09.05.2019

    Treckerfahrer Willi geht wieder auf große Fahrt

    Winfried Langner will mit seinem Trecker «Robert» nach Schottland.

    Er war mit seinem Traktor schon am Nordkap und in Sankt Petersburg. «Trecker-Willi» geht nun wieder auf große Fahrt.

  • Freizeit

    Do., 09.05.2019

    Treckerfahrer Willi geht wieder auf große Fahrt

    Lauenförde (dpa) – Ein Rentner, ein Traktor, ferne Ziele: Der als «Trecker-Willi» bekannt gewordene Winfried Langner will wieder auf Fahrt gehen. Am Sonntag werde er mit seinem Traktor «Robert» in Richtung Schottland aufbrechen, sagte der 83-Jährige aus dem niedersächsischen Lauenförde. Mit dabei sei auch wieder sein «Schnecke» genannter kleiner Wohnwagen. Fünf Monate soll die Reise dauern. Schottland ist dabei fast schon ein bescheidenes Ziel, schließlich war er mit seinem 15-PS-Gefährt auch schon am Nordkap.

  • Kriminalität

    Do., 22.02.2018

    Untersuchungshaft wegen versuchten Mordes

    Lauenförde (dpa/lnw) - Nach einer Benzin-Attacke im Kreis Holzminden sitzt ein 41-Jähriger wegen versuchten Mordes an einem früheren Arbeitskollegen in Untersuchungshaft. Gegen den Mann aus dem Landkreis Höxter sei antragsgemäß Haftbefehl erlassen worden, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hildesheim am Donnerstag mit. Der 41-Jährige soll seinem Ex-Kollegen am Dienstag in Lauenförde aufgelauert und ihn mit Benzin übergossen haben, um ihn zu verbrennen. Der 47-Jährige setzte sich mit Pfefferspray zur Wehr und konnte dann fliehen. Die Ermittler vermuten Rache als Tatmotiv. Der 41-Jährige mache laut Staatsanwaltschaft den Ex-Kollegen für den Verlust des Arbeitsplatzes verantwortlich. Er gab an, er habe lediglich das Fahrzeug seines Ex-Kollegen in Brand setzen wollen.

  • Kriminalität

    Mi., 21.02.2018

    41-Jähriger will Ex-Kollegen verbrennen

    Ein Schild "Polizei" ist zu sehen.

    Lauenförde (dpa/lni) – Weil er einen früheren Arbeitskollegen mit Benzin übergossen haben soll, um ihn zu verbrennen, soll ein 41-jähriger Mann aus dem Weserbergland in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Hildesheim habe Haftbefehl beantragt, teilte eine Sprecherin am Mittwoch mit. Dem Mann wird ein heimtückischer und grausamer Mordversuch vorgeworfen. Die Ermittler gehen von Rache als Tatmotiv aus. Der 41-Jährige mache seinen 47 Jahre alten Ex-Kollegen für den Verlust seines Arbeitsplatzes verantwortlich, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

  • Zurück aus Russland

    So., 27.08.2017

    Lauenförde feiert «Trecker-Willi»

    Winfried Langner und sein Trecker sind wieder zu Hause.

    Die Gemeinde im Kreis Holzminden bereitet ihrem wohl abenteuerlustigsten Einwohner einen großen Empfang. Dieser war mit seinem Trecker bis nach St. Petersburg getuckert.

  • Mit 15 PS übers Land

    So., 02.07.2017

    Trecker-Willi erreicht St. Petersburg

    Winfried Langner brauchte rund sechs Wochen für seine große Russland-Tour.

    Von Lauenförde bis nach St. Petersburg: Nach sechs Wochen und rund 2000 Kilometern hat Trecker-Willi sein Ziel erreicht.

  • Reparatur erfolgreich

    Do., 15.06.2017

    Traktor repariert: Trecker-Willi tuckert weiter

    Winfried Langner, genannt Trecker-Willi, hatte im russischen Kaliningrad eine Panne. Jetzt ist der Schaden wieder behoben.

    Mit maximal 18 Stundenkilometern kann der Rentner aus Lauenförde jetzt seine Reise nach Sankt Petersburg fortsetzen.

  • Fahrzeug-Panne

    Mo., 12.06.2017

    Kaputte Achse stoppt «Trecker-Willi»

    Achse gebrochen: Winfried Langner in Kaliningrad neben seinem Traktor.

    Am 20. März tuckerte der Rentner Winfried Langner los in Richtung St. Petersburg. Jetzt musste er in Kaliningrad eine Zwangspause einlegen.